Was ist Broccolini: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Baby-Brokkoli in Gärten

Was ist Brocollini? Es sieht aus wie Brokkoli, aber ist es das? Wie baut man Baby-Brokkoli an? Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um Informationen zum Anbau von Brokkoli und zur Pflege von Brokkoli-Babys zu erhalten.

Was ist Broccolini: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Baby-Brokkoli in Gärten

Wenn Sie heutzutage in ein recht schönes Restaurant gehen, wurde möglicherweise Ihre Brokkoli-Seite ersetzt von etwas namens Broccolini, manchmal auch als Baby-Brokkoli bezeichnet. Was ist Brocollini? Es sieht aus wie Brokkoli, aber ist es das? Wie baut man Baby-Brokkoli an? Weitere Informationen zum Anbau von Broccolini und zur Pflege von Babybroccoli finden Sie weiter unten.

Was ist Broccolini?

Broccolini ist eine Mischung aus europäischem Broccoli und chinesischem Gai Lan. Auf Italienisch bedeutet das Wort „Broccolini“ Baby-Broccoli, daher der andere gebräuchliche Name. Obwohl Broccoli im Gegensatz zu Broccoli teilweise aus Broccoli besteht, hat Broccolini sehr kleine Blütchen und einen zarten Stiel (keine Notwendigkeit zum Schälen!) Mit großen, essbaren Blättern. Es hat ein subtiles süßes / pfeffriges Aroma.

Broccolini Information

Broccolini wurde 1993 von der Sakata Seed Company aus Yokohama, Japan, in Salinas, Kalifornien, entwickelt „Aspabroc“ ist eine natürliche und keine gentechnisch veränderte Hybride.

Der ursprüngliche Name „Aspabroc“ wurde für die Untertöne des an die Hybride erinnernden Spargels gewählt. 1994 ging Sakata eine Partnerschaft mit Sanbon Inc. ein und begann, den Hybrid unter dem Namen Asparation zu vermarkten. 1998 führte eine Partnerschaft mit der Mann Packing Company dazu, dass die Ernte Broccollini genannt wurde.

Aufgrund der Unzahl von Namen, die Broccoli hinterlassen hat, ist sie immer noch unter vielen der folgenden Bezeichnungen zu finden: Spargel, Spargel, süß Baby-Brokkoli, Bimi, Brokkoletti, Brokkolette, Sprossenbrokkoli und Tenderstem.

Mit hohem Vitamin C-Gehalt enthält Brokkolini auch Vitamin A und E, Calcium, Folsäure, Eisen und Kalium, alle mit nur 35 Kalorien pro Portion

Wie man Baby-Brokkoli züchtet

Beim Züchten von Brokkoli gelten ähnliche Anforderungen wie beim Brokkoli. Bei beiden handelt es sich um Kulturen mit kühlem Wetter, obwohl Broccolini kälteempfindlicher als Broccoli ist, aber auch hitzeempfindlicher als Broccoli.

Broccolini gedeiht in Böden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 7,0. Beginnen Sie die Aussaat im Frühjahr oder Herbst, je nachdem, wann Sie ernten möchten. Stellen Sie die Pflanzen im Alter von 4 bis 6 Wochen nach draußen.

Platzieren Sie die Transplantate in einem Abstand von 30 cm und 61 cm in Reihen. Im Zweifelsfall ist mehr Platz zwischen den Pflanzen vorzuziehen, da Broccolini eine ziemlich große Pflanze werden kann.

Was ist Broccolini: Erfahren Sie mehr über die Pflege von Baby-Brokkoli in Gärten

Baby Broccoli Care

Die Wurzeln der Pflanze mit Laub bedecken, um Feuchtigkeit zu speichern, Unkräuter zu hemmen und Halten Sie die Pflanze kühl. Broccolini benötigt viel Wasser, mindestens 2,5 bis 5 cm pro Woche.

Broccolini ist bereit zur Ernte, wenn sich die Köpfe zu formen beginnen und die Blätter ein strahlendes, dunkelgrünes Aussehen haben, normalerweise 60-90 Tage nach dem Pflanzen. Wenn Sie warten, bis sich die Blätter gelb verfärben, werden die Broccolini-Köpfe verwelkt anstatt knusprig.

Wie bei Broccoli belohnt Broccolini Sie, wenn der Kopf geschnitten ist und die Pflanze noch grün ist, mit einem letzten Ernte von Blütchen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: