Was ist ausgewogener Dünger – Wann wird ein ausgewogener Dünger verwendet?

Was ist ausgewogener Dünger - Wann wird ein ausgewogener Dünger verwendet?

Wir alle wissen, dass das Düngen ab und zu ein wichtiger Teil ist, um unsere Pflanzen gesund zu halten und den Ertrag zu steigern. Gekaufte Düngemittel kommen jedoch in vielen verschiedenen Formeln vor, die auf der Verpackung als NPK-Verhältnis dargestellt werden. Hier kommen ausgewogene Pflanzendünger ins Spiel. Was ist ausgewogener Dünger? Diese sind mit den gleichen Zahlen gekennzeichnet, die zeigen, dass im Produkt gleiche Mengen an Makronährstoffen vorhanden sind. Zu wissen, wann ein ausgewogener Dünger verwendet wird, kann dazu beitragen, das Rätsel hinter diesen Zahlen zu reduzieren.

Was ist ausgewogener Dünger?

Dünger sind ein wesentlicher Bestandteil der Gartenarbeit. Sie können mit synthetischen oder natürlichen Produkten düngen. Synthetische Düngemittel gibt es in vielen verschiedenen Stärken, und die Menge der Nährstoffe wird durch das 3-Zahlen-Verhältnis auf dem Produkt angegeben. Ausgeglichene Düngemittelinformationen werden in identischen Zahlen dargestellt, z. B. 10-10-10.

Die Mengen der einzelnen Makronährstoffe sind in der Formel identisch, was sich nach einer perfekten Ernährung für die Pflanzenfütterung anhört zu viel von einem der Nährstoffe für einzelne Pflanzen enthalten. Es ist am besten, Bodentests durchzuführen und die individuellen Pflanzenbedürfnisse zu kennen, bevor ein ausgewogener Dünger verwendet wird.

Der beste Weg, ausgewogene Pflanzendünger zu entmystifizieren, besteht darin, eine gemeinsame Formel zu verwenden und diese in ihre Nährstoffmengen zu zerlegen. Für einen ausgewogenen 10-10-10-Dünger in einem 50-Pfund-Beutel haben Sie also 5 Pfund oder 10% jedes Makronährstoffs. Diese Nährstoffe sind Stickstoff, Phosphor und Kalium. Diese Makronährstoffe stellen die wesentlichen Bausteine ​​der Pflanzengesundheit dar.

Stickstoff fördert die Blattentwicklung, während Phosphor lebenswichtige Wurzelsysteme entwickelt, Blütenwachstum und schließlich die Fruchtproduktion fördert. Kalium ist für eine gesunde Zellentwicklung und Pflanzen verantwortlich, die stark genug sind, um jedem Stress standzuhalten.

Eine ausgewogene Formel erfüllt möglicherweise nicht die Bedürfnisse aller Pflanzen und kann sich auf die Boden- und Pflanzengesundheit auswirken, da sie auch liefert viel nährstoff. Dies ist häufig bei ausbalancierten Düngemitteln der Fall, da sie mehr Phosphor enthalten, als Pflanzen und Boden benötigen.

Weitere Informationen zu ausgewogenem Dünger

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Formel Sie erwerben möchten, versuchen Sie es zu zerlegen das Verhältnis noch weiter. Zum Beispiel ist das 10-10-10 tatsächlich ein 1: 1-Verhältnis, bei dem gleiche Teile jedes Makronährstoffs vorhanden sind.

Wenn Sie versuchen, mehr Obst zu erhalten, ist dies nicht der ausgewogene Dünger die beste Methode zum Füttern Ihrer Pflanzen. Versuchen Sie stattdessen eine Formel mit einer höheren mittleren Zahl, um die Blüte und Fruchtbildung zu fördern. Ein gutes Beispiel für diese Formel für den Anbau von Tomaten und anderen Fruchtpflanzen ist 5-10-5 oder 10-20-10.

Wenn Sie grünes, blättriges Wachstum wünschen, wie es beispielsweise bei Salatkulturen der Fall ist, Verwenden Sie eine Formel mit einer höheren ersten Zahl, z. B. eine 10-5-5-Verteilung. Am Ende der Saison müssen Pflanzen Resistenz gegen die kommenden kalten Temperaturen entwickeln und sollten keine neuen zarten Blätter anbauen. Eine Formel mit einer höheren letzten Zahl fördert eine gute Wurzelentwicklung und eine gesunde Zellstruktur.

Wann sollte ein ausgewogener Dünger verwendet werden?

Wenn Sie immer noch herausfinden möchten, welcher Dünger für Ihre Landschaft am besten geeignet ist Normalerweise reicht für die meisten Pflanzen eine Allzweckformel von 5-1-3 oder 5-1-2 aus. Dies ist kein ausgewogener Dünger, sondern ein vollständiger Dünger mit einem Teil der in der Formel enthaltenen Makronährstoffe. Die erste Zahl ist höher, um Stickstoff zur Förderung des grünen Wachstums bereitzustellen.

Wenn Sie einen ausgewogenen Dünger verwenden, tun Sie dies nur einmal pro Jahr und stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Wasser zur Verfügung stellen, damit nicht verbrauchte Nährstoffe aus den Wurzeln der Pflanzen ausgeschwemmt werden können. Dies kann zu einem Aufbau von einem oder mehreren Nährstoffen im Boden führen und kann bei regelmäßiger Verwendung tatsächlich die Menge dieses Nährstoffs in Wassertischen erhöhen.

Eine bessere Methode besteht darin, den ausgewogenen Dünger zu überspringen und eine Formel zu verwenden das richtet sich direkt auf die Bedürfnisse Ihrer Anlage. Dies kann bedeuten, dass Sie mehrere Düngemittel für Fruchtpflanzen, Blattgemüse, säureliebende Pflanzen und andere persnickety Exemplare vorhalten müssen.

Was ist ausgewogener Dünger - Wann wird ein ausgewogener Dünger verwendet?

Video: Pferdemist als Dünger im Gemüsegarten verwenden | MDR Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: