Was ist asiatischer Jasmin?

Asiatischer Jasmin ist kein echter Jasmin, sondern ein beliebter, sich schnell ausbreitender, robuster Bodendecker in den USDA-Zonen 7b bis 10. Klicken Sie auf diesen Artikel Erfahren Sie mehr über die Pflege von asiatischem Jasmin und wie man asiatischen Jasmin als Bodendecker und Weinrebe anbaut.

Was ist asiatischer Jasmin?

Asiatischer Jasmin ist kein echter Jasmin, sondern ein beliebter, schnell verbreiteter, Winterharte Bodendecker in den USDA-Zonen 7b bis 10. Mit duftenden Blüten, geringem Pflegeaufwand und dichtem, abfallendem Laub ist asiatischer Jasmin eine hervorragende Ergänzung für jeden Garten mit warmem Wetter. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von asiatischem Jasmin zu erfahren und zu erfahren, wie man asiatischen Jasmin als Bodendecker und Weinrebe anbaut.

Was ist asiatischer Jasmin?

Asiatischer Jasmin (Trachelospermum asiaticum) ist eigentlich nicht verwandt Jasminpflanzen, aber es produziert weiße bis gelbe, duftende, sternförmige Blüten, die Jasmin ähnlich sind. Es stammt aus Japan und Korea und ist in den USDA-Zonen 7b bis 10 winterhart, wo es als immergrüne Bodendecker wächst.

Wenn es den Winter über kontinuierlich wachsen darf, bildet es eine dichte, belaubte Bodendecker 2 Jahre. Wenn es als Bodendecker angebaut wird, erreicht es eine Höhe von 15 bis 45 cm und eine Ausbreitung von 90 cm. Die Blätter sind dunkelgrün, klein und glänzend. Im Sommer bringt es kleine, zarte und sehr duftende Blüten hervor, obwohl es in wärmeren Klimazonen selten sein kann.

Was ist asiatischer Jasmin?

Anbau von asiatischem Jasmin

Die Pflege mit asiatischem Jasmin ist sehr gering. Die Pflanzen eignen sich am besten für feuchte und fruchtbare Böden, vertragen jedoch auch härtere Bedingungen. Sie sind zäh und mäßig trocken und salztolerant.

Die Pflanzen bevorzugen volle Sonne und wachsen auf den meisten Bodenarten. Sie erzielen die beste Leistung, wenn sie etwas vernachlässigt werden.

Manchmal ist ein gelegentlicher Schnitt erforderlich, um das Wachstum in Schach zu halten. Die Pflanzen klettern nicht, daher ist der Anbau von asiatischen Jasminreben als Bodendecker oder Schleppreben am effektivsten. Sie eignen sich sehr gut für Container oder Fensterboxen, in denen sie über die Kanten von Balkonen und Geländern hängen dürfen.

Video: Wie man Reis kocht ohne Reiskocher / Asiatischer Reis / Alternative Milchreis Vergleich

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: