Was ist Algenblattfleck: Lernen Sie die Algenblattfleckkontrolle

Was ist Algenblattfleck: Lernen Sie die Algenblattfleckkontrolle

Was ist ein Algenblattspeicher und was machen Sie dagegen? Lesen Sie weiter, um mehr über Symptome von Algenblättern und Tipps zur Bekämpfung von Algenblättern zu erfahren.

Was ist Algenblattflecken?

Die Algenblattkrankheit, die auch als grüner Schorf bekannt ist, wird durch verursacht Cephaleuros virescens , eine Art parasitischer Algen. Algenkrankheitssporen, die durch Regen verbreitet werden, stellen ein großes Problem für mehr als 200 Pflanzenarten dar, insbesondere für Pflanzen, die in warmen, feuchten Klimaten wachsen. Anfällige Pflanzen schließen solche ein, die ledrige Blätter haben, wie:

  • Magnolie
  • Camellia
  • Buchsbaum
  • Crepe Myrte
  • Azalea 36 Bougainvillea 35 Wisteria 36 Rhododendron 35 Viburnum 36 Erkennen der Symptome des Algenblattflecks 22 Algen Blattfleckenkrankheiten sind durch raue, netzartige orange, braune, graue oder grüne Flecken auf den Blättern gekennzeichnet, die jeweils etwa einen Durchmesser von ½ Zoll oder weniger haben. Flecken, die zusammenwachsen, wirken jedoch wie größere Flecken.

    Obwohl die Krankheit hauptsächlich Laub betrifft, wirkt sie manchmal auf Äste und Zweige und verursacht ein verkümmertes Aussehen mit rötlich-braunen oder blassgrünen Läsionen.

    Algenblattfleckenkontrolle

    Die Algenblattfleckenerkrankung ist selten tödlich und die Probleme sind meist kosmetischer Natur. Wenn der Ausbruch nicht schwerwiegend ist, sind in der Regel nichtchemische Strategien zur Behandlung von Algenblattspitzen ausreichend:

    Halten Sie Pflanzen so gesund wie möglich, da gut verwaltete Pflanzen weniger anfällig für Krankheiten sind. Sorgen Sie für einen guten Bodenabfluss und Wasser und düngen Sie nach Bedarf.

    Beschneiden Sie die Pflanzen, um die Luftzirkulation und den Zugang zu Sonnenlicht zu verbessern. Beschneiden Sie die Pflanzen rund um die Pflanzen, um die Luftfeuchtigkeit zu verringern, einschließlich überhängender Bäume, die zu viel Schatten erzeugen.

    Heben Sie Blätter und Ablagerungen unter und um die betroffene Pflanze an. Infizierte Rückstände vorsichtig entsorgen, um die Verbreitung der Krankheit zu verhindern. Denken Sie daran, dass die Algen in den Wintermonaten auf gefallenen Blättern überleben können.

    Wasser am Boden der Pflanze. Vermeiden Sie, die Blätter so gut wie möglich zu benetzen.

    Tragen Sie eine Bordeaux-Mischung oder ein Fungizid auf Kupferbasis auf, wenn die Pflanze ernsthaft infiziert ist. Bei kühlem, feuchtem Wetter alle zwei Wochen wiederholen.

    Was ist Algenblattfleck: Lernen Sie die Algenblattfleckkontrolle

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: