Was beim Verwelken von Auberginen zu tun ist: Verwalten von Auberginen mit Verticillium Wilt

Das Verwelken von Auberginen mit Verticillium ist für die Ernte verheerend. Es kann jahrelang im Boden überleben und auch in Unwetterregionen überwintern. Die Symptome ahmen mehrere andere Krankheiten nach, daher ist es wichtig, eine genaue Diagnose zu stellen. Dieser Artikel wird helfen.

Was beim Verwelken von Auberginen zu tun ist: Verwalten von Auberginen mit Verticillium Wilt

Verticillium-Welke ist ein häufiger Erreger bei vielen Pflanzensorten. Es hat über 300 Gastfamilien, die Esswaren, Zierpflanzen und immergrüne Pflanzen umfassen. Auberginen-Verticillium-Welke ist für die Ernte verheerend. Es kann jahrelang im Boden überleben und auch in Unwetterregionen überwintern. Pflanzen in der Familie der Nachtschattengewächse, wie Tomaten, Auberginen und Kartoffeln, sind alle nachteilig betroffen. Die Symptome ähneln denen mehrerer anderer Krankheiten, daher ist es wichtig, sie vollständig zu kennen und eine genaue Diagnose zu stellen.

Symptome für Auberginen mit Verticillium-Welke

Verticillium-Welke in Auberginen wird durch einen Pilz verursacht das lebt und überwintert jahrelang im Boden. Es kommt nicht nur in Nachtschatten vor, sondern auch in Kürbissen, immergrünen Pflanzen, Kräutern, blühenden Zierpflanzen und sogar Bäumen. Die Krankheit befällt das Gefäßgewebe und stört die Bewegung von Nährstoffen und Wasser. Im Laufe der Zeit verkümmert die Pflanze, produziert keine verwertbaren Früchte und stirbt schließlich ab. Das Pflanzenmaterial ist nach wie vor sehr ansteckend und muss vernichtet werden, anstatt in den Komposthaufen zu gelangen.

Vergilbte, welkende Auberginen sind das erste Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmt. Junge Pflanzen werden mit Blättern verkümmert, die zu klein und gelblich grün sind. Die Krankheit kann sich auf den Blättern ansammeln, was bedeutet, dass diejenigen, die der Bodenlinie am nächsten sind, in der Regel zuerst Anzeichen einer Infektion aufweisen. Blätter verblassen an den Rändern, rollen nach innen und werden schließlich braun und trocken. Die Krankheit geht auf andere Blätter und Stämme über und schließlich auf das Wurzelsystem.

Der Pilz produziert ein Toxin, das das Gefäßsystem zersetzt und die Bewegung von Wasser verhindert. Im Gegensatz zu Fusariumfäule, Gelb und Bakterienwelke hält sich Verticillium bevorzugt in gemäßigten Regionen auf, in denen der Boden kühl ist. Gefäßstreifen in Blättern und Stängeln können dazu beitragen, das Verticillium-Welken von Auberginen von anderen häufigen Krankheiten zu unterscheiden.

Verhindern des Verticillium-Welkens in Auberginen

Eine jährliche Säuberung ist ein wirksames Mittel, um das Risiko einer erneuten Infektion zu verringern. Altes Pflanzenmaterial ist ein Wirt für den Erreger und sollte vernichtet werden. Fruchtwechsel kann von Vorteil sein, insbesondere bei Nachtschattenwirten. Halten Sie Unkräuter von der Fläche fern, da einige auch für die Krankheit verantwortlich sind.

Verhindern Sie wie immer die Kontamination von Feldern durch Waschen von Reifen und Reinigen von Werkzeugen und anderen Geräten. Die Sonneneinstrahlung eines Bodenbereichs kann auch den Pilz bekämpfen.

Besorgen Sie sich nach Möglichkeit resistente Sorten. Diese haben ein „V“ auf dem Startpaket. Die Sorten ‘ Classic ’ und ‘ Epic ’ Scheint eine gute Resistenz gegen die Krankheit zu haben.

Was beim Verwelken von Auberginen zu tun ist: Verwalten von Auberginen mit Verticillium Wilt

Behandlungen gegen welkende Auberginen

Leider gibt es keine leicht zu verwendenden Chemikalien, um auf Ihr Gartenbett oder Feld zu sprühen. Nach dem Test, um sicherzustellen, dass die Krankheit wirklich durch Verticillium verursacht wird, müssen zugelassene Applikatoren mit den empfohlenen Chemikalien umgehen. Ein Bodenbegasungsmittel ist die häufigste Anwendung.

Es wurde gezeigt, dass das Fungizid Benomyl als Transplantatdip nützlich ist, um die Kontamination zu verringern. Es ist jedoch nur anfangs nützlich und kann die Wurzeln nicht schützen, nachdem die Pflanze kontaminiert wurde Boden.

Auberginen mit Verticillium welken sind schwer zu behandeln. Besser noch sind vorbeugende Maßnahmen wie resistente Sorten, Hygienemaßnahmen, sterilisierte Böden und die Entfernung von Wirtspflanzen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: