Warum wird mein Zitronengras braun?

Zitronengras ist ein nach Zitrusfrüchten duftendes Gras, das in vielen asiatischen Gerichten verwendet wird. Es ist auch eine schöne, einfach zu züchtende Ergänzung zum Garten. Leicht zu züchten mag es sein, aber nicht ohne Probleme. Zitronengras, das braun wird, kann ein Problem sein. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Warum wird mein Zitronengras braun?

Zitronengras ist ein köstliches Gras mit Zitrusduft, das in vielen asiatischen Gerichten verwendet wird. Es ist auch eine schöne, einfach zu züchtende Ergänzung zum Garten. Leicht zu züchten mag es sein, aber nicht ohne Probleme. Ich habe kürzlich bemerkt, dass mein Zitronengras braun wird. Die Frage ist, WARUM wird mein Zitronengras braun? Finden wir es heraus.

Warum wird mein Zitronengras braun?

Hilfe, meine Zitronengrasblätter sind braun!

Wie ich fragen Sie sich wahrscheinlich: „Warum wird mein Zitronengras braun?“

Unzureichende Bewässerung / Düngung

Der offensichtlichste Grund für die Braunfärbung einer Zitronengraspflanze ist ein Mangel an Wasser und / oder Nährstoffen. Zitronengras stammt aus Gebieten mit regelmäßigem Regen und hoher Luftfeuchtigkeit, daher benötigen sie im Hausgarten möglicherweise mehr Wasser als andere Pflanzen.

Bewässern und besprühen Sie die Pflanzen regelmäßig.

Um zu verhindern, dass andere Pflanzen in der Nähe durch häufiges Gießen ertrinken, pflanzen Sie das Zitronengras in einen im Boden vergrabenen Behälter ohne Boden. Zitronengras benötigt außerdem viel Stickstoff. Düngen Sie die Pflanzen daher einmal mit einem ausgewogenen löslichen Dünger Monat.

Pilzkrankheiten

Haben Sie noch braune Blätter auf Zitronengras? Wenn eine Zitronengraspflanze braun wird und Wasser als Schuldiger ausgeschlossen wurde, kann es sich um eine Krankheit handeln. Braune Blätter auf Zitronengras könnten ein Symptom für Rost (Puccinia nakanishikii) sein, eine Pilzkrankheit, die erstmals 1985 auf Hawaii gemeldet wurde.

Im Falle einer Rostinfektion hinterlassen Zitronengrasblätter sind nicht nur braun, sondern es wird hellgelbe Flecken auf dem Laub mit Streifen von braunen und dunkelbraunen Pusteln auf der Unterseite der Blätter geben. Schwere Infektionen können zum Tod von Blättern und schließlich von Pflanzen führen.

Rostsporen überleben Zitronengrasreste auf dem Boden und breiten sich dann durch Wind, Regen und Spritzwasser aus. Es ist am häufigsten in Gebieten mit starken Niederschlägen, hoher Luftfeuchtigkeit und warmen Temperaturen. Trotz der Tatsache, dass Zitronengras in solchen Gebieten gedeiht, kann es offensichtlich zu viel Gutes geben.

Um Rost zu bekämpfen, fördern Sie gesunde Pflanzen mit Mulch und düngen Sie regelmäßig, schneiden Sie kranke Blätter aus und vermeiden Sie es Überkopfbewässerung. Platzieren Sie das Zitronengras nicht zu dicht nebeneinander, da dies die Übertragung der Krankheit nur fördert.

Braune Blätter auf Zitronengras können auch eine Blattfäule bedeuten. Die Symptome der Blattfäule sind rotbraune Flecken an den Blattspitzen und Rändern. Die Blätter sehen tatsächlich so aus, als würden sie austrocknen. Im Falle einer Blattfäule können Fungizide angewendet werden und auch infizierte Blätter herausgeschnitten werden.

Video: Iss Jeden Tag Kurkuma Und Sieh Was Am 30. Tag Passiert

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: