Warum wird mein Quittenbaum nicht fruchtbar?

Es gibt nichts Frustrierenderes als einen Obstbaum, der nicht fruchtbar ist. Haben Sie gefragt, warum nicht meine Quittenbaumfrucht? Warum bildet sich keine Quittenfrucht? Nun frage mich, warum nicht mehr. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, warum ein Quittenbaum keine Früchte trägt.

Warum wird mein Quittenbaum nicht fruchtbar?

Nichts ist frustrierender als ein Obstbaum, der keine Früchte trägt. Sie stellten sich vor, Sie würden saftige, köstliche Früchte essen und Marmeladen / Gelees, vielleicht einen Kuchen oder eine andere Delikatesse zubereiten. Jetzt sind Ihre Hoffnungen aufgrund einer unfruchtbaren Wende der Ereignisse alle enttäuscht. Diese Frustration erlebte auch ich, als ein Quittenbaum nicht fruchtete. Vielleicht haben Sie mich in meinem Hinterhof laut und dramatisch mit einem Schütteln meiner Fäuste rufen hören: „Warum !? Warum wird meine Quittenbaumfrucht nicht? Warum bilden sich keine Quittenfrüchte? “Nun, warum nicht mehr? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum ein Quittenbaum keine Früchte enthält.

Warum wird mein Quittenbaum nicht fruchtbar?

Warum nicht mein Quittenbaum?

Es gibt eine Reihe von Faktoren, die die Fruchtbildung beeinflussen können von Quittenbäumen. Hier sind einige der gebräuchlichsten:

Alter

Der Grund dafür, dass ein Quittenbaum nicht Früchte trägt, ist möglicherweise nicht kompliziert. Es könnte einfach sein, dass der Baum noch nicht reif genug ist, um Früchte zu tragen. Es ist zu erwarten, dass ein Quittenbaum im Alter von 5 bis 6 Jahren Früchte trägt.

Beschädigung der Blütenknospen

Wenn die Blütenknospen eines Quittenbaums beschädigt sind, ist dies der Fall Ein guter Grund, warum sich keine Quittenfrucht bildet. Quittenblütenknospen sind besonders anfällig für Schäden durch Frühlingsfröste. Möglicherweise können Sie Frostschäden minimieren, indem Sie Ihre Quitte in den Nächten, in denen Frost vorhergesagt wird, mit Gartenvlies abdecken.

Eine als Feuerbrand bekannte bakterielle Krankheit ist auch eine Bedrohung, für die Quittenknospen anfällig sind. Feuerbrand ist leicht zu erkennen, da die Blätter, Stängel und die Rinde ein verbranntes oder verbranntes Aussehen haben. Feuerbrand ist schwer zu heilen, wenn es erst einmal greift, aber das sofortige Entfernen infizierter Zweige und das Anwenden von Bakteriziden können sich als wirksam bei der Bekämpfung der Krankheit erweisen.

Insektenbefall

Ein weiterer Grund dafür, dass ein Quittenbaum nicht Früchte trägt ist Insekten. Insekten können die Knospenentwicklung und damit den Fruchtertrag beeinflussen. Ein Insekt, von dem bekannt ist, dass es insbesondere Quitten befällt, ist die zweifleckige Spinnmilbe, die sich von Blättern ernährt und Bäume entlaubt. Diese Entlaubung wirkt sich auf den Fruchtertrag aus, indem die Photosyntheseraten gesenkt werden, wodurch die Blüte und der Fruchtansatz verringert werden und kleine, qualitativ minderwertige Früchte entstehen chillen, um die Früchte richtig zu setzen. Quittenbäume benötigen 300 oder weniger kühle Stunden. Was ist eine kühle Stunde, fragst du? Eine kühle Stunde ist die minimale Anzahl von Stunden unter 7 ° C, die ein Baum benötigt, bevor er die Winterruhe bricht und mit dem Einsetzen des Knospenbruchs beginnt. Wenn Sie also Quitten in einer Region anbauen, die zu warm ist, um diese Winterkälte-Anforderung zu erfüllen, kann es vorkommen, dass ein Quittenbaum keine Früchte trägt.

Schlechte Bestäubung

Quittenbäume werden als klassifiziert selbstfruchtbar, dh es wird kein weiterer Baum für die Fremdbestäubung benötigt. Es setzt Früchte mit eigenem Pollen. Obwohl Bienen technisch gesehen möglicherweise nicht zwingend an der Bestäubung teilnehmen müssen, erhöht ihr Vorhandensein die Bestäubung und den Ertrag erheblich. Wenn also die Honigbienenpopulation niedrig ist, erhalten Sie möglicherweise nicht den erwarteten Ertrag.

Video: Apfelbaum aus Kern selber ziehen – Samen vom Apfel richtig einpflanzen – ANLEITUNG

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: