Warum verliert meine Wassermelone Blumen – Gründe für den Tropfen der Wassermelonenblüte

Wassermelonen wachsen viel mehr Blüten, als sie zur Erzeugung von Früchten benötigen. Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, wann der Blütentropfen schwerwiegend ist, wann er normal ist und wie Sie zwischen den beiden Fällen bestimmen können, damit Ihre Wassermelonen zu großen, saftigen Früchten heranwachsen.

Inhalt posten

Warum verliert meine Wassermelone Blumen - Gründe für den Tropfen der Wassermelonenblüte

Wir Alle wissen, dass Früchte auf unseren Pflanzen aus Blüten entstehen, und das gilt natürlich auch für Wassermelonen. Wassermelonen wachsen viel mehr Blüten, als sie brauchen, um Früchte zu produzieren. Fahren Sie mit uns fort, um zu erfahren, wann der Blütentropfen ernst ist, wann er normal ist, und wie Sie ihn bestimmen können, damit Ihre Wassermelonen zu großen, saftigen Früchten heranwachsen.

Warum verlieren Wassermelonen Blumen?

Blumen, die in der ersten Phase der Blüte von Wassermelonenpflanzen fallen, sind normalerweise männliche Blüten, nicht die weiblichen Blüten, aus denen die Melonen hervorgehen. Diese ersten Blüten werden getragen, um die kommenden weiblichen Blüten zu bestäuben, gewöhnlich in den folgenden 10 bis 14 Tagen. Während sie abfallen, ist es normal, dass Wassermelonen am Anfang Blumen verlieren.

Wir möchten, dass die weiblichen Blumen zur Bestäubung am Rebstock verbleiben und schließlich zu Melonen werden. Suchen Sie nach kürzeren Stielen und einem geschwollenen Bereich unter der Blume, der möglicherweise wie eine winzige Wassermelone aussieht, um weibliche Blüten zu identifizieren. Wenn die Blüten Ihrer weiblichen Wassermelone abfallen, liegt dies wahrscheinlich an einer schlechten Bestäubung.

Warum verliert meine Wassermelone Blumen - Gründe für den Tropfen der Wassermelonenblüte

Verhindern, dass Blumen aus der Wassermelone fallen

Bei den meisten Sorten unterstützt (trägt) jede Rebe zwei zu drei Melonen, so müssen Sie möglicherweise Blüten entfernen. Wenn Sie nur ein oder zwei Früchte pro Rebe anbauen, wird die gesamte Energie der Pflanze größer und süßer.

Da wir die Kontrolle über das Entfernen der Blüten behalten möchten, gibt es ein paar Tipps und Tricks, um Wassermelonenblüten zu vermeiden. Dazu gehören:

Bestäuben Sie die weiblichen Blüten . Nehmen Sie dazu eine männliche Blume, entfernen Sie die Blütenblätter und verwenden Sie das Staubblatt, um Kontakt mit dem Stempel auf der Innenseite der weiblichen Blume herzustellen. Bürsten und schütteln Sie den Pollen, um Kontakt mit dem Stempel des Weibchens herzustellen. Sie können die Melonenpflanzen auch mit einem kleinen Pinsel von Hand bestäuben.

Fügen Sie Honigbienenstöcke oder Bestäuberpflanzen in der Nähe Ihres Anbaugebiets hinzu . Bienen bestäuben normalerweise früh morgens. Bei kühlen oder feuchten Bedingungen bewegen sie sich nicht so weit vom Bienenstock weg wie an sonnigen, warmen Tagen. Suchen Sie Bienenstöcke so nah wie möglich am Garten und schließen Sie auch eine Reihe von Blütenpflanzen in und um den Garten ein. Hummeln können auch für Sie bestäuben.

Befruchten Sie die Pflanze, sobald Knospen erscheinen . Dies macht die Blüten ein wenig kräftiger und kann sie dazu ermutigen, sich für einen zusätzlichen Tag an der Rebe zu halten, während sie auf die Bestäubung warten. Kräftige Reben bringen die besten Blüten hervor.

Verwenden Sie nur hochwertige Transplantate, um Ihre Wassermelonenpflanzen zum Laufen zu bringen . Wachsen Sie nach Möglichkeit eine krankheitsresistente Sorte an.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: