Warum sterben meine Möhrensämlinge – Anzeichen für ein Absinken der Möhrensämlinge

Wenn Sie Karottensämlinge ausfallen sehen, ist der Schuldige wahrscheinlich einer dieser Pilze. Wenn Sie kürzlich gepflanzt haben und fragen: "Warum sterben meine Karottensämlinge?" Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um einige Antworten und Tipps zur Vorbeugung zu erhalten.

Warum sterben meine Möhrensämlinge - Anzeichen für ein Absinken der Möhrensämlinge

Es gibt viele bodenbedingte Krankheitserreger, die bei Möhrensämlingen eine Abschwächung verursachen können. Dies tritt am häufigsten bei kühlem, nassem Wetter auf. Die häufigsten Täter sind Pilze, die im Boden leben und aktiv sind, wenn die Umstände dies begünstigen. Wenn Sie Karottensetzlinge ausfallen sehen, ist der Täter wahrscheinlich einer dieser Pilze. Wenn Sie kürzlich gepflanzt haben und fragen: „Warum sterben meine Karottensämlinge?“ Lesen Sie für einige Antworten weiter.

Warum sterben meine Möhrensämlinge?

Neu entstandene Sämlinge sind vielen Problemen ausgesetzt, von Schnittwürmern bis hin zu Krankheiten. In Karotten abzudämpfen ist ein weit verbreiteter Zustand, der Ihre Ernte ruinieren kann. Möhren mit abschwellendem Pilz sterben ab, wenn der Pilz Stängel und Wurzeln befällt. Die gute Nachricht ist, dass Sie die Wahrscheinlichkeit einer Pilzkrankheit durch gute Hygiene und kulturelle Praktiken minimieren können. Der erste Schritt besteht darin, herauszufinden, welche Ursachen das Abschwächen von Karotten haben und wie die Krankheit verhindert werden kann.

Während das Abschwächen bei vielen Arten von Sämlingen ein häufiges Problem darstellt, kann die Identifizierung Ihnen helfen, das Problem in Zukunft zu beheben. Karottensetzlinge, die dieses Problem nicht haben, haben oft schlaffe Stängel, welken, bräunen und fallen um.

Die für die Dämpfung des Bodens verantwortliche Person lebt im Boden und kann oft jahrelang bestehen. Daher hilft die Fruchtfolge nur wenig, wenn Sie dies tun Wählen Sie eine Sorte, die nicht anfällig ist. Verschiedene Pilze wie Alternaria, Pythium, Fusarium und Rhizoctonia können eine Dämpfung verursachen. Bei nassem, wolkigem Wetter blühen die Pilze und bilden Sporen, die sich leicht in neu bepflanzten Gebieten ausbreiten.

Karotten ablöschen

Karotten mit ablöschendem Pilz sollten sofort nicht mehr gewässert werden längere Zeit. Lassen Sie die Erde um die Pflänzchen herum etwas trocknen. Dies kann den Pilz aufhalten.

Das Gießen mit einer Chemikalie, die Pilzkrankheiten behandelt, kann das Fortschreiten des Pilzes stoppen. Kupferdrenches eignen sich besonders für Ernten wie Karotten. Nach dem Mischen des Kupferstaubs mit Wasser die Erde um die Wurzeln sowie die Pflanzen herum durchtränken. Es gibt einige Informationen darüber, dass ein Tropfen Kaliumpermanganat in einer Menge von 1 Unze bis 4 Gallonen Wasser (28 g bis 3,8 l) ebenfalls nützlich ist und für eine Vielzahl von Pflanzen verwendet werden kann.

Indoor Pflanzen in Wohnungen oder Töpfen sollten eine bessere Luftzirkulation und helles Licht erhalten. Pflanzen im Freien sollten verdünnt werden.

Warum sterben meine Möhrensämlinge - Anzeichen für ein Absinken der Möhrensämlinge

Verhindern des Eindämmens von Pilzen

Das Stoppen des Pilzes vor dem Befall der Sämlinge ist die beste Option. Pflanzen Sie es in einem erhöhten Beet, das gut abfließt, und vermeiden Sie ein Überwässern.

Sterilisieren oder Verwenden von keimfreiem Boden im Gewächshaus kann ebenfalls den Pilz verhindern. Zum Sterilisieren des Bodens in eine nichtmetallische Pfanne geben und in die Mikrowelle stellen. Den Boden 2 ½ Minuten kochen lassen. Lassen Sie die Erde gründlich abkühlen, bevor Sie sie zum Pflanzen verwenden.

Wenn Sie Formalin erwerben können, ist es auch nützlich, die Erde zu desinfizieren. Desinfizieren Sie außerdem alle zum Anpflanzen verwendeten Behälter.

Verwenden Sie Praktiken wie eine lange Fruchtfolge von bis zu 4 Jahren, keimfreies Saatgut und entfernen und zerstören Sie alle Pflanzenreste, die die Krankheit beherbergen könnten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: