Warum sind Abflusslöcher wichtig: Benötigen Töpfe Abflusslöcher?

Warum sind Abflusslöcher wichtig: Benötigen Töpfe Abflusslöcher?

Warum sind Drainagelöcher wichtig? Unabhängig von der Art der Pflanzen, die Sie anbauen, ist die Verwendung von Behältern mit Drainagelöchern für ihre Gesundheit unerlässlich. Mangelnde Drainage ist einer der häufigsten Täter bei ungesunden und absterbenden Pflanzen.

Warum brauchen Töpfe Abflusslöcher?

Mit Ausnahme einiger Wasserpflanzen ziehen Pflanzenwurzeln an Ich mag es nicht, im Wasser zu sitzen. Sie müssen Sauerstoff und Kohlendioxid mit der Luft austauschen, und überschüssiges Wasser schließt die Lufttaschen im Boden ab. Pflanzen in Töpfen ohne Drainagelöcher neigen dazu, überbewässert zu werden. Selbst wenn die Bodenoberfläche trocken erscheint, kann der Boden am Topfboden nass werden.

Wassererde Böden können zu Wurzelfäule führen, ein schwerwiegender Zustand, der Ihre Pflanzen leicht töten kann. Anzeichen für Wurzelfäule sind verwelkte Blätter, die nach dem Gießen nicht munter werden, gelbe Blätter und Laubfall. Wenn Sie die Pflanze aus dem Behälter nehmen, sehen Sie möglicherweise schwarze oder braune, schleimige oder matschige Wurzeln.

Ein weiterer wichtiger Grund dafür, dass genügend Löcher in den Töpfen vorhanden sind, ist die Vermeidung von Salzansammlungen im Blumenerde. Leitungswasser und Düngemittel enthalten Salze, die Pflanzen schädigen können. Wenn Pflanzenwurzeln Wasser aufnehmen, lassen sie einen Teil der Salze zurück und konzentrieren sich mit der Zeit im Boden. Wenn Sie gründlich wässern und das Wasser durch die Abflussöffnungen im Boden des Behälters abfließen lassen, werden Salze aus dem Boden gespült.

Ohne Abflussöffnungen werden Salze niemals aus dem Boden entfernt, sondern nur aufbewahrt Aufbau und Schaffung einer ungesunden Umgebung für Ihre Pflanzen. Wenn sich in Ihrem Blumenerde Salz ansammelt, sehen Sie möglicherweise, dass die Blätter der Pflanze an den Spitzen und Kanten braun werden, oder Sie sehen eine weißliche Salzkruste auf der Bodenoberfläche.

Viele Hausbesitzer lassen ihre Zimmerpflanzen sitzen in Untertassen zum Schutz der Möbel oder des Bodens vor Tropfen. Dies ist in Ordnung, aber stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht in der Untertasse sitzt und dort direkt in die Blumenerde gelangt. Stellen Sie sicher, dass regelmäßig Wasser aus jeder Untertasse abgelassen wird. Oder gießen Sie Ihre Pflanzen in der Spüle und bewässern Sie sie nach dem Abtropfen zurück in die Untertassen.

Können Sie Töpfe ohne Drainagelöcher verwenden?

Wenn Ihr Topf ohne Drainageloch kam Sehen Sie, ob Sie unten Löcher bohren können. Wenn es nicht möglich ist, Löcher in den Behälter zu bohren, versuchen Sie, ihn als dekorativen Topf in einem „Double Potting“ -System zu verwenden.

Potenzieren Sie Ihre Pflanze in einem kleineren Behälter mit Drainagelöchern und setzen Sie dann den kleineren Topf hinein der größere, dekorative Topf. Jedes Mal, wenn Sie Wasser benötigen, nehmen Sie einfach den kleineren Behälter heraus und bewässern ihn in der Spüle. Wenn das Wasser abgelaufen ist, setzen Sie es in den dekorativen Topf.

Warum sind Abflusslöcher wichtig: Benötigen Töpfe Abflusslöcher?

Video: Moderys Gartentipp – Tomaten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: