Warum blüht mein Agapanthus nicht: So bringen Sie einen Agapanthus zum Blühen

Agapanthus-Pflanzen sind robust und leicht zu handhaben, sodass Sie verständlicherweise frustriert sind, wenn Ihr Agapanthus nicht blüht. Wenn Sie nicht blühende Agapanthuspflanzen haben und wissen möchten, warum, hilft dieser Artikel.

Warum blüht mein Agapanthus nicht: So bringen Sie einen Agapanthus zum Blühen

Agapanthuspflanzen sind robust und leicht zu handhaben, sodass Sie verständlicherweise frustriert sind, wenn Ihr Agapanthus wächst blüht nicht. Wenn Sie Agapanthuspflanzen haben, die nicht blühen, oder wenn Sie versuchen, die Gründe für das Nichtblühen eines Agapanthus zu ermitteln, ist Hilfe auf dem Weg.

Warum blüht mein Agapanthus nicht?

Nicht blühende Agapanthuspflanzen können frustrierend sein. Wenn Sie jedoch die häufigen Gründe dafür kennen, können Sie Ihre Frustration lindern und in Zukunft bessere Ergebnisse erzielen.

Zeitpunkt – Es besteht die Möglichkeit, dass Sie einfach ungeduldig sind. Agapanthus blüht häufig nicht im ersten Jahr.

Anbaubedingungen – Wenn Ihr Agapanthus nicht blüht, kann es sein, dass Sie nach Sonnenlicht verlangen, da Agapanthus mindestens sechs Stunden pro Tag benötigt. Die einzige Ausnahme ist ein sehr heißes Klima, in dem die Pflanze während der Spitze des Nachmittags vom Schatten profitieren kann. Wenn sich Ihre Pflanze im Voll- oder Halbschatten befindet, bringen Sie sie an einen sonnigeren Ort. Ein geschützter Ort ist am besten. Vergewissern Sie sich, dass der Boden gut abfließt, da die Pflanze sonst verrotten kann.

Agapanthus teilen – Agapanthus ist glücklich, wenn die Wurzeln etwas überfüllt sind. Teilen Sie die Pflanze also erst, wenn sie über die Grenzen hinauswächst oder wird in seinem Topf zu voll. Wenn die Pflanze zu früh geteilt wird, kann sich die Blüte um zwei oder drei Jahre verzögern. In der Regel sollte ein junger Agapanthus mindestens vier oder fünf Jahre lang nicht geteilt werden.

Bewässerung – Agapanthus ist eine robuste Pflanze, die danach nicht mehr viel Wasser benötigt die erste Vegetationsperiode. Es ist jedoch wichtig, dass die Pflanze eine ausreichende Feuchtigkeit aufweist, insbesondere bei heißem, trockenem Wetter. Der beste Weg, um festzustellen, ob die Pflanze durstig ist, ist, den Boden zu fühlen. Wenn die obersten 3 Zoll (7,62 cm) trocken sind, gießen Sie die Pflanze tief. In den Wintermonaten nur so viel Wasser, dass das Laub nicht welkt.

Warum blüht mein Agapanthus nicht: So bringen Sie einen Agapanthus zum Blühen

Wie man einen Agapanthus zum Blühen bringt

Eine nicht blühende Agapanthus-Pflanze benötigt möglicherweise Dünger – aber nicht zu viel . Versuchen Sie, die Pflanze während des Frühlings zweimal monatlich mit einem wasserlöslichen Dünger für blühende Pflanzen zu füttern und dann auf einmal monatlich zu kürzen, wenn die Pflanze zu blühen beginnt. Stoppen Sie die Düngung, wenn die Pflanze nicht mehr blüht, normalerweise im Frühherbst.

Wenn Sie alles ausprobiert haben und Ihr Agapanthus sich immer noch weigert zu blühen, ist ein Szenenwechsel möglicherweise genau das Richtige. Wenn sich die Pflanze im Boden befindet, graben Sie sie aus und pflanzen Sie sie in einen Topf. Wenn sich der Agapanthus in einem Topf befindet, stellen Sie ihn an einen sonnigen Platz im Garten. Es ist einen Versuch wert!

Video: Agapanthus Schmucklilie teilen – Lilo Siegel

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: