Warum Bienenbalsam nicht blüht – Gründe für keine Blumen auf Bienenbalsampflanzen

Mit seinen wunderschönen, einzigartig aussehenden Blumen zieht Bienenbalsam Bestäuber an und erfreut Gärtner. Es kann sogar in Tee gebraut werden. Aus all diesen Gründen kann es ein echter Wermutstropfen sein, wenn Ihr Bienenbalsam nicht blüht. In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, was zu tun ist.

Warum Bienenbalsam nicht blüht - Gründe für keine Blumen auf Bienenbalsampflanzen

Bienenbalsam ist eine beliebte Pflanze in vielen Blumen- und Schmetterlingsgärten. Mit seinen wunderschönen, einzigartig aussehenden Blumen zieht es Bestäuber an und erfreut Gärtner. Es kann sogar in Tee gebraut werden. Aus all diesen Gründen kann es ein echter Wermutstropfen sein, wenn Ihr Bienenbalsam nicht blüht. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was zu tun ist, wenn sich in Ihrem Garten keine Blumen auf Bienenbalsampflanzen befinden.

Warum Bienenbalsam nicht blüht - Gründe für keine Blumen auf Bienenbalsampflanzen

Gründe, warum Bienenbalsam nicht blüht

Warum wird meine Biene nicht blühen? Balsamblüte? Dies kann verschiedene Gründe haben. Das häufigste Problem ist ein Mangel an Sonne. Bienenbalsam gedeiht in voller Sonne, und die meisten Sorten benötigen 6 bis 8 Stunden Sonnenlicht pro Tag, um gut zu blühen. Bienenbalsam, der nicht genug Sonnenlicht bekommt, sieht auch oft langbeinig aus. Wenn Ihr Bienenbalsam beide Symptome aufweist, versuchen Sie, ihn an einen sonnigeren Ort zu bringen. Alternativ können Sie nach speziellen Sorten suchen, die im Schatten gedeihen sollen.

Ein weiteres häufiges Problem ist die Überdüngung. Bienenbalsampflanzen sind leichte Futtermittel, und zu viel Dünger (insbesondere wenn er reich an Stickstoff ist) kann zu viel Blattwuchs und sehr wenigen Blüten führen.

Ein weiteres häufiges Problem mit Bienenbalsam ist falsches Wasser oder Feuchtigkeit. Die Pflanzen mögen moderate Bewässerung – In Dürreperioden einmal pro Woche tief gießen. Wenn Sie in einem besonders feuchten Klima leben, kann es sein, dass Ihr Bienenbalsam nicht optimal blüht.

Ihr Problem kann auch im Alter liegen. Alle drei Jahre blühen Bienenbalsampflanzen auf natürliche Weise weniger, weil sie überfüllt sind. Versuchen Sie, Ihre Pflanze auszugraben und zu teilen, um sie zu verjüngen. Sie können auch innerhalb einer einzigen Vegetationsperiode eine Verjüngung erzielen.

Wenn Ihre Pflanze ein wenig geblüht hat und verblasst ist, entfernen Sie alle verbrauchten Blüten. Deadheading Bienenbalsam sollte später im Sommer zu einer zweiten Blüte führen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: