Wann und wie ein Fliederbusch beschnitten wird

Flieder sind eine wunderbare Ergänzung für nahezu jede Landschaft. Ein regelmäßiger Schnitt ist jedoch unerlässlich, damit die Flieder gesund bleiben und optimal aussehen. In diesem Artikel erfahren Sie, wann und wie Sie einen Flieder beschneiden.

Wann und wie ein Fliederbusch beschnitten wird

Wer mag den intensiven Duft und die Schönheit von Flieder nicht? Diese altmodischen Favoriten fügen sich wunderbar in nahezu jede Landschaft ein. Ein regelmäßiger Rückschnitt ist jedoch unerlässlich, um die Flieder gesund zu halten und optimal auszusehen. Obwohl es kleinere Sorten gibt, etwa 3-4,5 m (zehn bis fünfzehn Fuß), können viele Flieder ohne regelmäßigen Schnitt eine Höhe von 9 m (dreißig Fuß) erreichen. Regelmäßiges Beschneiden von Fliederbäumen verhindert, dass sie zu hoch und unhandlich werden.

Beschneiden von Fliederbüschen

Beim Beschneiden von Fliederbäumen reicht es oft nicht aus, die Spitzen von bewachsenen Stängeln abzukürzen. Im Allgemeinen ist es besser, den gesamten Stiel zu schneiden. Das Schneiden von Flieder erfolgt am besten mit einer Haarschneidemaschine. Entfernen Sie verbrauchte Blüten bis zu den Stängeln, um das Säen zu verhindern und später mehr Blüten zu fördern. Schneiden Sie etwa ein Drittel der Äste zurück. Schneiden Sie Triebe ab, die in Bodennähe wachsen und möglicherweise aus dem Hauptstamm sprießen. Um die Luftzirkulation zu verbessern oder mehr Licht durchzulassen, müssen möglicherweise Flieder in den inneren Zweigen abgeschnitten werden.

Wenn Fliederbüsche bereits zu groß sind oder unansehnlich werden, schneiden Sie jedoch den gesamten Busch oder Baum bis ungefähr sechs oder acht Zoll über dem Boden kann notwendig sein. Denken Sie daran, dass Sie möglicherweise auf Blumen warten müssen, da es ungefähr drei Jahre dauert, bis sie sich entwickelt haben, nachdem der gesamte Strauch geschnitten wurde.

Wann und wie ein Fliederbusch beschnitten wird

Zeitpunkt für das Trimmen von Fliederbüschen

Wissen wann man Fliederbüsche trimmt, ist wichtig. Die meisten Flieder müssen erst beschnitten werden, wenn sie etwa 2 bis 2,5 m groß sind. Die beste Zeit zum Beschneiden von Fliederbüschen ist unmittelbar nach dem Ende ihrer Blüte. Dies gibt neuen Trieben viel Zeit, um die nächste Blütensaison zu entwickeln. Zu spätes Beschneiden von Flieder kann junge, sich entwickelnde Knospen töten.

Wenn Sie Fliederbäume oder -sträucher nur wenige Zentimeter über dem Boden beschneiden, empfiehlt es sich, dies im Frühjahr zu tun. Während der regulären Vegetationsperiode entwickeln sich neue Triebe, solange noch ein paar gesunde Triebe übrig sind. Entfernen Sie nach Ende der Vegetationsperiode alle unansehnlichen Triebe.

Das Beschneiden von Fliederbüschen ist wichtig für ihre Gesundheit und Blütenproduktion. Flieder sind im Allgemeinen ziemlich winterhart und wenn sie richtig beschnitten werden, sind sie stärker als je zuvor.

Video: Wie schneide ich Edelflieder (Syringa vulgaris)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: