Wann man Vergissmeinnichte pflanzt – Tipps zum Einpflanzen von Vergissmeinnichten aus Samen

Das Einpflanzen von Vergissmeinnichten aus Samen ist selten erforderlich, da es sich um grassierende Selbstsämaschinen handelt. Wenn Sie den Pflanzen Neuland erschließen möchten, sollten Sie wissen, wann Sie Vergissmeinnichte pflanzen müssen, um mit diesen einfachen kleinen Pflanzen erfolgreich zu sein. Dieser Artikel wird helfen.

Wann man Vergissmeinnichte pflanzt - Tipps zum Einpflanzen von Vergissmeinnichten aus Samen

Vergissmeinnicht ist eines dieser charmanten Blumenmuster der alten Schule, die Gärten, die gerade aus dem Winterschlaf erwachen, ein fröhliches, blaues Leben verleihen. Diese blühenden Pflanzen bevorzugen kühles Wetter, feuchten Boden und indirektes Licht, aber sie keimen praktisch überall mit wilder Hingabe. Wenn Sie die Pflanzen bereits in Ihrer Landschaft haben, ist es selten notwendig, Vergissmeinnicht aus Samen zu pflanzen. Dies liegt daran, dass sie zügellose Selbstsämaschinen sind. Wenn Sie den Pflanzen Neuland erschließen möchten, sollten Sie wissen, wann Sie Vergissmeinnichte pflanzen müssen, um den Erfolg dieser einfachen kleinen Pflanzen zu gewährleisten.

Wann Sie Vergissmeinnichte pflanzen müssen

Wer magst du Vergissmeinnicht nicht? Sie sind zwar nicht sehr attraktiv, wenn sie nach dem Erblühen zurücksterben, haben aber in der Zwischenzeit eine unkomplizierte, liebenswerte Natur, die problemlos und einfach ist. Vergissmeinnicht sind sehr robuste kleine Pflanzen, die im Winter absterben, aber im Frühling wieder keimen. Pflanzen, die mindestens ein Jahr alt sind, blühen im nächsten Frühling. Diese kleinen blauen Blüten sind so schnörkellos, dass man sie fast überall und zu jeder Zeit pflanzen kann und in den nächsten eineinhalb Jahren einige Blumen erwarten kann.

Vergissmeinnichte sind normalerweise zweijährig, was bedeutet, dass sie blühen und darin sterben das zweite Jahr. Dann setzen sie auch Samen, die sie mutwillig überall abgeben. Sobald Sie in Ihrem Garten Vergissmeinnicht haben, ist es selten notwendig, Samen zu pflanzen. Die kleinen Pflanzen können überwintern und dann im zeitigen Frühjahr an einen beliebigen Ort gebracht werden.

Wenn Sie einige Pflanzen zum ersten Mal einsetzen möchten, ist es einfach, sie zu säen. Die beste Zeit, um Vergissmeinnicht-Samen zu pflanzen, ist im Frühling bis August, wenn Sie in der folgenden Saison Blüten haben möchten. Frühfrühlingssamenpflanzen können im Herbst Blüten bilden. Wenn Sie bereit sind, eine Saison auf Blüten zu warten, säen Sie die Samen im Herbst. Ab dem nächsten Frühjahr werden die Pflanzen ein Jahr lang Blumen produzieren.

Tipps zum Pflanzen ohne Vergissmeinnicht

Wenn Sie nachweislich erfolgreich sind, werden Sie durch Standortwahl und Bodenverbesserung auf den richtigen Fuß gesetzt beim Pflanzen von Vergissmeinnicht. Die schnellsten und gesündesten Pflanzen werden aus Samen gewonnen, die in einer gut bearbeiteten Erde mit hervorragender Drainage und viel organischer Substanz gepflanzt sind.

Wählen Sie einen Standort mit Halbschatten oder zumindest Schutz vor den heißesten Strahlen der Erde Tag. Sie können die Samen auch drei Wochen vor dem letzten erwarteten Frost im Haus säen. Dadurch erhalten Sie frühere Blüten. Für die Aussaat im Freien werden Samen mit 1/8 Erde im zeitigen Frühjahr leicht darüber gestreut, wenn die Erde bearbeitet werden kann.

Samen keimen in 8 bis 14 Tagen, wenn sie mäßig feucht gehalten werden. Dünne bis 10 Zoll auseinander, um Platz für erwachsene Pflanzen zu ermöglichen. Drinnen einpflanzen Vergissmeinnicht draußen, nachdem die Pflanzen innerhalb weniger Tage an die äußeren Bedingungen gewöhnt wurden.

Wann man Vergissmeinnichte pflanzt - Tipps zum Einpflanzen von Vergissmeinnichten aus Samen

Pflege von Vergissmeinnichten

Vergissmeinnichten Mag viel Feuchtigkeit, aber keinen sumpfigen Boden. Sie haben nur wenige Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten, neigen aber dazu, am Ende ihres Lebens Echten Mehltau zu bekommen. Pflanzen müssen eine Kälteperiode durchlaufen, um Knospen zu zwingen, und groß genug, um auch Blumen zu produzieren, was normalerweise nach einem Jahr Wachstum der Fall ist.

Sobald sie geblüht haben, stirbt die gesamte Pflanze. Blätter und Stängel trocknen aus und werden im Allgemeinen grau. Wenn Sie mehr Blumen an dieser Stelle haben möchten, lassen Sie die Pflanzen bis zum Herbst an Ort und Stelle, damit sich die Samen von selbst säen können. Sobald sich aus den kleinen Samen kleine Pflanzen gebildet haben, können Sie diese in andere Bereiche des Gartens verlagern, um in schwach beleuchteten Bereichen zauberhafte Blautöne zu erzielen.

Video: Sommerblumen säen ganz einfach Tagetes

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: