Wann ist eine Anlage gegründet – was bedeutet „gut etabliert“?

Wann ist eine Anlage gegründet - was bedeutet „gut etabliert“?

Eine der besten Fähigkeiten eines Gärtners besteht darin, mit Mehrdeutigkeit arbeiten zu können. Manchmal sind Pflanz- und Pflegeanweisungen, die Gärtner erhalten, etwas vage, und wir verlassen uns entweder auf unser bestes Urteilsvermögen oder bitten unsere kompetenten Freunde von Gardening Know How um Hilfe. Ich denke, eine der mehrdeutigen Anweisungen ist die, in der der Gärtner aufgefordert wird, eine bestimmte Gartenarbeit auszuführen, „bis es sich etabliert hat“. Das ist ein bisschen ein Kopf-Kratzer, nicht wahr? Nun, was heißt gut etabliert? Wann ist eine Anlage aufgebaut? Wie lange dauert es, bis sich die Pflanzen etabliert haben? Lesen Sie weiter, um mehr über „etablierte“ Gartenpflanzen zu erfahren.

Was bedeutet gut etabliert?

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um über unsere Arbeitsplätze nachzudenken. Als Sie einen neuen Job anfingen, brauchten Sie zunächst viel Unterstützung und Unterstützung in Ihrer Position. Im Laufe eines Zeitraums, vielleicht ein oder zwei Jahre, hat sich das Unterstützungsniveau allmählich verringert, bis Sie in der Lage waren, sich selbst mit einem guten Unterstützungssystem von oben zu entwickeln. An diesem Punkt wären Sie bereits als etabliert eingestuft worden.

Dieses Konzept des Bestehens kann auch auf die Pflanzenwelt angewendet werden. Pflanzen benötigen zu Beginn ihres Pflanzenlebens ein gewisses Maß an Pflege, um die gesunden und weit verbreiteten Wurzelsysteme zu entwickeln, die sie benötigen, um dringend benötigte Feuchtigkeit und Nährstoffe aufzunehmen. Wenn sich eine Anlage erst einmal etabliert hat, bedeutet dies jedoch nicht, dass sie keine Unterstützung mehr von Ihnen benötigt, sondern nur, dass das Unterstützungsniveau, das Sie anbieten, möglicherweise abnimmt.

Wann ist eine Anlage gut etabliert?

Dies ist eine gute Frage, auf die es schwierig ist, eine schwarz-weiße Antwort zu geben. Ich meine, Sie können Ihre Pflanze wirklich nicht aus dem Boden reißen, um ihr Wurzelwachstum zu messen. Das wäre einfach keine gute Idee, oder? Wenn es um die Feststellung geht, ob Pflanzen gut etabliert sind oder nicht, dann denke ich, dass es wirklich auf Beobachtung ankommt.

Zeigt die Pflanze ein gutes und gesundes Wachstum über der Erde? Beginnt die Pflanze ihre erwartete jährliche Wachstumsrate zu erreichen? Können Sie Ihre Sorgfalt (hauptsächlich beim Wässern) ein wenig zurücknehmen, ohne dass die Pflanze völlig abtaucht? Dies sind die Anzeichen für etablierte Gartenpflanzen.

Wie lange dauert es, bis Pflanzen gut etabliert sind?

Die Zeit, die eine Pflanze braucht, um sich zu etablieren, variiert je nach Anlagentyp und -art könnte auch von den Wachstumsbedingungen abhängen. Eine Pflanze, die mit schlechten Wachstumsbedingungen ausgestattet ist, hat Schwierigkeiten, sich zu etablieren, wenn dies überhaupt der Fall ist.

Positionieren Sie Ihre Pflanze an einem geeigneten Ort (unter Berücksichtigung von Beleuchtung, Abstand, Bodentyp usw.) Gute Gartenbaupraktiken (Bewässerung, Düngung usw.) sind ein guter Schritt in Richtung Pflanzen. Zum Beispiel können Bäume und Sträucher zwei oder mehr Vegetationsperioden brauchen, um sich zu etablieren, damit sich ihre Wurzeln weit über die Pflanzfläche hinaus verzweigen. Für mehrjährige Blüten, egal ob aus Samen oder Pflanzen, kann es ein Jahr oder länger dauern, bis sie sich etabliert haben.

Und ja, ich weiß, dass die oben genannten Informationen irgendwie vage sind – aber Gärtner kommen mit Zweideutigkeiten gut klar, richtig? !! Unter dem Strich muss man sich nur gut um die Pflanzen kümmern und der Rest kümmert sich um sich selbst!

Wann ist eine Anlage gegründet - was bedeutet „gut etabliert“?

Video: Alarmanlage mit Testurteil „SEHR GUT“

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: