Wann ernten Sie Leinsamen? – Leitfaden für die Ernte von Leinsamen im Garten

Gewerbliche Leinsamenerzeuger trennen die Pflanzen im Allgemeinen und lassen sie auf dem Feld trocknen. Für Leinsamenproduzenten im Hinterhof ist das Ernten von Leinsamen ein ganz anderer Vorgang, der normalerweise vollständig von Hand durchgeführt wird. Klicken Sie auf diesen Artikel, um zu erfahren, wie man Leinsamen erntet.

Wann ernten Sie Leinsamen? - Leitfaden für die Ernte von Leinsamen im Garten

Wie man Leinsamen erntet? Handelsübliche Leinsamenerzeuger zerkleinern die Pflanzen im Allgemeinen und lassen sie auf dem Feld trocknen, bevor sie den Flachs mit einem Mähdrescher aufnehmen. Das Ernten von Leinsamen ist für Leinsamenerzeuger im Hinterhof ein ganz anderer Vorgang, der in der Regel vollständig von Hand durchgeführt wird. In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie Leinsamen ernten.

Erntezeit für Leinsamen

Wann ernten Sie also Leinsamen im Garten? In der Regel wird Leinsamen geerntet, wenn etwa 90 Prozent der Samenköpfe braun oder goldgelb geworden sind und die Samen in den Schoten klappern – etwa 100 Tage nach dem Pflanzen der Samen. Es gibt wahrscheinlich noch ein paar grüne Blätter und die Pflanzen haben möglicherweise auch noch ein paar verbleibende Blüten.

Wann ernten Sie Leinsamen? - Leitfaden für die Ernte von Leinsamen im Garten

So ​​ernten Sie Leinsamen

Nehmen Sie dann eine Handvoll Stängel in Bodennähe Ziehen Sie die Pflanzen an den Wurzeln hoch und schütteln Sie sie, um überschüssige Erde zu entfernen. Sammeln Sie die Stiele zu einem Bündel und befestigen Sie sie mit Schnüren oder Gummibändern. Hängen Sie das Bündel dann drei bis fünf Wochen lang in einen warmen, gut belüfteten Raum oder wenn die Stängel vollständig trocken sind.

Entfernen Sie die Samen von den Schoten, was der schwierigste Teil des Prozesses ist. Mother Earth News empfiehlt, einen Kissenbezug über das Bündel zu legen und dann die Köpfe mit einem Nudelholz zu rollen. Alternativ können Sie das Bündel auf eine Auffahrt legen und mit Ihrem Auto über die Pods fahren. Welche Methode auch immer für Sie geeignet ist – auch wenn es eine andere gibt, die besser funktioniert.

Geben Sie den gesamten Inhalt in eine Schüssel. Stellen Sie sich an einem windigen Tag im Freien auf und gießen Sie den Inhalt aus einer Schüssel in eine andere, während die Spreu von der Brise weggeblasen wird. Wiederholen Sie den Vorgang mit jeweils einem Bundle.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: