Wallaby-Beweispflanzen: Tipps, wie man Wallabies aus Gärten heraushalten kann

Wallaby-Beweispflanzen: Tipps, wie man Wallabies aus Gärten heraushalten kann

Wildschädlinge variieren von Region zu Region. In Tasmanien können Schädlinge des Wallaby-Gartens auf Weiden, Feldern und dem heimischen Gemüsegarten Verwüstungen anrichten. In unserem Q & A-Bereich erhielten wir häufig die Frage, „wie kann ich verhindern, dass Wallabies meine Pflanzen fressen“. Diese liebenswerten Pflanzenfresser fressen im Allgemeinen Gräser und andere Pflanzen, einschließlich Nahrungspflanzen, und können im Hausgarten zu einem Ärgernis werden. Lassen Sie uns ein paar Tricks und Tipps untersuchen, mit denen Sie diese wilden Tiere genießen können, ohne Ihre Produktionsfläche zu opfern.

Wie kann man verhindern, dass Wallabies meine Pflanzen fressen

Wallabies sind kleinere Verwandte von Kängurus und auch Beuteltiere Ihre Futtersuche treibt sie oft in menschliches Terrain, und es kommt zu einem Konflikt zwischen Bedürfnissen und Wünschen. Die Tiere versuchen nur, ihre Bäuche voll zu halten, aber dies kann dazu führen, dass geplante Nahrungspflanzen für unser eigenes Überleben und unser Wohlergehen befallen werden.

Während ihr Marodeuren frustrierend sein kann, gibt es Barrieren und Wallaby-Abschreckungen das wird den Garten schützen und noch wilde Tiere ihren Geschäften nachgehen lassen. Mit den wilden Tieren einer Region in Harmonie zu leben, ist ein würdiges Unterfangen, das den Tieren, mit denen wir diese Welt teilen, ein reizvolles Bild aus nächster Nähe bietet.

Wallabies sind Gleichstellungsfresser, wenn es um die Pflanzen geht worauf sie essen. Wallabies aus Gärten fernzuhalten, kann eine Herausforderung darstellen, da unsere Esswaren auch für die Beuteltiere attraktiv sind. Wenn Sie einfach einen offenen Garten planen, der nicht von einer Decke umgeben ist, können Sie die Wilderei auf dem Gemüsegarten minimieren.

Wenn die Aktivitäten des Tieres besonders belastend sind, führen viele Gärtner ein Programm zum Töten des Wallabys durch. Diese Tiere sind jedoch eine wichtige natürliche Ressource, und dies ist zur Kontrolle der Beuteltiere nicht notwendig . Der Bau von Zäunen um den Garten, der aus Maschendraht besteht und mindestens 4 bis 6 Fuß hoch ist, sollte die meisten Schädlingsbekämpfern abschrecken. Der Bau eines Netzhauses über dem Gartengrundstück ist eine weitere Möglichkeit, um Wallabies von Gärten fernzuhalten. Diese können mit PVC, Bewehrungsstahl und Netzgewebe kostengünstig erstellt werden, um das Gartengrundstück einfach zu umgeben und das Durchstoßen von Tieren zu verhindern.

Gibt es Wallaby-Proof-Pflanzen?

Es scheint sinnvoll, einfach Wallaby-Proof-Pflanzen anzubauen. Im Gemüsegarten kann das einschränkend sein, aber die Tiere scheinen alles in der Brassica-Familie zu vermeiden. Sie mögen auch keine aromatischen oder stacheligen Pflanzen. Taro, Pfeilwurzeln und Midyim-Beeren scheinen ebenfalls von der Speisekarte zu sein. Wenn Sie den Gemüsegarten mit stark duftenden Kräutern umgeben oder sogar Eukalyptusblätter als Mulch um den Garten verwenden, können Sie Wallabies davon abhalten.

Zierpflanzen, die möglicherweise die Wallaby-Nahrung überleben, könnten sein:

  • Tasman Flachslilie
  • Klebriges Boronia
  • 35> Native Lorbeer

  • Spreizende Samtbusch
  • 35 Native Indigo

  • Verfilzte Buscherbse
  • 35 Speedwell

  • Dusty Miller
  • Mountain Rocker
  • Stacheliger Johannisbeerbusch
  • Grevillea

Eine weitere Idee, von der die Tiere ferngehalten werden sollen Ihre Zierpflanzen und Gemüse sollen einen Futtergarten anlegen. Platzieren Sie Pflanzen, die Wallaby anziehen, so dass sie einen Bereich haben, den sie bevorzugen. Wählen Sie einheimische Pflanzen für einfache Pflege und Wartung. Wenn die Pflanze ein paar Jahre des sanften Fressens überlebt, wird sie in der Regel groß genug, um der jährlichen Beuteltierjagd standzuhalten und Ihren Teil der Landschaft zu meiden.

Wallaby Deterrents

Wenn alles andere fehlschlägt, Verwenden Sie Ihre Haustiere, um die Schädlinge zu vertreiben. Haustiere scheinen die Wanderungen des Wallabys abzuwehren, ebenso wie Enten.

Machen Sie ein Spray aus Chili, Knoblauch und Tabasco und tragen Sie alle paar Tage im Garten auf Pflanzen und als starker aromatischer Zaun auf.

Setzen Sie einen lebenden Zaun aus Kaugummibäumen um Ihr Grundstück, da sowohl Kängurus als auch Wallabies das Aroma abzulehnen scheinen.

Es gibt verschiedene Produkte, die das Eindringen von Wallaby verhindern. Ein einfaches Rezept, das Sie probieren können, sind 5 Eier, die mit Wasser und Acrylfarbe gemischt sind. Sprühen Sie die Mischung um das Gemüsefeld.

Kleinere Barrieren wie GroCones können auch helfen, Sämlinge und junge Pflanzen vor dem Durchsuchen zu schützen, bis sie groß genug werden, um etwas Knabbern zu widerstehen.

Ist es Um mit dem Schutz von Wallabys im Garten kreativ zu werden, ist es wichtig, dass sich die regionalen Präferenzen ändern und die Wirksamkeit einer Methode bei Dürre und niedrigen Essenszeiten aufgrund der Verzweiflung des Tieres häufig abnimmt.

Wallaby-Beweispflanzen: Tipps, wie man Wallabies aus Gärten heraushalten kann

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: