Waggie Palm Info – Pflege von Waggie-Palmen in der Landschaft

Die Verwendung von Palmen als Brennpunkte ist eine offensichtliche Wahl für solche Schemata, aber die meisten sind in kälteren Klimazonen nicht zuverlässig winterhart. Betritt die Wackelpalme. Diese platzsparende, kältetolerante Palme hat eine unendliche Anziehungskraft und ist leicht zu pflegen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Inhalt posten

Waggie Palm Info - Pflege von Waggie-Palmen in der Landschaft

Gärtner aus dem Norden sind möglicherweise verzweifelt, wenn sie sich für ein tropisches Thema in der Landschaft interessieren. Die Verwendung von Palmen als Brennpunkte ist eine offensichtliche Wahl für solche Schemata, aber die meisten sind in kälteren Gefilden nicht zuverlässig winterhart. Betritt die Wackelpalme. Was ist eine Wackelpalme? Dies ist eine platzsparende, kältetolerante Palme mit unendlichem Reiz und einfacher Pflege. Es folgen einige nützliche Informationen zu Waggypalmen. Lesen Sie also nach, ob dieser kleine Baum der richtige tropische Akzent für Sie ist.

Was ist eine Waggypalme?

Trachycarpus wagnerianus ist die wissenschaftliche Bezeichnung für waggie palm. Es ist eine der Windmühlenpalmen, die so genannt werden, weil ihre großen Wedel an alte Windmühlenflügel oder -blätter erinnern. Es gibt mehrere Windmühlenpalmen, die als Trachys bekannt sind, wie zum Beispiel:

  • T. fortunei
  • T. latisectus
  • T. martianus
  • T wagnerianus, der waggige

Gärtner in kühlen Regionen können sich freuen, weil waggige Palmen eine große Toleranz gegenüber Wind- und Schneelasten haben. Wachsende Waggie-Palmen sind die perfekte Wahl, wenn die Kälte dem beliebten Cousin T. fortunei schaden könnte.

Trachycarpus wagnerianus wächst nur langsam und erreicht bei der Reife eine Körpergröße von 10 Fuß. Die Pflege von Wackelpalmen ist aufgrund ihrer kompakten, kräftigen Statur und Anpassungsfähigkeit an Trockenheit, Kälte und gleichmäßige Salzbelastung an der Küste einfach. In Island wächst sogar ein großes Exemplar. Waggie-Palmen haben breite grüne Blätter mit silbernen Untertönen. Es ist eine etwas kleinere Pflanze als T. fortunei, aber die Blätter zerfetzen nicht so stark im Wind und die natürliche Form wirkt schon in jungen Jahren fast wie ein Bonsai, den sie zum Zeitpunkt der Reife beibehält.

Obwohl Diese Pflanze ist nicht so bekannt wie Trachycarpus fortunei und erfreut sich großer Beliebtheit als beliebte Alternative mit vorteilhafteren Eigenschaften.

Waggie-Palmen werden auch als Miniatur-Chusan-Palmen bezeichnet. Sie sind in Japan beheimatet und eignen sich hervorragend für gemäßigte bis kühle Regionen, werden aber auch in warmen Regionen wie Südkalifornien, Arizona und sogar Costa Rica immer beliebter. Die Stämme sind zottelig mit alten Blattnarben und können bis zur Reife 1 bis 2 Fuß pro Jahr wachsen.

Waggie Palm Info - Pflege von Waggie-Palmen in der Landschaft

Pflege von Waggie-Palmen

Diese Palmen sind nicht selbstreinigend, da die Blätter von Natur aus abfallen und sauber, und Sie müssen etwas beschneiden, um alte Wedel zu entfernen. Aus diesem Grund schreibt eine gute Pflege mit Wackelpalmen einen gelegentlichen Schnitt vor. Das zottelige, fast pelzige Aussehen des Stammes nach dem Entfernen alter Blätter ist jedoch recht animalisch und charmant. Viele Gärtner züchten Waggie-Palmen in Behältern, in denen sie jahrelang die Terrasse oder Veranda zieren können, bevor sie es sollten in den Boden gelegt werden. Waggie-Palmenkronen haben in der vollen Sonne einen Durchmesser von 5 bis 7 Fuß, können jedoch in schattigen Bereichen des Gartens schmaler sein.

Waggie-Palmen sind sehr dürretolerant, obwohl bei regelmäßiger Bewässerung in der Trockenzeit ein besseres Wachstum zu verzeichnen ist. Diese Pflanze hat eine ausgezeichnete Resistenz gegen die häufigsten Palmkrankheiten und Insekten. Eines der häufigsten Probleme ist die Gelbfärbung der Blätter, normalerweise aufgrund unzureichender Nährstoffe im Boden. Die Pflege von Waggie-Palmen sollte eine jährliche Befruchtung mit einem guten Palmfutter beinhalten.

Trachycarpus wagnerianus ist eine pflegeleichte Palme, die gelegentlich alte Blätter gießt und abschneidet. Wenn die Temperaturen regelmäßig unter -10 ° C fallen, wird empfohlen, die Handfläche über Nacht mit einer Decke, Luftpolsterfolie oder Sackleinen abzudecken. Entfernen Sie die Abdeckung während des Tages, damit die Pflanze Sonnenenergie sammeln kann. Wenn Sturmschäden auftreten, warten Sie bis zum Frühjahr, um jegliches Schadmaterial abzuschneiden, und lassen Sie die Pflanze langsam erholen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: