Wachstumsbedingungen für Kissenbüsche – Pflege und Informationen für Kissenbüsche in Silber

Kissenbüsche sind sehr beliebt bei Töpfen, Rabatten und größeren Klumpen im Garten, vor allem wegen ihrer auffälligen silbernen bis weißen Farbe. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über das Züchten von Kissenbüschen und die Wachstumsbedingungen von Kissenbüschen.

Wachstumsbedingungen für Kissenbüsche - Pflege und Informationen für Kissenbüsche in Silber

Kissenbüschen, auch bekannt als Silberbüschen (Calocephalus brownii syn. Leucophyta brownii), sind sehr zäh und attraktive mehrjährige einheimische an der Südküste von Australien und den nahe gelegenen Inseln. Es ist sehr beliebt bei Töpfen, Rabatten und größeren Klumpen im Garten, vor allem wegen seiner auffälligen silbernen bis weißen Farbe. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie ein Kissenstrauch und die Wachstumsbedingungen für Kissenstöcke wachsen.

Informationen zum Kissenstrauch

Der Kissenstrauch produziert zwar kleine gelbe Blüten an den Stielspitzen, aber die meisten Gärtner züchte die Pflanze für ihr Laub. Die Stängel wachsen dick und nach außen in einer Form, die einer Wasserpfeife ähnelt, und die weichen Blätter bleiben dicht an den Stängeln.

Sowohl die Stängel als auch die Blätter haben eine hell silberne, fast weiße Farbe, die das Licht sehr gut reflektiert und macht für einen spektakulären Kontrast zu benachbarten Grünpflanzen. Die Büsche sind rund und erreichen in der Regel eine Höhe und Breite von 1 bis 3 Fuß.

Wachstumsbedingungen für Kissenbüsche - Pflege und Informationen für Kissenbüsche in Silber

So ​​züchten Sie ein Kissen: Bush

Silver Cushion Busch stammt ursprünglich aus der Südküste Australiens, was bedeutet, dass er in salziger Luft und auf trockenen, armen Böden sehr gut wächst. Tatsächlich ist es eines der Schlüsselelemente der Pflege von Kissenbüschen, nicht zu viel Aufhebens darum zu machen.

Ideale Wachstumsbedingungen für Kissenbüsche sind extrem gut durchlässiger Boden, volle Sonne und wenig Wasser. Während heißer, trockener Perioden und wenn es sich erst einmal etabliert hat, wird es jedoch einmal pro Woche gegossen.

Silver Cushion Bush muss nicht gedüngt werden und eignet sich auch für arme, nährstoffarme Böden

Bei aller Schönheit hat diese Pflanze jedoch eine relativ kurze Lebensdauer und die Büsche müssen möglicherweise alle paar Jahre ausgetauscht werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: