Wachsende Verbreitung von Cotoneaster – Informationen zur Verbreitung von Cotoneaster Pflege

Der ausgebreitete Cotoneaster ist ein attraktiver, blühender, mittelgroßer Strauch, der sowohl als Hecken- als auch als Exemplarpflanze beliebt ist. In diesem Artikel finden Sie weitere Informationen zur Pflege und zu Tipps zum Anbau dieser Sträucher im Garten und in der Landschaft.

Wachsende Verbreitung von Cotoneaster - Informationen zur Verbreitung von Cotoneaster Pflege

Der ausbreitende Cotoneaster ist ein attraktiver, blühender, mittelgroßer Strauch, der bei beiden beliebt ist eine Hecken- und Musterpflanze. Lesen Sie weiter, um mehr über das Verteilen von Cotoneaster-Pflege und Tipps für den Anbau von Cotoneaster-Sträuchern im Garten und in der Landschaft zu erfahren.

Verteilen von Cotoneaster-Info

Verteilen von Cotoneaster-Pflanzen (Cotoneaster divaricatus) ist in Mittel- und Westeuropa beheimatet China. Sie sind sehr kältetolerant und bis zur USDA-Zone 4 winterhart. Sie erreichen eine ausgewachsene Höhe von 1,5 bis 2,1 m (5 bis 7 Fuß) mit einer Ausbreitung, die gleich oder geringfügig größer ist.

Die Sträucher haben ein charakteristisches Wachstumsmuster, das ihnen ihren Namen gibt. Die Zweige wachsen mehrere Fuß horizontal, bevor sie leicht nach unten streichen. Diese Zweige neigen dazu, bis zum Boden zu reichen.

Die Blätter sind glänzend und dunkelgrün und färben sich im Herbst in attraktiven Gelb-, Rot- und Purpurtönen, bevor sie schließlich abfallen. Attraktive Frühlingsbüschel aus kleinen rosa Blüten weichen im Herbst zahlreichen leuchtend roten Beeren, die sehr auffällig sind und den frühen Winter überdauern.

Wachsende Verbreitung von Cotoneaster - Informationen zur Verbreitung von Cotoneaster Pflege

Wie man Cotoneaster-Sträucher anpflanzt

Ausbreiten von Cotoneaster Pflege ist relativ einfach. Diese Zwergmispelpflanze mag volle Sonne bis Halbschatten und feuchten, gut durchlässigen Boden. Es ist äußerst tolerant gegenüber weniger als idealen Bedingungen wie schlechtem Boden, alkalischem Boden, Salz, Trockenheit, Wind und Bodenverdichtung. Aus diesem Grund ist es gut für städtische Umgebungen geeignet.

Es ist auch sehr resistent gegen Schädlinge und Krankheiten, von denen bekannt ist, dass sie andere Arten von Cotoneaster befallen, was es zu einer hervorragenden Wahl gegenüber seinen problembehafteten Verwandten macht.

Dieser Cotoneaster verträgt starke Schnittverletzungen und funktioniert gut eine Hecke, obwohl viele Gärtner sie wegen ihrer einzigartigen Verbreitungsgewohnheit unbeschnitten lassen. Dies, gepaart mit seinen attraktiven leuchtend roten Beeren, macht die Pflanze zu einer guten Wahl für einen Strauch in der Landschaft.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: