Wachsende Veilchen: Wilde Veilchenblumen im Garten

Violette Blumen wachsen zu lernen ist einfach. Tatsächlich kümmern sie sich so ziemlich um sich selbst im Garten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Anbau von Wildveilchen und ihre Pflege.

Wachsende Veilchen: Wilde Veilchenblumen im Garten

Violette Blüten zu züchten ist ganz einfach. Tatsächlich kümmern sie sich so ziemlich um sich selbst im Garten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Wildveilchen zu erfahren.

Wildveilchen

Wildveilchen (Viola odorata) haben herzförmige Blätter mit lila-blauen Blüten. Einige Sorten haben auch weiße oder gelbe Blüten. Obwohl sie in einigen Gebieten als einjährige oder zweijährige Pflanzen gelten, keimen wilde Veilchen häufig von selbst und keimen jedes Jahr an unerwarteten Orten zurück.

Die Blüten, die als kleistogame Blüten bezeichnet werden und nur wenige Pflanzen aufweisen, öffnen sich nicht sondern produzieren und beherbergen Samen, so dass sich die Pflanze leicht vermehren kann. Der einzige Nachteil dieses Attributs ist die Tatsache, dass Wildveilchen dazu neigen, invasiv zu werden und fast überall aufzutauchen, wenn sie nicht durch eine Art Barriere bekämpft werden.

Wildveilchenpflanzen breiten sich auch über unterirdische Rhizome aus.

Züchten von wildvioletten Pflanzen im Garten

Das Züchten von Veilchen ist einfach und mit Sorgfalt können sie im Garten vielseitig eingesetzt werden. Wildveilchen setzen tolle Akzente um Bäume, in der Nähe von Wasserquellen und Beeten. Sie treffen auch ausgezeichnete Entscheidungen für die sofortige Bodenbedeckung in einem Waldgarten. Sie können sogar in Behältern angebaut werden.

Sowohl die Blätter als auch die Blüten (die im späten Winter und im frühen Frühling blühen) sind essbar und reich an Vitaminen.

Veilchen können fast jederzeit überall gepflanzt werden Frühling und Herbst, obwohl der frühe Frühling vorzuziehen ist. Diese Pflanzen haben einen leichten Schatten, gedeihen aber auch an sonnigen Standorten. Wildveilchen vertragen zwar viele Bodentypen, bevorzugen jedoch feuchte, aber gut drainierende und an organischen Stoffen reiche Böden.

Wachsende Veilchen: Wilde Veilchenblumen im Garten

Pflege von Wildveilchen

Beim Anbau von anderen Veilchen als Bewässerung nach dem Pflanzen und gelegentlichem Gießen während der gesamten Vegetationsperiode erfordern wildviolette Blüten nur sehr wenig Pflege. Diese widerstandsfähigen kleinen Pflanzen neigen dazu, für sich selbst zu sorgen.

Wenn gewünscht, kann das Zurückschneiden der Blütenstiele dazu beitragen, Probleme mit herausspritzenden Samen zu lindern. Diejenigen, die sich für die Vermehrung von Wildveilchen entscheiden, können etablierte Pflanzen im Frühjahr oder Herbst teilen, obwohl ihre Fähigkeit zur Selbstsaat dies unnötig macht. Samen können auch gesammelt und dann im Herbst entweder drinnen oder in einem kalten Rahmen ausgesät werden.

Wildveilchenpflanzen sind normalerweise nicht von vielen Problemen betroffen. Bei trockenem Wetter wird ihr Laub jedoch gelegentlich von Spinnmilben befallen.

Video: Stiefmütterchen, Wildes Stiefmütterchen, Viola tricolor L., Veilchengewächse (Violaceae)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: