Wachsende Jade-Reben: Pflege von Jade-Reben drinnen und draußen

Wachsende Jade-Reben: Pflege von Jade-Reben drinnen und draußen

Jade-Weinpflanzen ( Strongylodon macrobotrys ) werden auch als Smaragdkriechpflanzen bezeichnet und sind so extravagant, dass Sie glauben müssen. Die Jade-Rebe ist bekannt für ihre spektakulären Blüten, die aus baumelnden Büscheln aus grünlich-blauen, klauenförmigen Blüten bestehen. Die großen, hängenden Trauben hängen an verdrehten, blasig geschnittenen Stängeln mit wachsartigen grünen Blättern. Weitere Informationen zum Anbau von Jade-Reben und zur Pflege von Jade-Reben finden Sie hier.

Anbau von Jade-Reben

Dieser tropische Kletterer ist in seiner natürlichen Umgebung rambunktisch, obwohl die Pflanze durch Abholzung vom Aussterben bedroht ist . Wenn Sie sich für den Anbau von Jade-Reben interessieren, haben Sie möglicherweise Erfolg, wenn Sie die Reben in der Erde anbauen, wenn Sie in der USDA-Zone 10 bis 11 leben.

Jade-Rebpflanzen eignen sich auch gut für den Anbau in Gewächshäusern. Sie können Jade-Rebe auch als Zimmerpflanze anbauen, wenn Sie die richtigen Wachstumsbedingungen vorsehen. Denken Sie daran, dass Sie bis zum zweiten Jahr keine Blüten sehen können; Die Rebe blüht nicht, bis die Basis des Stängels einen Durchmesser von mindestens inch Zoll aufweist.

Pflege von Jade-Reben

Da die meisten von uns nicht in einer geeigneten Gegend wohnen, wächst sie Jade Vine als Zimmerpflanze ist die beste Option. Die Pflege der Jade-Rebe erfordert, dass die Pflanze viel direktes Sonnenlicht und Temperaturen über 15 ° C hat, da niedrigere Temperaturen die Wurzeln schädigen können.

Ihre Pflanze wird am glücklichsten in einem Tontopf sein, der die Wurzeln atmen lässt. Verwenden Sie eine Torfmixtopfmischung, die leicht abläuft. Stellen Sie ein stabiles Gitter für die Rebe bereit, oder klettern Sie Ihre Pflanze in einen hängenden Korb (bis sie zu schwer wird.)

Nur wenn die Oberseite des Bodens sichtbar trocken ist, Wasser Jade-Rebe, dann Wasser langsam bis überschüssige Feuchtigkeit tropft durch das Ablaufloch. Die Pflanze gedeiht zwar bei hoher Luftfeuchtigkeit, verträgt jedoch normale Raumfeuchtigkeit. Wenn Ihr Zimmer jedoch sehr trocken ist, können Sie die Luftfeuchtigkeit um die Pflanze herum erhöhen, indem Sie den Topf auf ein Tablett mit einer Schicht feuchter Kieselsteine ​​stellen.

Jade-Rebpflanzen sind keine schweren Futtermittel und eine Mischung aus ½ Teelöffel wasserlöslicher Dünger pro Liter Wasser ist reichlich. Füttern Sie die Pflanze zweimal im Monat im Frühling und Sommer und halten Sie den Dünger im Herbst und Winter zurück. Jede Art von ausgewogenem Dünger ist geeignet, oder Sie können einen Dünger verwenden, der für blühende Pflanzen formuliert ist.

Schneiden Sie Ihre Jade-Rebpflanze nach der Blüte ab. Achten Sie jedoch auf harte Beschneidung, da die Pflanze sowohl altes als auch neues Wachstum blüht. hartes Beschneiden verzögert das Blühen.

Wachsende Jade-Reben: Pflege von Jade-Reben drinnen und draußen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: