Wachsende Agave – Informationen zur Pflege von Agavenpflanzen

Agave ist eine langblättrige Sukkulente, die auf natürliche Weise eine Rosettenform bildet und einen Blütenstand mit attraktiven becherförmigen Blüten bildet. In diesem Artikel finden Sie Tipps zum Anbau von Agavenpflanzen.

Wachsende Agave - Informationen zur Pflege von Agavenpflanzen

Agave ist eine langblättrige Sukkulente, die auf natürliche Weise eine Rosettenform bildet und einen Blütenstand mit attraktiven becherförmigen Blüten bildet. Die Pflanze ist dürretolerant und ausdauernd, was sie ideal für den ausgereiften Trockengarten macht. Viele Agavenpflanzen stammen aus Nordamerika und sind anpassungsfähig an kältere Klimazonen im pazifischen Nordwesten und sogar in Kanada.

Agaventypen

Fast jedes Klima ist in der Lage, Agaven zu züchten, da einige winterhart sind für kurze Zeit und mit Unterschlupf auf einstellige Zahlen. Agave gehört zur Familie der Agavaceae-Sukkulenten, zu denen Dracaena-, Yucca- und Pferdeschwanzpalmen gehören.

Die Jahrhundertpflanze (Agave americana) ist eine der berüchtigtsten Landschaftsagaven. Es produziert einen schönen Blütenstand (Blume) und dann stirbt die Hauptpflanze und hinterlässt Welpen oder Ableger. Die amerikanische Agave oder amerikanische Aloe, wie sie auch genannt wird, hat einen weißen Streifen in der Mitte der Blätter. Es ist nur eine Agave der warmen Jahreszeit.

Es gibt viele andere Arten von Agaven, die es leicht machen, diese atemberaubende Pflanze zu finden und zu pflegen. Einige davon sind:

hier no c_at ->

  • Agave parryi
  • Agave ocahui
  • Agave macroacantha
  • Agave gigantensis

Agave pflanzen

Agave hat eine große Hahnwurzel und lässt sich nicht gut transplantieren. Wählen Sie daher einen geeigneten Standort, wenn Sie Agave pflanzen. Die meisten Wurzeln sind Oberflächenwurzeln und erfordern kein tiefes Loch, wenn sie in jungen Jahren gepflanzt werden.

Überprüfen Sie die Drainage Ihres Bodens, oder wenn Sie schwere Lehmböden einpflanzen, um den Boden mit Sand oder Sand zu bearbeiten. Mischen Sie genügend Sand ein, damit der Boden zur Hälfte aus Sand besteht.

Gießen Sie die Pflanze die erste Woche sorgfältig und schneiden Sie sie dann die Hälfte der zweiten Woche ab. Verjüngen Sie sich noch mehr, bis Sie nur noch ein bis zwei Mal pro Woche gießen.

So ​​züchten Sie Agaven

Das Züchten von Agaven ist einfach, wenn Sie die richtige Sorte an der richtigen Stelle anpflanzen. Agaven brauchen volle Sonne und kiesigen Boden, der leicht sickert. Sie können sogar im Topf sehr gut abschneiden, verwenden jedoch einen unglasierten Tontopf, der das Verdampfen von überschüssiger Feuchtigkeit ermöglicht.

Der Wasserbedarf ist je nach Jahreszeit moderat bis gering, aber die Pflanzen sollten austrocknen vor der Bewässerung.

Im Frühjahr werden sie mit einem granulierten Zeitdünger gedüngt, der den Nährstoffbedarf für die Jahreszeit deckt.

Viele Agavensorten sterben nach der Blüte ab und produzieren dann Welpen oder Ableger von ihrer Basis, um sich zu ersetzen. Bei Sorten, bei denen die Mutterpflanze nach der Blüte nicht stirbt, ist es eine gute Idee, langstielige Gartenschneider zu verwenden und die verbrauchte Blüte zu entfernen.

Nach der Etablierung geht es bei Vernachlässigung tatsächlich darum, wie man Agave wächst und glücklich produziert Pflanzen.

Wachsende Agave - Informationen zur Pflege von Agavenpflanzen

Agaven-Pflanzenpflege in Töpfen

Agaven, die in Töpfen gezüchtet werden, benötigen noch mehr Sand im Boden und können tatsächlich in einer Kakteenmischung gepflanzt werden. Die Zugabe von kleinen Steinen oder Kieseln zum Boden erhöht die Entwässerungsfähigkeit des Behälters.

Agavenpflanzen in Behältern benötigen mehr Wasser als die im Boden befindlichen und müssen etwa jedes Jahr neu eingetopft werden Den Boden auffüllen und die Pflanze mit Wurzeln beschneiden. Ansonsten ist die Agavenpflege für Pflanzen, die in Behältern gezüchtet werden, dieselbe und bietet Ihnen die Möglichkeit, empfindliche Formen in Innenräume zu bringen, wenn die Temperaturen sinken.

Video: So wachsen eure Haare wie verrückt * Haarausfall stoppen * schon nach 2 Wochen ganz viele neue Haare

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: