Voodoo Lily Propagation: Tipps zur Vermehrung von Voodoo Lily Pflanzen

Voodoo Lily Propagation: Tipps zur Vermehrung von Voodoo Lily Pflanzen

Wenn Sie bizarre und ungewöhnliche Pflanzen mögen, probieren Sie eine Voodoo-Lilie. Die Pflanze produziert einen ziemlich stinkenden Spatel mit kräftiger rötlich-violetter Farbe und gesprenkelten Stielen. Voodoo-Lilien sind tropische bis subtropische Pflanzen, die aus Knollen wachsen. Die Vermehrung von Voodoo-Lilie könnte nicht einfacher sein, wenn Sie bereits einen oder einen Gartenfreund haben, der dieses Mitglied der Arum-Familie hat. Division ist die beste Methode der Ausbreitung von Voodoo-Lilien und kann sogar von Anfängergärtnern durchgeführt werden, aber auch mit etwas Know-how ist Saatgut möglich.

So propagieren Sie eine Voodoo-Lilie

Sie werden es tun Sie wissen, dass Sie sich in Gegenwart einer Voodoo-Lilie befinden, bevor Sie sie sehen, wenn sie blüht. Die Blume verströmt einen unverwechselbaren Duft, der an etwas erinnert, das verrottet. Dies zieht Bestäuber wie Fliegen an und sorgt dafür, dass die Pflanze Samen setzen kann. Der Geruch ist nur am ersten Tag stark und verblasst schnell. Bald wird der Samen gesetzt und es werden Versätze gebildet. Beide Methoden stellen eine geeignete Methode zur Vermehrung von Voodoo-Lilien dar, vorausgesetzt, Sie verfügen über das Wissen und die Umgebung, um entweder Knollen oder Samen anzubauen.

Voodoo-Lilien sind in subtropischen bis tropischen Regionen Ostasiens heimisch. Sie haben viele andere bunte gebräuchliche Namen, darunter die Zunge des Teufels. Die Pflanze hat eine ansprechende Regenschirmform und entwickelt einen kastanienbraunen bis rötlichen Spachtel, ein modifiziertes Blatt, das die eigentliche Blume oder den Spadix beherbergt. Diese Spachtel erscheint bis zu einem Monat vor dem ersten Laub auf einem großen, gesprenkelten Stiel.

Die Knollen, aus denen das Pflanzenwachstum hervorgeht, können die Größe einer Grapefruit haben. Kleine Beeren bilden sich, nachdem der Spathe verblasst und verwelkt ist. Diese sollen giftig sein, können aber auch zum Anlassen neuer Anlagen verwendet werden. Lassen Sie diese Beeren natürlich an der Pflanze trocknen und ernten Sie sie. Verwenden Sie Handschuhe, da alle Teile der Pflanze Kontaktdermatitis verursachen können. Brechen Sie die Beeren auf und trennen Sie die Samen vom Fruchtfleisch. Saatgut sofort verwenden, da es nicht gut gelagert wird.

Vermehrung von Voodoo-Lilienknollen

Die schnellste Art der Vermehrung von Voodoo-Lilien erfolgt durch die großen Knollen. Wenn die Blume verblasst und der Rest der Pflanze schlummert, graben Sie die Knollen aus. In der Regel gibt es mehrere Offsets, die aufgeteilt werden sollten. Jede Knolle sollte eine gewisse Wurzelstruktur haben und fest und fehlerfrei sein.

Verwenden Sie eine gut durchlässige Blumenerde mit viel Kompost. Pflanzen Sie Knollen 3 bis 4 Zoll (8 bis 10 cm) tief. Der Behälter muss mindestens 10 cm (10 cm) breiter als die Knolle sein und 30 bis 41 cm (12 bis 16 cm) tief sein, um die Wurzeln aufzunehmen.

Die beste Zeit, Knollen zu installieren, ist früh Frühling, aber Sie können sie früher drinnen beginnen. Wasser, um sicherzustellen, dass der Boden gleichmäßig feucht ist, und dann den Boden austrocknen lassen, bevor er erneut gegossen wird. Stellen Sie den Container an einem mäßig schattigen Ort auf. Wenn das Wachstum auftritt, halten Sie den Boden leicht feucht.

Pflege während der Vermehrung von Voodoo-Lilien

Sowohl Samen als auch Pflanzen, die aus Knollen stammen, müssen in einem Bereich mit mäßiger Luftfeuchtigkeit gehalten werden. Das Aufstellen von Behältern in der Nähe von Heizlüftern oder zugigen Fenstern kann das Keimen und Keimen einschränken. Voodoo Lilie bevorzugt schlechte Lichtverhältnisse und kann in einem südlichen Fenster leiden. Die Pflanzen benötigen auch Temperaturen auf der Hochtemperatur von mindestens 18 Grad Celsius.

Befruchten Sie die Pflanzen, sobald Sprossen mit einem Allzweck-Zimmerpflanzendünger erkennbar sind, der einmal im Monat halbiert wird. Ein gutes Verhältnis ist eine 15-30-15-Formel. Unterbrechen Sie die Befruchtung, wenn die Pflanze inaktiv zu werden beginnt.

Halten Sie den Boden feucht, aber nicht matschig. Pflanzen Sie angepflanzte Knollen oder Samen draußen, wenn die Frostgefahr vorüber ist. Boden verbessern, damit er humusreich ist und gut abläuft. Grabe Knollen für den Winter in nördlichen Regionen aus.

Dieser stinkende Kerl macht Spaß und ist ein echter Konversationsteil als Indoor- oder Outdoor-Pflanze.

Voodoo Lily Propagation: Tipps zur Vermehrung von Voodoo Lily Pflanzen

Video: Knollen und deren Überlebenswillen, Voodoo Lilie, Wunderblume und Dahlie

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: