Von Eichhörnchen gemiedene Blumenzwiebeln – Informationen zu Blumenzwiebeln, die Eichhörnchen abschrecken

Gärtner und Eichhörnchen stehen sich schon lange gegenüber. Wenn Sie es leid sind, dass Eichhörnchen nach Ihren empfindlichen Pflanzen graben und daran naschen, besiegen Sie sie, indem Sie Zwiebeln anbauen, die sie nicht mögen. Finden Sie heraus, was das hier ist.

Von Eichhörnchen gemiedene Blumenzwiebeln - Informationen zu Blumenzwiebeln, die Eichhörnchen abschrecken

Gärtner und Eichhörnchen stehen sich schon so lange gegenüber, wie sich irgendjemand erinnern kann. Diese schlauen Nagetiere besiegen so gut wie jeden Zaun, jede Abschreckung oder Einrichtung, um sie von Gärten und Blumenbeeten fernzuhalten. Wenn Sie es satt haben, dass Eichhörnchen Ihre empfindlichen Tulpen- und Krokuszwiebeln ausgraben und damit eine Kleinigkeit essen, können Sie sie auf eine andere Weise besiegen, indem Sie die Zwiebeln vermehren, die von Eichhörnchen gemieden werden. Die Schädlinge finden in einem anderen Hof leicht schmackhaftere Lebensmittel. Das Pflanzen von Zwiebelpflanzen-Eichhörnchen ist daher die einfachste Methode, um mehrjährige Blumen zu züchten, ohne sich Gedanken über unterirdische Räuber zu machen.

Blumenzwiebeln, die Eichhörnchen abschrecken

Im Gegensatz zu größeren Tieren wie Hirschen, die an Blättern und Blüten knabbern, gelangen Eichhörnchen direkt zum Kern der Sache und graben die Zwiebeln selbst aus. Sie fressen so gut wie jede Glühbirne, wenn sie hungern, aber eichhörnchenresistente Blumenzwiebeln haben alle eine Qualität, die sie unattraktiv macht. Zwiebeln mit giftigen Inhaltsstoffen oder Milchsaft werden am seltensten ausgegraben und weggetragen. Sie schmecken auch nicht so gut wie der Rest Ihres Gartens.

Von Eichhörnchen gemiedene Blumenzwiebeln - Informationen zu Blumenzwiebeln, die Eichhörnchen abschrecken

Von Eichhörnchen gemiedene Blumenzwiebeln

Blumenzwiebeln, die Eichhörnchen davon abhalten, zu jeder Zeit der Vegetationsperiode zu sprießen und zu blühen. Es ist ganz einfach, ein Blumenbeet von Frühling bis Herbst mit Blüten zu füllen, solange Sie sich an die Zwiebelpflanzen halten, die Eichhörnchen nicht mögen. Einige der beliebtesten Sorten sind:

  • Fritillaria – Diese unverwechselbaren Pflanzen können bis zu 1,80 m groß werden und bieten eine große Vielfalt an Blütenformen und -farben. Einige von ihnen sprießen sogar mit Schachbrettmuster bedeckte Blütenblätter.
  • Narzissen – Als einer der zuverlässigsten Frühlingsboten sind Narzissen Grundnahrungsmittel für den Garten, die Eichhörnchen nicht essen möchten. Ihre becherförmigen Blüten stehen auf 18-Zoll-Stielen und lassen sich am besten in Betten sammeln.
  • Ruhm des Schnees – Wenn Sie Krokus wegen seiner Fähigkeit lieben, früh im Frühjahr durch Schnee zu platzen, werden Sie diese Pflanze aus dem gleichen Grund lieben. Die sternförmigen blauen Blüten geben einen willkommenen Hinweis darauf, dass der Winter fast vorbei ist.
  • Hyacinth – Dieser robuste Bloomer ist in einer Vielzahl von Farben erhältlich, von allen Rottönen bis hin zu einer Vielzahl von coolen Blautönen und Purpur. Wie die meisten mehrjährigen Zwiebelpflanzen wirkt sie am eindrucksvollsten, wenn sie in Gruppen von mindestens 10 Pflanzen angeordnet wird.
  • Alliums – Diese Zwiebelverwandten haben große, runde Blüten in den Farben Weiß, Rosa, Lila, Gelb und Blau.
  • Maiglöckchen – Die Stängel dieser Pflanze sind mit winzigen weißen, nickenden, glockenförmigen Blüten bedeckt, die einen süßen Duft und mittelhellgrüne, lanzenförmige Blätter haben. Noch besser ist die Tatsache, dass sie in schattigen Bereichen des Gartens gedeihen.
  • Sibirische Iris – Diese Pflanzen haben eine frühe Farbe und komplizierte, rüschenartige Blüten, die Eichhörnchen meiden.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: