Viburnum-Strauch – Wie man Viburnum pflegt

Mit interessantem Laub, attraktiven und duftenden Blüten, auffälligen Beeren und zahlreichen Sorten ist Viburnum eine außergewöhnliche Bereicherung für nahezu jede Landschaft. Lesen Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Viburnum-Strauch - Wie man Viburnum pflegt

Mit interessanten Blättern, attraktiven und duftenden Blüten, auffälligen Beeren und zahlreichen Sorten ist Viburnum eine außergewöhnliche Bereicherung für nahezu jede Landschaft.

Was ist Viburnum?

Viburnum ist eine Gruppe von großblumigen Sträuchern, von denen einige Sorten eine Größe von bis zu 20 Fuß erreichen. Es gibt immergrüne und laubwechselnde Schneeballsträucher. Viele haben im zeitigen Frühjahr entweder weiße oder rosa Blüten.

Viburnums werden auch als Cranberry-Busch bezeichnet und werden oft als Ziergegenstände in der heimischen Landschaft verwendet. Sie werden in Strauchrändern oder als Hecken und Abschirmung verwendet. Die größeren Sorten von Viburnum-Stauden eignen sich auch hervorragend zum Anpflanzen von Exemplaren.

Arten von Viburnum-Stauden

Es gibt verschiedene Arten von Viburnum. Eine der bekannteren Arten ist der altmodische Schneeball-Schneeball (V. opulus) mit wunderschönen weißen schneeballförmigen Blüten.

Zu den bemerkenswerten Viburnum-Sorten, die für ihren berauschenden Duft beliebt sind, zählen die asiatischen Sorten Cayuga und Burkwood.

Es gibt auch Viburnum-Sträucher, die üblicherweise wegen ihres Herbstlaubs oder ihrer Beeren angebaut werden. Zu den besten Laubsträuchern zählen Arrowwood und Linden Arrowwood, die beide attraktive purpurrote Blätter produzieren.

Der Tea Viburnum ist eine Laubbaumart mit blaugrünem Laub. Alleghany Viburnum ist dunkelgrün, verfärbt sich jedoch im Herbst gelegentlich violett und bleibt den ganzen Winter über bestehen.

Zu den Arten von Viburnum mit interessanter Beerenfarbe gehören diejenigen, die sich ändern, wenn sie von grün nach rosa, gelb oder rot nach blau oder schwarz reifen. Wayfaring Tree und Blackhaw Viburnums verfärben sich beispielsweise von Rot zu Schwarz.

Pflanzen von Viburnum Flowering Shrub

Achten Sie beim Pflanzen von Viburnum-Sträuchern auf die individuellen Bedürfnisse der jeweiligen Art. Die meisten Schneeballschlachten bevorzugen volle Sonne, aber viele vertragen auch Halbschatten. Obwohl sie hinsichtlich ihrer Wachstumsbedingungen nicht besonders wählerisch sind, bevorzugen sie im Allgemeinen fruchtbare, gut drainierende Böden.

Das Pflanzen von Viburnum erfolgt im Frühjahr oder Herbst. Grabe ein Loch so tief wie der Wurzelballen, aber mindestens zwei- bis dreimal breiter. Füllen Sie einen Teil des Bodens nach und füllen Sie das Pflanzloch mit Wasser auf, bevor Sie den restlichen Schmutz einfüllen.

Wenn Sie mehr als einen Viburnum-Strauch einsetzen, platzieren Sie diese je nach Größe in einem Abstand von 5 bis 15 Fuß Reife und ihre Verwendung in der Landschaft.

Viburnum-Strauch - Wie man Viburnum pflegt

Pflege von Viburnum

Wenn es um die Pflege von Viburnum geht, gießen Sie während Trockenperioden Sträucher. Es hilft auch, Mulch hinzuzufügen, um Feuchtigkeit zu behalten. Sie können auch Viburnum mit einem Langzeitdünger düngen, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Darüber hinaus sollte das Beschneiden des Strauchs mit Viburnum-Sorgfalt erfolgen. Dies geschieht normalerweise zu Formgebungszwecken und um tote, erkrankte oder abgebrochene Zweige aus dem Viburnum-Strauch zu entfernen.

Video: Schneerosen bzw. Christrose Tipps – Pflege, Naturstandort, Blütezeit, …

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: