Viburnum Bodendecker – Erfahren Sie mehr über Viburnum-Pflanzen, die sich ausbreiten

Viele von uns Gärtnern haben diesen einen Fleck in unseren Höfen, der wirklich schmerzhaft zu mähen ist. Im Allgemeinen kann eine große Anpflanzung für Krisengebiete, niedrig wachsende Viburnums als Bodendecker an sonnigen oder schattigen Plätzen außerhalb des Weges verwendet werden. Erfahren Sie hier mehr über sie.

Viburnum Bodendecker - Erfahren Sie mehr über Viburnum-Pflanzen, die sich ausbreiten

Viele von uns Gärtnern haben diesen einen Fleck in unseren Höfen, der wirklich schmerzhaft zu mähen ist. Sie haben darüber nachgedacht, das Gebiet mit Bodendecker zu füllen, aber der Gedanke, das Gras zu entfernen, den Boden zu bebauen und Dutzende kleiner Zellen mehrjährigen Bodens darüber zu pflanzen, ist überwältigend. Oft sind solche Bereiche aufgrund von Bäumen oder großen Sträuchern, die man herum und darunter manövrieren muss, schwer zu mähen. Diese Bäume und Sträucher können andere Pflanzen beschatten oder es schwierig machen, in der Gegend viel zu wachsen, außer natürlich Unkraut. Im Allgemeinen können niedrig wachsende Schneeballfrüchte als Bodendecker an sonnigen oder schattigen Standorten verwendet werden.

Niedrig wachsende Schneeballfrüchte

Wenn Sie an Viburnum denken, denken Sie wahrscheinlich an die gewöhnlichen großen Viburnum-Sträucher wie Schneeball-Viburnum oder Pfeilholz-Viburnum. Die meisten Viburnums sind große, laubwechselnde oder halb immergrüne Sträucher, die aus den Zonen 2 bis 9 stammen. Sie wachsen je nach Art in voller Sonne bis in den Schatten.

Schneeball ist eine beliebte Wahl, da er harte Bedingungen und schlechte Böden verträgt, die meisten bevorzugen jedoch leicht saure Böden. Wenn festgestellt, sind die meisten Arten von Viburnum auch dürreresistent. Zusätzlich zu ihren leichten Wachstumsgewohnheiten haben viele im Frühling duftende Blüten und eine schöne Herbstfarbe mit rot-schwarzen Beeren, die Vögel anziehen.

Sie fragen sich also vielleicht, wie Sie Viburnum wann als Bodendecker verwenden können sie werden so groß? Einige Schneeballarten bleiben kleiner und haben eine breitere Angewohnheit. Wie bei anderen Sträuchern wie brennendem Busch oder Flieder werden jedoch viele Schneeballarten als & ldquo; Zwerg & rdquo; oder & ldquo; kompakt & rdquo; kann bis zu 6 Fuß groß werden. Viburnum kann im späten Winter oder frühen Frühling stark zurückgeschnitten werden, um kompakt zu bleiben.

Beim Beschneiden eines Strauchs gilt jedoch die allgemeine Faustregel, nicht mehr als 1/3 seines Wachstums zu entfernen. Ein schnell wachsender Strauch, der bis zu einer Höhe von 20 Fuß reift, wird schließlich groß, wenn Sie die Regel befolgen, nicht mehr als 1/3 pro Jahr zu kürzen. Glücklicherweise wachsen die meisten Schneeballschlachten nur langsam.

Viburnum Bodendecker - Erfahren Sie mehr über Viburnum-Pflanzen, die sich ausbreiten

Können Sie Schneeballschlachten als Bodendecker verwenden?

Mit Recherche, richtiger Auswahl und regelmäßigem Beschneiden können Sie Schneeballschlachten für Problembereiche verwenden. Einmal im Jahr beschneiden ist wartungsärmer als wöchentliches Mähen. Viburnums können auch in Gebieten gut wachsen, in denen mehrjährige Bodendecker Schwierigkeiten haben können. Nachfolgend finden Sie eine Liste von Viburnums mit niedrigem Wachstum, die als Bodenbedeckung dienen können:

Viburnum trilobum & lsquo; Jewell Box & rsquo; & ndash; robust bis Zone 3, 18-24 cm groß, 24-30 cm breit. Produziert selten Früchte, hat aber burgunderfarbenes Herbstlaub. V. trilobum & lsquo; Alfredo & rsquo; & lsquo; Bailey’s Compact & rsquo; und & lsquo; Compactum & rsquo; alle wachsen ungefähr 5 Fuß hoch und breit mit roten Beeren und rot-orange Fallfarbe.

Guelder-Rose (Viburnum opulus) & ndash; die Sorte & lsquo; Bullatum & rsquo; ist schwer zu Zone 3, und ist 2 Meter groß und breit. Produziert selten Früchte und auch burgunderfarbene Herbstfarben. Ein weiterer kleiner V. opulus ist & lsquo; Nanum & rsquo; winterhart bis Zone 3 und wächst 2-3 Fuß hoch und breit und produziert rote Früchte und rotbraune Herbstfarben.

David Viburnum (Viburnum davidii) & ndash; winterhart bis Zone 7, wächst 3 Meter hoch und 5 Meter breit. Es hat immergrünes Laub und muss halbschattig sein, da die Pflanze in zu viel Sonne brennt.

Mapleleaf Viburnum (Viburnum acerfolium) & ndash; Hardy Zone 3 und wird überall von 4-6 Fuß hoch und 3-4 Fuß breit. Dieser Schneeball produziert rote Herbstbeeren mit rosa-rot-lila Herbstlaub. Es muss auch halbschattiert sein, um ein Anbrennen zu verhindern.

Viburnum atrocyaneum & ndash; Hardy Zone 7 mit einer kleineren Statur von 3-4 Fuß groß und breit. Blaue Beeren und bronzeviolettes Herbstlaub.

Viburnum x burkwoodii & lsquo; American Spice & rsquo; & ndash; winterhart bis Zone 4, 4 Fuß hoch und 5 Fuß breit. Rote Beeren mit orangerotem Herbstlaub.

Viburnum dentatum & lsquo; Blue Blaze & rsquo; & ndash; Hardy Zone 3 und erreicht 5 Meter hoch und breit. Produziert blaue Beeren mit rotviolettem Herbstlaub.

Viburnum x & lsquo; Eskimo & rsquo; & ndash; Dieses Viburnum ist robust gegenüber Zone 5, hat eine Höhe von 4 bis 5 Fuß und ist verbreitet. Es produziert blaue Beeren und halb immergrünes Laub.

Viburnum farreri & lsquo; Nanum & rsquo; & ndash; winterhart bis 3 und 4 Meter hoch und breit. Rote Früchte mit rotviolettem Herbstlaub.

Possumhaw (Viburnum nudum) – die Kulturvarietät & lsquo; Longwood & rsquo; ist schwer zu Zone 5, erreicht 5 Fuß hoch und breit und entwickelt rosa-rot-blaue Beeren mit rosa-rotem Herbstlaub.

Japanischer Schneeball (Viburnum plicatum) & ndash; & lsquo; Newport & rsquo; ist schwer zu Zone 4 mit einer Höhe von 4 bis 5 Fuß und verbreitet. Es produziert selten Beeren, aber produziert Burgunder-Fallfarbe. & lsquo; Iglu & rsquo; Es ist schwierig, Zone 5 zu erreichen, indem man 6 Fuß hoch und 10 Fuß breit wird. Es hat scharlachrote Beeren und rote Herbstfarbe. Muss im Schatten wachsen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: