Verwendung von geretteten Materialien für den Gartenbau

Verwendung von geretteten Materialien für den Gartenbau

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Geborgene Materialien die im Gartenbau wiederverwendet werden, unterscheiden sich von recycelten Materialien. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Verwendung der verschiedenen wiedergewonnenen Materialien und darüber, wo sie zu finden sind.

Bergungsmaterialien vs. Recyclingmaterialien

Bergungsmaterialien, die im Gartenbau wiederverwendet werden, unterscheiden sich von Recyclingmaterialien. Geborgene Materialien werden im Allgemeinen in ihrem ursprünglichen Kontext verwendet, z. B. bei Terrassenböden und Gehwegen. Sie werden als dekorative Elemente wie architektonisches Mauerwerk und antike Gartenmöbel verwendet. Während diese Gegenstände möglicherweise gereinigt, neu gestrichen oder nachlackiert werden müssen, müssen die geborgenen Materialien nicht wie aufbereitete Materialien wiederaufbereitet werden.

Recycelte Materialien hingegen werden im Allgemeinen aus vorhandenen Produkten hergestellt. Die Wiederverwendung von gerettetem Material in der Landschaft für den Gartenbau hat viele Vorteile. Da diese Materialien nicht in Deponien aufbewahrt werden, trägt dies zur Schonung der Umwelt bei. Viele gerettete Materialien sind einzigartig und einzigartig. Daher kann die Wiederverwendung zu mehr Interesse und Bedeutung für den Garten führen.

Und natürlich ist einer der besten Gründe für die Verwendung von gerettetem Material im Garten die Kosten, die weitaus geringer sind als andere teurere Alternativen. Anstatt die gleichen teuren Gegenstände brandneu zu kaufen, suchen Sie nach ähnlichen preiswerten Gegenständen, die gerettet werden und als etwas anderes im Garten wiederverwendet werden können.

Verwenden von geretteten Materialien für den Gartenbau

Fast Für den Gartenbau kann jedes Material verwendet werden, besonders wenn es robust und wetterbeständig ist. Zum Beispiel werden Eisenbahnschwellen oft für fast nichts von Bergungsplätzen oder von den Eisenbahnen selbst erworben, insbesondere wenn sie damit beschäftigt sind, sie durch neuere zu ersetzen. Da diese mit Kreosot behandelt werden, sollten sie nicht bei essbaren Pflanzungen verwendet werden. Sie eignen sich jedoch hervorragend zum Erstellen von Wänden, Stufen, Terrassen und Kanten für andere Landschaftsbauprojekte.

Behandelte Landschaftshölzer sind ähnlich, nur kleiner und können auf die gleiche Weise verwendet werden. Landschaftshölzer können auch zur Herstellung von Hochbeeten und Pergolen verwendet werden. Wie bei Eisenbahnschwellen ist es keine gute Idee, behandeltes Holz in der Nähe von essbaren Pflanzen zu verwenden.

Die Rettung von Unikaten, insbesondere von dekorativen Details, kann das Interesse an Gartenstrukturen und -gestaltungen steigern. Gebrochene Betonstücke eignen sich hervorragend für Gartenmauern und Pflastersteine, ebenso wie Ziegelsteine, die sich auch für den „uralten“ Auftritt im Garten eignen. Geborgene Ziegelsteine ​​können zum Erstellen von Betten, Gehwegen und Kanten verwendet werden. Materialien wie Terrakottafliesen können auch als dekorative Elemente innerhalb des Gartens verwendet werden.

Verschiedene Arten von Steinen, die von Ackerland und Baustellen gerodet wurden, finden oft ihren Weg, um Höfe zu retten. Diese können im Garten für alle Arten von Konstruktionen verwendet werden, von Gehwegen und Einfassungen bis zu Stützmauern und dekorativen Akzenten.

Altreifen können zu attraktiven, vorgefertigten Behältern für Pflanzen verarbeitet werden. Sie sind auch gut für kleine Wasserteiche und Springbrunnen. Materialien wie dekorative Leuchten, Metallarbeiten, Urnen, Holzarbeiten usw. können im Garten gerettet und wiederverwendet werden. Sogar natürliche Materialien haben einen Platz im Garten, wie verwitterte Treibholz- oder Bambusstücke.

Jeder ist ein Schnäppchen, und die Verwendung von geraubten Materialien im Garten ist eine großartige Möglichkeit, um eines zu nutzen. Wie bei allem, sollten Sie sich immer umsehen und die Bergungsunternehmen mit anderen ähnlichen Quellen vergleichen. Sie zu finden und zu verwenden, kann etwas Zeit und Kreativität erfordern. Auf lange Sicht lohnt es sich jedoch, zusätzliche Gegenstände für den Gartenbau zu retten. Sie sparen nicht nur Geld und haben einen schönen Garten, den Sie vorzeigen können, sondern auch die Umwelt.

Verwendung von geretteten Materialien für den Gartenbau

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: