Verwendung von Blumenerde im Boden, um Samen zu starten

Verwendung von Blumenerde im Boden, um Samen zu starten

Für einige Gärtner ist die Idee, Samen draußen in ihrem Garten anzulegen, kaum denkbar. Es könnte sein, dass der Boden zu viel Lehm oder zu viel Sand hat oder dass es generell zu unwirtlich ist, Samen direkt in den Freiland zu säen.

Andererseits gibt es einige Pflanzen, die dies nicht tun gut transplantieren. Sie können versuchen, sie in Innenräumen zu züchten und dann in den Garten zu bringen, aber die Chance besteht darin, dass Sie den zarten Sämling verlieren, bevor Sie ihn jemals genießen können.

Also, was macht ein Gärtner, wenn er sie hat? haben sie einen Boden, auf den sie nicht direkt pflanzen können, aber Samen haben, die sie nicht drinnen anfangen können? Eine Möglichkeit ist die Verwendung von Blumenerde im Boden.

Verwenden von Blumenerde in der Erde

Die Verwendung von Blumenerde in der Erde, in der Sie Ihre Sämlinge wachsen lassen, ist eine hervorragende Möglichkeit, Samen anzulegen Ihr Garten trotz der Bodenbedingungen, die Ihnen die Realität gegeben hat.

Blumenerde im Garten zu verwenden ist einfach. Wählen Sie einfach den Ort, an dem Sie Ihre Samen anbauen möchten. Graben Sie ein flaches Loch, das doppelt so breit ist wie der Ort, an dem Sie Ihre Samen aussäen möchten. Mischen Sie in diesem Loch einige der einheimischen Böden, die Sie gerade mit einer gleichen Menge Blumenerde entfernt haben. Entfernen Sie dann in der Mitte dieses Lochs, in dem Sie Ihr Saatgut anpflanzen möchten, erneut einen Teil der Erde und füllen Sie dieses Loch nur mit Blumenerde.

Erstellen Sie ein abgestuftes Loch für Ihre Samen wachsen Sie hinein. Wenn Sie einfach ein Loch graben und es mit Blumenerde füllen würden, würden Sie im Wesentlichen Ihre Gartenerde in einen Topf verwandeln. Samen, die in einfach zu züchtenden Blumenerden gezüchtet werden, können ernsthafte Schwierigkeiten haben, ihre Wurzeln in den schwierigeren Boden jenseits der Blumenerde zu verzweigen.

Durch die Einstufung des Bodens können die Sämlinge leichter lernen dringen Sie in den schwierigeren Boden Ihres Gartens ein.

Stellen Sie nach dem Einpflanzen der Samen sicher, dass die Blumenerde gut bewässert wird.

Das Starten der Samen in der Blumenerde ist eine hervorragende Möglichkeit Beginnen Sie im Garten mit der Umpflanzung von schwer zu transplantierenden Samen.

Verwendung von Blumenerde im Boden, um Samen zu starten

Video: Rasen neu anlegen #1 (04.06.2018) – Vertikutieren, Sähen, Erde, wässern

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: