Verwendung von Affengras – Verwendung von Affengras-Bodendecker für Rasenflächen

Sie suchen einen dürretoleranten Rasenersatz mit geringem Wachstum? Versuchen Sie, Affengras anzubauen. Was ist Affengras? Affengras ist eigentlich der gebräuchliche Name für zwei verschiedene Arten. Klicken Sie hier, um mehr über die verschiedenen Arten von Affengras und deren Verwendung zu erfahren.

Verwendung von Affengras - Verwendung von Affengras-Bodendecker für Rasenflächen

Sie suchen einen dürretoleranten Rasenersatz mit geringem Wachstum? Versuchen Sie, Affengras anzubauen. Was ist Affengras? Eher verwirrend ist, dass Affengras eigentlich der gebräuchliche Name für zwei verschiedene Arten ist. Ja, die Dinge könnten hier ein wenig durcheinander geraten. Lesen Sie also weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Affengras und die Verwendung von Affengras in der Landschaft zu erfahren.

Was ist Affengras?

Affe Gras ist ein Bodendecker, der Rasengras sehr ähnlich sieht. Es ist der gebräuchliche Name für Liriope (Liriope muscari), wird aber auch als Grenzgras bezeichnet. Darüber hinaus wird Affengras häufig als gebräuchlicher Name für eine ähnliche Pflanze verwendet, das Zwergmondogras (Ophiopogon japonicus).

Sind Liriope und Affengras gleich? Soweit „Affengras“ häufig die Terminologie für Liriope ist, ist dies verwirrend, da Mondogras auch als „Affengras“ bezeichnet wird und Liriope und Mondogras nicht dasselbe sind. Tatsächlich sind sie nicht einmal Gräser. Beide sind Mitglieder der Lily-Familie.

Zwergmondo-Gras hat dünnere Blätter und eine feinere Textur als Liriope. Als Gruppe werden beide als Lilienrasen bezeichnet.

Arten von Affengras

Es gibt einige Arten von Affengras, die zu einer von zwei Gattungen gehören: Liriope oder Ophiopogon.

Von diesen Sorten wird am häufigsten L. muscari verwendet, eine Klumpenform. L. spicata oder Creeping Liriope wird am besten in schwierigen Gegenden wie an Hängen eingesetzt. Es ist ein aggressiver Spreader und sollte nur in Gebieten verwendet werden, in denen eine vollständige Abdeckung erforderlich ist, da er andere Pflanzen erstickt.

Von der Gattung Ophiopogon ist das am häufigsten verwendete Affengras O. japonicus oder Mondogras mit feinen, dunklen Blättern, die in schattigen Bereichen gedeihen. Es gibt auch das beeindruckende schwarze Mondogras, das der Landschaft einen Hauch von Drama verleiht. Die beliebtesten Sorten sind Nana, Nippon und Gyoku-ryu.

Verwendung von Affengras

Die meisten Liriopen werden jedoch 25-46 cm hoch Der Verklumpungstyp verteilt sich auf 30-46 cm (12-18 Zoll). Diese immergrüne Bodendecker-Blüte blüht von Juli bis August mit weißen, rosa oder violetten Blüten. Diese mit Stacheln versehenen Blüten bilden einen auffälligen Kontrast zum grünen Laub und werden von schwarzen Fruchtbüscheln gefolgt.

Affengras wird für L. muscari als Bodendecker unter Bäumen oder Sträuchern sowie als niedrige Randpflanzen entlang gepflasterter Flächen verwendet. oder als die Vorderseite einer Grundpflanzung. Aufgrund seiner räuberischen Ausbreitungsgewohnheit ist die Verwendung von Affengras für L. spicata im Allgemeinen auf die Verwendung als Bodendecker in Gebieten beschränkt, in denen eine maximale Abdeckung erwünscht ist.

Zwergmondogras wird am häufigsten als Ersatz für Rasengras verwendet

Verwendung von Affengras - Verwendung von Affengras-Bodendecker für Rasenflächen

Pflege von Affengras

Einmal etabliert, benötigen beide „Affengras“ -Sorten sehr wenig Wartung, da sie ziemlich dürretolerant und schädlingsresistent sind und nur einmal jährlich gemäht oder beschnitten werden müssen. Auf dem Rasen sollte das Laub im späten Winter gemäht werden, bevor es neu wächst. Stellen Sie den Mäher auf die höchste Schnitthöhe ein und achten Sie darauf, die Krone nicht zu verletzen.

Liriope-Sorten können alle drei oder vier Jahre geteilt werden, wenn zusätzliche Pflanzen gewünscht werden. Dies ist jedoch nicht erforderlich.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: