Verwendung und Pflege von Winterkresse – Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Winterkresse-Pflanzen

Winterkresse, auch als gelbe Raketenpflanze bekannt, ist eine zweijährige krautige Pflanze aus der Senffamilie. Was sind Winterkresse verwendet? Ist Winterkresse essbar? Die folgenden Informationen zu Winterkressen behandeln den Anbau und die Verwendung von Winterkressen. Erfahren Sie hier mehr.

Verwendung und Pflege von Winterkresse - Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Winterkresse-Pflanzen

Winterkresse (Barbarea vulgaris), auch als gelbe Rucola bekannt, ist eine zweijährige Pflanze aus der Senffamilie. In Eurasien beheimatet, wurde es in Nordamerika eingeführt und ist heute in ganz Neuengland verbreitet. Was sind Winterkresse verwendet? Ist Winterkresse essbar? In den folgenden Informationen zur Winterkresse werden der Anbau und die Verwendung von Winterkresse beschrieben.

Was ist eine gelbe Raketenpflanze?

In ihrem ersten Jahr bildet die Pflanze eine Rosette aus Blättern. In ihrem zweiten Jahr schraubt sich die Rosette mit einem oder mehreren blühenden Stielen zusammen. Diese kühle Jahreszeit von zweijährlich bis zweijährlich wird etwa 8-24 (20-61 cm) hoch.

Sie hat lange Blätter, die an abgerundeten Enden mit einem gelappten oder eingedrückten unteren Abschnitt bedeckt sind. Die blühende Rosette wird im Frühjahr zu einem Blütenstand hellgelber Blüten, die sich über dem Laub erheben.

Winterkresse-Informationen

Gelbe Rucola kann auf Feldern und an Straßenrändern gefunden werden, insbesondere auf solchen nass oder sumpfig, entlang von Flussufern und zwischen Feuchtgebietshecken. Es begünstigt das Wachstum in Kulturfeldern von Timothy Heu und Luzerne und wird, da es vor diesen Ernten reift, oft geschnitten, damit die Samen mit dem Futter mitwandern.

Die jungen Blätter der Winterkresse sind zwar im zeitigen Frühjahr essbar, werden aber später ziemlich bitter (was einem anderen ihrer gebräuchlichen Namen – der Bitterkresse – verliehen wird). Die in Nordamerika eingeführte Winterkresse hat sich eingebürgert und ist in einigen Bundesstaaten zu einem schädlichen Unkraut geworden, da sie sich leicht von selbst ernährt.

Winterkressepflanzen züchten

Da Winterkresse essbar ist, mögen es einige Leute vielleicht bauen Sie es an (vorausgesetzt, dies ist in Ihrer Region in Ordnung – erkundigen Sie sich zuerst bei Ihrer örtlichen Zweigstelle). Sie kann in sandigen oder lehmigen Böden wachsen, bevorzugt jedoch vollsonnige und feuchte Böden.

In Gegenden, in denen sich Winterkresse eingebürgert hat, ist es jedoch genauso einfach, die Pflanze zu füttern. Es ist einfach, seine großblättrige, tief gelappte Rosette in den Wintermonaten zu erkennen, und es ist eines der ersten Kräuter, die sich im Frühling zeigen.

Verwendung und Pflege von Winterkresse - Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Winterkresse-Pflanzen

Winterkresse-Verwendungen

Winterkresse ist früh Nektar- und Pollenquelle für Bienen und Schmetterlinge. Die Samen werden von Vögeln wie Tauben und Grosbeaks gefressen.

Winterkresse ist nicht nur für Tierfutter geeignet, sondern auch reich an Vitamin C und A und war am Tag vor der Verfügbarkeit von Vitamin C eine Anti-Skorbut-Pflanze. Tatsächlich ist ein anderer gebräuchlicher Name für Winterkresse Skorbut oder Kresse.

Junge Blätter, die vor der Blüte der Pflanze bei Pflanzen im zweiten Jahr oder nach dem ersten Herbstfrost bei Pflanzen im ersten Jahr auftreten, können als Salat geerntet werden Grüns. Sobald die Pflanze blüht, werden die Blätter zu bitter, um sie einzunehmen.

Verwenden Sie immer nur kleine Mengen roher, gehackter Blätter, so wie Sie es bei der Ernte und Verwendung als Kraut und nicht als Grün tun würden. Es wird gesagt, dass die Einnahme von zu viel roher Winterkresse zu Nierenfehlfunktionen führen kann. Ansonsten ist es ratsam, die Blätter zu kochen. Sie können in Stir Pommes und dergleichen verwendet werden und schmecken anscheinend wie starker, stinkender Brokkoli.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: