Verwendung für Königskraut: Wie man Königskrautpflanzen im Garten verwendet

Königskrautpflanzen, die eine Höhe von 2 m erreichen können, werden von manchen Menschen als schädliche Unkräuter angesehen, während andere sie für schädlich halten wertvolle Kräuter sein. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über die Verwendung von Königskraut im Garten zu erfahren.

Verwendung für Königskraut: Wie man Königskrautpflanzen im Garten verwendet

Königskrautpflanzen, die eine Höhe von 2 m erreichen können, werden von manchen Menschen als schädliche Unkräuter angesehen während andere sie für wertvolle Kräuter halten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Verwendung von Königskerzen im Garten zu erfahren.

Königskerze als Kräuterbehandlung

Königskerze (Verbascum thapsus) ist eine krautige Pflanze, die große, wollige, graugrüne Blätter und leuchtendes Gelb hervorbringt blüht im Sommer, gefolgt von eiförmigen, hellbraunen Früchten im Herbst. Königskerze ist in Asien und Europa beheimatet. Seit ihrer Einführung im 18. Jahrhundert hat sich die Pflanze in den Vereinigten Staaten eingebürgert. Vielleicht kennen Sie diese weit verbreitete Pflanze als große Kegel-, Samtdock-, Flanellblatt-, Lungenkraut- oder Samtpflanze.

Die Pflanze wurde im Laufe der Geschichte wegen ihrer Kräutereigenschaften verwendet. Zu den medizinischen Anwendungen für Königskerze können gehören:

  • Ohrenschmerzen, Mittelohrentzündungen
  • Husten, Bronchitis, Asthma und andere Atemprobleme
  • Halsschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündung
  • Migräne
  • Menstruationsbeschwerden
  • Arthritis und Rheuma
  • Harnwegsinfektion, Harninkontinenz, Bettnässen
  • Hautkrankheiten, Blutergüsse, Erfrierungen
  • Zahnschmerzen

Verwendung für Königskraut: Wie man Königskrautpflanzen im Garten verwendet

So ​​verwenden Sie Königskerze aus dem Garten

Um Königskerzentee zuzubereiten, gießen Sie eine Tasse kochendes Wasser über eine kleine Menge getrockneter Königskerzenblüten oder -blätter . Lassen Sie den Tee fünf bis 10 Minuten ziehen. Süße den Tee mit Honig, wenn du den bitteren Geschmack nicht magst.

Mache einen Umschlag, indem du getrocknete Blumen und / oder Blätter zu einem feinen Pulver zermahlst. Mischen Sie das Pulver mit Wasser zu einer dicken Paste. Verteilen Sie den Umschlag gleichmäßig auf der betroffenen Stelle und bedecken Sie ihn dann mit Mull oder Musselin. Um ein Durcheinander zu vermeiden, bedecken Sie den Umschlag mit Plastikfolie. (Indianer erhitzen Königskerzenblätter einfach und tragen sie direkt auf die Haut auf.)

Erstellen Sie eine einfache Infusion, indem Sie ein Glas mit getrockneten Königskerzenblättern füllen. Decken Sie die Blätter mit Öl (wie Oliven- oder Sonnenblumenöl) ab und stellen Sie das Glas drei bis sechs Wochen lang an einen kühlen Ort. Das Öl durch ein mit einem Tuch ausgekleidetes Sieb abseihen und bei Raumtemperatur lagern. Hinweis : Es gibt mehrere effektive Möglichkeiten, eine Kräuterinfusion herzustellen. Eine Online-Suche oder ein gutes Kräuterhandbuch bieten umfassendere Informationen zu Kräuterinfusionen.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie ein Kraut oder eine Pflanze für medizinische Zwecke oder auf andere Weise verwenden oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen medizinischen Kräuterkundler.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: