Verwenden von kalten Rahmen im Garten: Lernen Sie, wie Sie einen kalten Rahmen verwenden

Verwenden von kalten Rahmen im Garten: Lernen Sie, wie Sie einen kalten Rahmen verwenden

Gewächshäuser sind fantastisch, können jedoch recht teuer sein. Die Lösung? Ein kalter Rahmen, oft als „Gewächshaus des armen Mannes“ bezeichnet. Gartenarbeit mit kalten Rahmen ist nichts Neues. Sie sind schon seit Generationen dabei. Es gibt eine Reihe von Verwendungsmöglichkeiten und Gründen für die Verwendung von Cold-Frames. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie einen kalten Rahmen verwenden.

Verwendet für kalte Rahmen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen kalten Rahmen zu erstellen. Sie können aus Sperrholz, Beton oder Heuballen hergestellt und mit alten Fenstern, Plexiglas oder Kunststofffolien bedeckt sein. Welche Materialien auch immer Sie wählen, alle Kühlrahmen sind einfache Strukturen, um Sonnenenergie einzufangen und ein isoliertes Mikroklima zu schaffen.

Gartenarbeit mit kalten Rahmen ermöglicht es dem Gärtner, die Gartensaison zu verlängern, Sämlinge auszuhärten, Sämlinge früher zu beginnen und zarte ruhende Pflanzen überwintern.

Pflanzen in einem kalten Rahmen züchten

Wenn Sie kalte Rahmen verwenden, um Ihre Vegetationsperiode zu verlängern, können die folgenden Pflanzen in einer kalten Rahmenumgebung gut wachsen: <15 35 Arugula 36 Broccoli 36 35 Rüben 36 Mangold 36 Kohl 35 Gewürzzwiebel 36 Grünkohl 36>

  • Salat
  • Senf
  • Rettich
  • Spinat
  • Wenn Sie zarte Pflanzen zum Schutz zarter Pflanzen vor Wintertemperaturen verwenden, Schneiden Sie die Pflanzen so weit wie möglich zurück, bevor der erste Frost fällt. Wenn es nicht bereits in einem Topf ist, legen Sie es in einen großen Plastikbehälter und füllen Sie es mit Erde. Packen Sie den kalten Rahmen mit Töpfen. Füllen Sie große Luftzwischenräume zwischen Töpfen mit Blättern oder Mulch aus. Gießen Sie die Pflanzen.

    Anschließend müssen Sie die Bedingungen innerhalb des Kühlrahmens überwachen. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht nass. Decken Sie den Rahmen mit einer weißen Kunststoffabdeckung oder ähnlichem ab, um das meiste Licht zu vermeiden. Zu viel Licht fördert das aktive Wachstum, und es ist noch nicht die richtige Zeit dafür. Der weiße Kunststoff verhindert auch, dass die Sonne den Kühlrahmen zu stark erhitzt.

    Sämlinge können auf den Kühlrahmen übertragen oder direkt im Kühlrahmen gestartet werden. Wenn Sie direkt in den Kühlrahmen säen, sollten Sie ihn 2 Wochen vor der Aussaat einsetzen, um den Boden zu erwärmen. Wenn Sie sie innen starten und in den Frame übertragen, können Sie diese 6 Wochen früher als normal starten. Behalten Sie die Menge an Sonne, Feuchtigkeit, Temperatur und Wind im Rahmen im Auge. Sämlinge profitieren von wärmeren Temperaturen und Feuchtigkeit, Wind, starker Regen oder zu viel Hitze können sie jedoch töten. Wie verwenden Sie einen kalten Rahmen, um Pflanzen zu züchten und Samen zu keimen?

    So verwenden Sie einen kalten Rahmen

    Um Pflanzen in einem kalten Rahmen zu züchten, ist eine ständige Überwachung der Temperatur und Feuchtigkeit erforderlich und Belüftung. Die meisten Samen keimen in einem Boden, der etwa 21 Grad Celsius beträgt. Einige Kulturen mögen es etwas wärmer oder kühler, aber 70 ist ein guter Kompromiss. Die Bodentemperaturen sind jedoch nicht das einzige Problem. Die Lufttemperatur ist ebenfalls wichtig. Hier muss der Gärtner sorgfältig überwacht werden.

    • Die Ernte in der kalten Jahreszeit bevorzugt Temperaturen zwischen 18 und 21 ° C während des Tages und 55-60 F. (13-16 ° C) nachts.
    • Ernten der warmen Jahreszeit wie Temperaturen zwischen 18 und 23 ° C tagsüber und nicht weniger als 60 ° C (16 ° C). ) nachts.

    Eine sorgfältige Überwachung und Reaktion ist wichtig. Wenn der Rahmen zu warm ist, lüften Sie ihn. Wenn der kalte Ruhm zu kalt ist, decken Sie das Glas mit Strohhalm oder einer anderen Polsterung ab, um Wärme zu sparen. Um den kalten Rahmen zu entlüften, heben Sie den Flügel auf der gegenüberliegenden Seite an, von der der Wind weht, um zarte, junge Pflanzen zu schützen. Öffnen Sie die Schärpe vollständig oder entfernen Sie sie an warmen, sonnigen Tagen. Schließen Sie die Schärpe am späten Nachmittag, wenn die Gefahr übermäßiger Hitze vorüber ist und bevor die Abendluft kühl wird.

    Wasserpflanzen früh am Tag, damit das Blatt vor dem Schließen des Rahmens trocknen kann. Wässern Sie die Pflanzen nur, wenn sie trocken sind. Bei umgepflanzten oder direkt gesäten Pflanzen ist sehr wenig Wasser erforderlich, da der Kühlrahmen Feuchtigkeit hält und die Temperaturen immer noch kühl sind. Bei zunehmender Temperatur und längerem Öffnen des Rahmens mehr Wasser einfüllen. Lassen Sie die Bodenoberfläche zwischen den Bewässerungen trocknen, jedoch nicht, bis die Pflanzen verwelkt sind.

    Verwenden von kalten Rahmen im Garten: Lernen Sie, wie Sie einen kalten Rahmen verwenden

    Video: The Haunting of Hill House by Shirley Jackson – Full Audiobook (with captions)

    Like this post? Please share to your friends:
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: