Verwenden Sie Blood Meal, um Ihren Gartenerde zu verbessern

Verwenden Sie Blood Meal, um Ihren Gartenerde zu verbessern

Wenn Sie mehr biologische Gartenmethoden in Ihren Garten integrieren möchten, haben Sie möglicherweise einen Dünger namens Blutmehl gefunden. Sie fragen sich vielleicht: „Was ist Blutmehl?“. „Wozu wird Blutmehl verwendet?“ Oder „Ist Blutmehl ein guter Dünger?“ Dies sind alles gute Fragen. Lesen Sie weiter, um mehr über Blutmehl als organischen Dünger zu erfahren.

Was ist Blutmehl?

Blutmehl ist so ziemlich der Name. Es ist getrocknetes Tierblut, typischerweise Kuhblut, aber es kann auch das Blut eines jeden Tieres sein, das Fleischverarbeitungsbetriebe durchläuft. Das Blut wird gesammelt, nachdem die Tiere getötet und anschließend zu einem Pulver getrocknet wurden.

Wozu dient Blutmehl?

Blutmehl ist eine Stickstoff-Ergänzung, die Sie Ihrem Garten hinzufügen können. Die Zugabe von Blutmehl zu Gartenerde erhöht den Stickstoffspiegel und hilft Pflanzen, üppiger und grüner zu werden.

Der Stickstoff in Blutmehl kann auch dazu beitragen, den Säuregehalt Ihres Bodens zu erhöhen, was vorteilhaft ist Einige Pflanzenarten, die Böden mit niedrigem pH-Wert (saure Böden) bevorzugen.

Beachten Sie genau die Anweisungen zur Anwendung der von Ihnen gekauften Blutmehle, da es sich um eine sehr konzentrierte Form von Stickstoff handelt. Zu viel Stickstoff im Boden kann die Pflanzen am besten von der Blüte oder Fruchtbildung abhalten und im schlimmsten Fall die Pflanzen verbrennen und möglicherweise töten.

Blutmehl dient auch als Abschreckungsmittel für manche Tiere, z als Mol, Eichhörnchen und Hirsch. Es wird angenommen, dass der Geruch nach Blutmehl diese Tiere nicht anspricht.

Ist Blutmehl ein guter Dünger?

Viele Biogärtner verwenden Blutmehl gerne als Dünger. Blutmehl kann dem Boden schnell Stickstoff hinzufügen, was ein Plus für Böden sein kann, die durch wiederholtes Anpflanzen von Stickstoff abgelassen wurden. Ein Beispiel hierfür sind Gemüsebeete.

Es gibt einige Dinge, die Sie bei der Verwendung von Blutmehl beachten sollten. Wie bereits erwähnt, kann es Ihre Pflanzen verbrennen, wenn es nicht ordnungsgemäß verwendet wird. Blutmehl kann auch unerwünschte Besucher anziehen, wie Hunde, Waschbären, Possums und andere fleischessende oder alles fressende Tiere.

Wenn Sie kein Blutmehl finden oder Sie kein Blutmehl in Ihrem Biogarten verwenden möchten, können Sie kann stattdessen Federmehl oder die vegetarische Alternative Alfalfa-Mahlzeit verwenden.

Wo kann man Blutmehl kaufen?

Blutmehl ist heutzutage sehr verbreitet, und eine große Anzahl großer Kistenläden wird Blut transportieren Mahlzeitendünger, hergestellt von bekannten Marken. Sie werden jedoch höchstwahrscheinlich einen günstigeren Preis für Blutmehl in kleineren örtlichen Baumschulen und Futtermittelgeschäften erhalten.

Verwenden Sie Blood Meal, um Ihren Gartenerde zu verbessern

Video: The 15 Healthiest Fruits You Should Be Eating

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: