Verschiedene Chicorée-Pflanzen: Chicorée-Sorten für den Garten

Wenn Sie Chicorée in Ihrem Garten anbauen möchten, sollten Sie verschiedene Chicorée-Pflanzensorten herausgreifen. Jedes hat seine eigenen Eigenschaften, Verwendungen und Wachstumsanforderungen. Klicken Sie hier, um mehr über die verschiedenen Chicorée-Pflanzen zu erfahren und zu erfahren, wie Sie unter den vielen Chicorée-Sorten auswählen können.

Inhalt posten

Verschiedene Chicorée-Pflanzen: Chicorée-Sorten für den Garten

Sie können die klaren blauen Blüten von Chicorée-Pflanzen auf steifen Stängeln entlang der Straßenränder und in die Höhe ragen sehen wilde, unkultivierte Gebiete in diesem Land. Diese Pflanzen haben viele verschiedene Verwendungszwecke, aber die meisten Gärtner bauen sie einfach als essbares Gemüse an. Wenn Sie Chicorée in Ihrem Garten anbauen möchten, sollten Sie verschiedene Chicorée-Pflanzensorten herausgreifen. Jedes hat seine eigenen Eigenschaften, Verwendungen und Wachstumsanforderungen. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Chicorée-Pflanzen zu erfahren und zu erfahren, wie Sie unter den vielen Chicorée-Sorten auswählen können.

Verschiedene Chicorée-Pflanzen: Chicorée-Sorten für den Garten

Chicorée-Sorten

Wenn Sie sich entschieden haben, Chicorée in Ihrem Garten anzupflanzen, werden Sie Sie haben die Wahl zwischen mehreren Chicoreepflanzensorten. Die drei Grundtypen von Chicorée sind belgischer Endivie, Radicchio und Puntarelle, von denen Sie jedoch verschiedene Sorten erhalten können.

belgischer Endivie – Eine der drei verschiedenen Chicorée-Pflanzen, die für Sie erhältlich sind Garten ist belgischer Endivie. Verwechseln Sie dies nicht mit normalem Endiviensalat, den Sie im Supermarkt kaufen. Der belgische Endivie ist eine der Chicorée-Arten mit knackigem, hellgelbem Laub. Die bitteren Blätter sind köstlich, wenn Sie sie grillen oder stopfen und kochen.

Radicchio – Radicchio ist eine weitere Chicorée-Sorte, deren Blätter zum Essen verwendet werden. Es wird manchmal als italienischer Chicorée bezeichnet. Im Gegensatz zu anderen Chicoréesorten wächst auf Radicchio dunkelviolette Blätter mit weißen Adern.

Wahrscheinlich werden Sie viele Chicoréesorten dieser Art sehen, die jeweils nach einer anderen italienischen Region benannt sind, wobei Chioggia die bekannteste ist . In Europa essen Italiener Radicchio-Chicoreesorten, die in Olivenöl gegrillt oder gebraten werden, während in diesem Land die Blätter normalerweise roh in Salate geworfen werden.

Puntarelle – Wenn Sie Rucola in Ihrem Salat mögen Sie sollten verschiedene Chicorée-Pflanzen in Betracht ziehen, die als Puntarelle bezeichnet werden. Diese Pflanzen produzieren schlanke, gezackte Blätter mit der Würze von Argula und dem Nachhall von Fenchel.

Die traditionelle Art, Puntarelle zu verwenden, besteht darin, sie roh in Salate zu werfen, oft mit Sardellen und einem dicken Dressing. Dies soll die Zichorienblätter versüßen. Einige Blätter vor dem Verzehr einige Stunden in Wasser einweichen, um das gleiche Ziel zu erreichen.

Video: Salat anbauen und im April schon ernten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: