Verschiedene Arten von Wolfsmilch: Die besten Arten von Wolfsmilch für Schmetterlinge

Aufgrund von landwirtschaftlichen Herbiziden und anderen Eingriffen des Menschen in die Natur sind Wolfsmilchpflanzen für Monarchen heutzutage nicht so weit verbreitet. Klicken Sie hier, um mehr über verschiedene Arten von Wolfsmilch zu erfahren, die Sie anbauen können, um zukünftigen Generationen dieser Schmetterlinge zu helfen.

Verschiedene Arten von Wolfsmilch: Die besten Arten von Wolfsmilch für Schmetterlinge

Aufgrund von Herbiziden in der Landwirtschaft und anderen Eingriffen des Menschen in die Natur sind Wolfsmilchpflanzen nicht so verbreitet verfügbar für Monarchen in diesen Tagen. Lesen Sie weiter, um mehr über verschiedene Arten von Wolfsmilch zu erfahren, die Sie anbauen können, um künftigen Generationen von Monarchfalter zu helfen.

Verschiedene Arten von Wolfsmilch

Da die Populationen der Monarchfalter in den letzten Jahren um mehr als 90% abgenommen haben Zwanzig Jahre nach dem Verlust von Wirtspflanzen ist der Anbau verschiedener Wolfsmilchpflanzen für die Zukunft der Monarchen sehr wichtig. Wolfsmilchpflanzen sind die einzige Wirtspflanze des Monarchenschmetterlings. Im Hochsommer besuchen weibliche Monarchfalter Wolfsmilch, um ihren Nektar zu trinken und Eier zu legen. Wenn diese Eier in winzige Monarchenraupen schlüpfen, beginnen sie sofort, sich von den Blättern ihres Wolfsmilchs zu ernähren. Nach ein paar Wochen Fütterung sucht eine Monarchen-Raupe einen sicheren Ort, um ihre Puppe zu formen, wo sie zu einem Schmetterling wird.

Mit über 100 einheimischen Arten von Wolfsmilchpflanzen in den USA kann fast jeder wachsen Sorten von Wolfsmilch in ihrer Umgebung. Viele Arten von Wolfsmilch sind für bestimmte Regionen des Landes spezifisch.

  • Die Nordostregion, die durch das Zentrum von North Dakota durch Kansas, dann östlich durch Virginia verläuft und alle nördlichen Bundesstaaten umfasst
  • Die südöstliche Region verläuft von Arkansas bis North Carolina, einschließlich aller südlich davon gelegenen Bundesstaaten bis Florida.
  • Der Süden Die Zentralregion umfasst nur Texas und Oklahoma.
  • Die Westregion umfasst alle westlichen Bundesstaaten mit Ausnahme von Kalifornien und Arizona, die beide als einzelne Regionen gelten.

Verschiedene Arten von Wolfsmilch: Die besten Arten von Wolfsmilch für Schmetterlinge

Milkweed-Pflanzensorten für Schmetterlinge

Nachfolgend finden Sie eine Liste der verschiedenen Arten von Milkweed und ihrer Heimatregionen. Diese Liste enthält nicht alle Arten von Wolfsmilch, sondern nur die besten Arten von Wolfsmilch, um die Monarchen in Ihrer Region zu unterstützen.

Nordostregion

  • Gewöhnliches Wolfsmilchkraut (Asclepias syriaca)
  • Sumpf-Wolfsmilchkraut (A. incarnata)
  • Schmetterlingskraut (A. tuberosa)
  • Poke milkweed (A. exaltata)
  • Whorled milkweed (A.verticillata)

Südostregion

  • Sumpf-Wolfsmilchkraut (A. incarnata)
  • Schmetterlingskraut (A. tuberosa)
  • Quirl-Wolfsmilchkraut (A. verticillata)
  • Wasser-Wolfsmilchkraut (A. perennis)
  • Weiße Wolfsmilch (A. variegata)
  • Sandhill-Wolfsmilch (A. humistrata)

Region Süd-Mitte

  • Antelopehorn-Wolfsmilchkraut (A. asperula)
  • Grünes Antelopehorn-Wolfsmilchkraut (A. viridis)
  • Zizotes-Wolfsmilchkraut (A. oenotheroides)

Western Region

  • Mexican Whorled Milkweed (A. fascicularis)
  • Showy Milkweed (A. speciosa)

Arizona 112 125 129 Schmetterlingsunkraut (A. tuberosa) 130 129 Arizona-Wolfsmilchkraut (A. angustif olia)

  • Wolfsmilchkraut (A. subulata)
  • Antelopehorn-Wolfsmilchkraut (A. asperula)
  • California

    • Woolly Pod-Wolfsmilchkraut (A. eriocarpa)
    • Wolfsmilchkraut (A. vestita)
    • Herzblättriges Wolfsmilchkraut (A. cordifolia)
    • Kalifornisches Wolfsmilchkraut (A. california)
    • Wüsten-Wolfsmilchkraut (A. crosa)
    • Auffälliges Wolfsmilchkraut (A. speciosa)
    • Mexikanisches Wolfsmilchkraut (A. fascicularis)

    Video: Wolfsmilchschwärmer im Raaderwald

    Like this post? Please share to your friends:
    Schreibe einen Kommentar

    ;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: