Verschieben von Callalilienpflanzen – beste Zeit zum Umpflanzen von Callalilien

Mit ihrem schönen tropischen Laub und den dramatischen Blumen verleihen Callalilien dem Garten einen Hauch von Geheimnis und Eleganz. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Callalilien im Freien oder in Töpfe für die Kultur im Innen- oder Außenbereich verpflanzen.

Verschieben von Callalilienpflanzen - beste Zeit zum Umpflanzen von Callalilien

Mit ihrem schönen tropischen Laub und den dramatischen Blumen verleihen Callalilien einen Hauch von Geheimnis und Eleganz in den Garten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Callalilien im Freien oder in Töpfe für die Kultur im Innen- oder Außenbereich umpflanzen.

Umpflanzen von Callalilien

Die beste Zeit zum Umpflanzen von Callalilien (Zantedeschia aethiopica) liegt im Frühjahr danach Die Frostgefahr ist vorbei und der Boden beginnt sich zu erwärmen. Wählen Sie einen Standort mit organisch reichem Boden, der die Feuchtigkeit gut hält. Callas wachsen gut in niedrigen, feuchten Gebieten, in denen die meisten anderen Rhizome unter Wurzelfäule leiden würden. Die Pflanzen vertragen volle Sonne in Gegenden mit mildem Sommer, aber wo die Sommer heiß sind, brauchen sie Morgensonne und Schatten am Nachmittag.

Verschieben von Callalilienpflanzen - beste Zeit zum Umpflanzen von Callalilien

So ​​verpflanzen Sie Callalilien im Freien

Bevor Sie Callalilien verpflanzen, Bereiten Sie den Boden vor, indem Sie ihn mit einer Schaufel lösen. In etwas Kompost einarbeiten, um den Boden anzureichern und die Feuchtigkeit zu speichern. Pflanzen Sie die 3 bis 4 Zoll tiefen Rhizome ein und verpflanzen Sie eingetopfte Callalilien in ein Loch, das entsprechend der Tiefe des Topfes gegraben wurde. Platzieren Sie die Pflanzen 12 bis 18 Zoll voneinander entfernt. Callas brauchen viel Feuchtigkeit, also gießen Sie sie nach dem Pflanzen tief ein und verteilen Sie mindestens 5 cm Mulch um die Pflanzen, damit keine Feuchtigkeit verdunstet.

Bereiten Sie das neue Beet vor, und graben Sie Löcher für die Pflanzen, bevor Sie sie vom alten Standort heben, damit Sie sie so schnell wie möglich in den Boden bekommen. Schieben Sie einen Spaten in einer Tiefe von 4 bis 5 Zoll unter die Pflanzen, um eine Beschädigung der Rhizome zu vermeiden. Platzieren Sie sie in den Löchern, sodass die Bodenlinie mit dem umgebenden Boden übereinstimmt.

Calla-Lilien eignen sich ideal für die Landschaftsgestaltung von Gartenteichen, in denen sie in bis zu 30 cm tiefem Wasser gedeihen. Legen Sie die Pflanze oder das Rhizom in einen Korb und pflanzen Sie es so, dass das Rhizom etwa 5 cm tief ist. Callalilien sind in den USDA-Pflanzenhärtezonen 8 bis 10 winterhart. In kühleren Zonen müssen die Rhizome wie Einjährige behandelt oder im Herbst ausgegraben und über den Winter frostfrei gelagert werden. In Wasser gepflanzt, können die Rhizome im Freien bleiben, solange das Wasser in der Pflanztiefe nicht gefriert.

Sie können Ihre Callas auch in Töpfe verpflanzen und sie als Zimmerpflanzen anbauen. Wählen Sie einen geräumigen Topf mit einer Tiefe von mindestens 6 bis 8 Zoll und lassen Sie zwischen der Oberseite des Bodens und der Oberseite des Topfes einen Abstand von 1/2 bis 1 Zoll, damit Sie die Pflanze leicht großzügig gießen können. Verwenden Sie eine Blumenerde, die reich an Torf oder organischen Stoffen ist und Feuchtigkeit enthält. Das Umpflanzen von Calla-Lilien in den Garten im Frühjahr ist ein Kinderspiel.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: