Vermehrungsmethoden für Gladiolen – Wie werden Gladiolen vermehrt?

Gladiolen wachsen aus Samen und Knollen, die sich leicht vermehren lassen. Wenn Sie wissen, wie man Gladiolen vermehrt, können Sie eine endlose Versorgung sicherstellen, und dieser Artikel hilft.

Vermehrungsmethoden für Gladiolen - Wie werden Gladiolen vermehrt?

Wie viele mehrjährige Pflanzen wächst Gladiolus jedes Jahr aus einer großen Zwiebel und stirbt dann ab und wächst im folgenden Jahr nach. Diese „Knolle“ ist als Knolle bekannt, und die Pflanze baut jedes Jahr eine neue Knolle direkt über der alten an. Einige der spektakuläreren Gladiolen-Blumenzwiebeln können teuer sein, aber wenn Sie erst einmal wissen, wie man Gladiolen vermehrt, können Sie eine endlose Anzahl von Kopien kostenlos erstellen.

Methoden zur Vermehrung von Gladiolen

Es gibt zwei Gladiolen-Vermehrungsmethoden: Keimen von Samen und Züchten neuer Pflanzen aus zerteilten Knollen. Die Methode, die Sie auswählen, hängt davon ab, wie viele Blumen Sie anbauen möchten und wie viel Zeit Sie investieren möchten.

Wenn Sie eine große Anzahl von Gladiolenpflanzen anbauen möchten und dies nicht stören Wenn Sie ein paar Jahre damit verbringen, ist die Keimung von Gladiolensamen der richtige Weg. Lassen Sie die Blüten nach dem Absterben etwa sechs Wochen auf dem Stiel. Sie werden eine harte Hülle vorfinden, die mit Samen gefüllt ist. Keimen Sie diese Samen zu Minipflanzen, und in etwa drei Jahren haben Sie Gladiolen in voller Größe.

Versuchen Sie, Gladiolenkormen zu vermehren, um schnellere Ergebnisse mit weniger Pflanzen zu erzielen. Am Ende des Sommers die Knollen ausgraben und lagern. Jede Knolle hat eine Anzahl von Babyknollen, die als Knollen oder Knollen bezeichnet werden und am Boden befestigt sind. Wenn Sie diese Cormlets entfernen und einzeln pflanzen, werden sie in ein paar Jahren blühfähig.

Vermehrungsmethoden für Gladiolen - Wie werden Gladiolen vermehrt?

Wie pflanzt man Gladiolen?

Pflanzen Sie die Samen etwa sechsmal Wochen vor dem letzten Frost im Frühjahr. Pflanzen Sie einen Samen in jeden 4-Zoll-Topf, der mit Blumenerde gefüllt ist. Bedecken Sie den Samen mit etwas Erde, gießen Sie ihn gut und bedecken Sie ihn mit Plastik. Entfernen Sie das Plastik, wenn der Samen sprießt, und stellen Sie den Topf an einen sonnigen Ort. Wachsen Sie die Pflanze im Topf im Freien für das erste Jahr, dann graben Sie die Knolle und lagern Sie es. Pflanzen Sie die kleine Knolle die nächsten zwei Jahre hintereinander im Freien. Zu diesem Zeitpunkt wird es groß genug sein, um eine blühende Spitze zu produzieren.

Das Teilen der Gladiolenzwiebeln zum Pflanzen beginnt im Herbst. Grabe jede Knolle aus und entferne die kleinen Knollen von der Unterseite. Lagern Sie sie über den Winter und pflanzen Sie sie im Frühjahr. Die Cormlets wachsen zu einer Pflanze heran, produzieren aber in diesem ersten Jahr keine Blume. Graben Sie sie am Ende der Saison für die Lagerung aus und pflanzen Sie sie im nächsten Jahr erneut ein, um Blumen zu produzieren.

Video: Lilie / Lilium – Wuchs, Pflege und Bedeutung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: