Vermehrung von Zimmerpflanzen und Zimmerpflanzensamen

Vermehrung von Zimmerpflanzen und Zimmerpflanzensamen

Seit der erste Mensch die erste Pflanze nach Hause gebracht hat, haben Gärtner wahrscheinlich Zimmerpflanzen propagiert. Stecklinge, ob aus Stamm oder Blatt, sind die verbreitetste Ausbreitungsmethode. Samen sind weniger üblich, aber es gibt einige gute Gründe, um Zimmerpflanzen aus Samen anzubauen.

Die Vermehrung von Zimmerpflanzen aus Samen führt häufig zu einem stärkeren, gesünderen Wachstum, da sie an die besonderen Bedingungen Ihres Zuhauses wie Licht angepasst sind und Feuchtigkeit von Anfang an. Diese frühe Saatgutpflege gewährleistet, dass ihre Überlebenschancen wesentlich höher sind als die von ihnen gekauften Pendants.

Eine weitere Überlegung sind die Kosten. Zimmerpflanzensamen sind im Vergleich zu den Kosten ausgewachsener Pflanzen relativ kostengünstig. Für einige von uns ist der Anbau von Zimmerpflanzen aus Samen ein lohnendes Hobby, dessen Ergebnisse mit Freunden geteilt werden können.

Leider wird viel über andere Methoden zum Auffüllen Ihrer Sammlung geschrieben oder geteilt über die Vermehrung von Zimmerpflanzensamen wird sehr wenig geschrieben.

Zimmerpflanzensamen

Zimmerpflanzensamen sind nicht so leicht erhältlich wie Blumen- und Gemüsesamen. Versandkataloge und Online-Quellen sind wahrscheinlich die einfachste Möglichkeit, Saatgut guter Qualität zu sichern. Sie können auch die Saatgutständer in Ihrem örtlichen Gartencenter oder sogar die großen Box-Stores im Frühjahr überprüfen, wenn Blumen- und Gemüsesamen ausgestellt sind.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihr Saatgut für die Vermehrung bestellen über auftrag. Samen werden nach Gewicht gekauft und die Zimmerpflanzensamen sind winzig. Bestellen Sie nur das, was Sie gerade brauchen, und denken Sie daran, ein wenig geht weit.

Die meisten dieser botanischen Schönheiten stammen aus den Tropen. Daher benötigen sie keine Ruhepause und keimen, sobald die Bedingungen stimmen, selbst wenn sie noch dicht verpackt sind. Dies macht es schwierig, sie für zukünftige Verbreitung zu speichern. Zimmerpflanzensamen sollten niemals gekühlt werden, wie dies manchmal bei anderen Samen empfohlen wird. Es sollte auch darauf geachtet werden, dass sie bis zur Verwendung trocken bleiben. Pflanzen Sie sie so schnell wie möglich.

Vermehrung von Zimmerpflanzensamen

Es stehen verschiedene Behältertypen zur Verfügung: Wohnungen, kleine Töpfe oder Pappbecher. Jeder kleine Behälter reicht aus, solange sich unten kleine Löcher für die Entwässerung befinden. Füllen Sie Ihren Behälter mit einem leichten Wachstumsmedium, damit Ihre keimenden Zimmerpflanzensamen Platz haben, um Wurzeln zu schlagen und Wurzeln auszusenden. Saatgutbehandlungen zur Förderung der Keimung werden empfohlen, sind jedoch nicht unbedingt erforderlich. Experimentieren Sie ein wenig, um zu sehen, welches die besten Ergebnisse liefert.

Streuen Sie Ihre Samen sparsam auf ein weißes Blatt Papier. Berühren Sie mit einem feuchten Finger leicht die Samen. Dies sollte es einfacher machen, einige Samen gleichzeitig aufzusammeln, um sie in jedem Behälter zu verteilen. Wenn alle Samen geliefert wurden, bedecken Sie sie leicht mit Blumenerde. Als Faustregel gilt, Saatgut dreimal tiefer als im Durchmesser zu säen. Diese Regel gilt auch für die Vermehrung von Zimmerpflanzen. Einige Samen, wie die des afrikanischen Veilchens, sind so klein, dass sie nur aufgesetzt und nicht bedeckt werden müssen, da sie sich leicht in den Boden schmiegen.

Houseplant Seed Care

Bis Sie Sehen Sie Beweise für die Keimung in Ihrem Zimmerpflanzensamen. Beim Gießen ist Vorsicht geboten. Sie wollen den Samen nicht stören. Ein Flaschensprüher funktioniert gut, oder Sie können sie mit Glas oder Kunststoff abdecken, um die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten.

Schützen Sie Ihre Behälter vor direkter Sonneneinstrahlung. Sobald die Samen keimen und durch den Boden stoßen, bewegen Sie den Behälter in helles, aber indirektes Licht. Halten Sie das Medium während des gesamten Prozesses warm. Denken Sie daran, dass dies tropisch ist und Temperaturen im Bereich von 70 bis 80 F. (21 bis 27 ° C) benötigt.

Abhängig von der Art und Ihrem Talent für den Anbau von Zimmerpflanzen aus Samen, sollten Sie die Ergebnisse Ihrer Pflanzen sehen Anstrengungen in zwei bis vier Wochen. Sobald die ersten Sämlingsblätter auftauchen, entfernen Sie alle Abdeckungen und pflanzen Sie jedes Blatt in einen eigenen Behälter ein, sobald sich die ersten echten Blätter bilden mit Ihren Bemühungen und um Ihren Freunden und Nachbarn etwas zu geben, das Sie nur für sie gewonnen haben.

Vermehrung von Zimmerpflanzen und Zimmerpflanzensamen

Video: Im Reich der Zimmerpflanzen Anzucht und Vermehrung allerlei

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: