Vermehrung von Quittenbäumen – Erfahren Sie mehr über Methoden zur Vermehrung von Quittenbäumen

Quitten sind selten gewachsene, aber sehr beliebte Früchte, die mehr Aufmerksamkeit verdienen. Wenn Sie daran interessiert sind, einen Quittenbaum zu züchten, können Sie sich verwöhnen lassen. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über die Fortpflanzung von Quittenbäumen und die Vermehrung von Fruchtquitten zu erfahren.

Vermehrung von Quittenbäumen - Erfahren Sie mehr über Methoden zur Vermehrung von Quittenbäumen

Quitten sind selten angebaute, aber sehr beliebte Früchte, die mehr Aufmerksamkeit verdienen. Wenn Sie das Glück haben, einen Quittenbaum zu züchten, steht Ihnen ein Vergnügen bevor. Aber wie vermehrt man Quittenbäume? Lesen Sie weiter, um mehr über die Fortpflanzung von Quittenbäumen und die Vermehrung von Fruchtquitten zu erfahren.

Vermehrung von Quittenbäumen - Erfahren Sie mehr über Methoden zur Vermehrung von Quittenbäumen

Über die Vermehrung von Quittenbäumen

Bevor wir weitermachen, gibt es eine wichtige Frage: Welche Quitte sind wir? sprechen über? Es sind zwei sehr beliebte Pflanzen im Umlauf und beide tragen den Namen „Quitte“. Eine ist bekannt für ihre Blumen, eine für ihre Früchte. Sie sind nicht eng miteinander verwandt, aber sie haben beide den gleichen Namen. Worüber wir hier sprechen wollen, ist die Fruchtquitte Cydonia oblonga, die durch Samen, Stecklinge und Schichtung vermehrt werden kann.

Vermehrung von Quittenbäumen durch Samen

Quittensamen können aus geerntet werden die reifen Früchte im Herbst. Waschen Sie die Samen, legen Sie sie in Sand und lagern Sie sie an einem kühlen Ort, bis Sie sie im späten Winter oder frühen Frühling einpflanzen.

Vermehrung von Quittenbäumen durch Schichtung

Eine beliebte Methode zur Vermehrung von Quitten ist Schichtung von Hügeln oder Schichtung von Stuhl. Dies funktioniert besonders gut, wenn der Hauptbaum auf den Boden zurückgeschnitten ist. Im Frühjahr sollte der Baum mehrere neue Triebe bilden.

Bauen Sie einige Zentimeter um die Basis der neuen Triebe herum einen Hügel aus Erde und Torfmoos auf. Im Laufe des Sommers sollten sie Wurzeln schlagen. Im Herbst oder im folgenden Frühjahr können die Triebe vom Hauptbaum entfernt und an anderer Stelle gepflanzt werden.

Quittenbaum-Stecklinge vermehren

Quittenbäume können erfolgreich aus Hartholz-Stecklingen im Spätherbst bewurzelt werden oder früher Winter. Wählen Sie einen Zweig aus, der mindestens ein Jahr alt ist (zwei- bis dreijährige Zweige funktionieren ebenfalls), und schneiden Sie ungefähr 25 cm lang.

Lassen Sie den Schnitt ein reichen Boden und feucht halten. Es sollte sich leicht verwurzeln lassen und innerhalb des Jahres gut etablieren.

Video: Trauben / Reben richtig anbauen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: