Vermehrung von Pfingstrosenpflanzen – Wie man Pfingstrosen teilt

Wenn Sie sich fragen, ob Sie Pfingstrosenknollen teilen und erwarten, dass sie wachsen, gibt es eine geeignete Methode zur Vermehrung von Pfingstrosenpflanzen, der Sie folgen sollten, wenn Sie Erfolg versprechen. Erfahren Sie hier mehr.

Vermehrung von Pfingstrosenpflanzen - Wie man Pfingstrosen teilt

Wenn Sie Dinge in Ihrem Garten bewegt haben und einige Pfingstrosen haben, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie die zurückgebliebenen kleinen Knollen finden, können Sie sie pflanzen und erwarten wachsen. Die Antwort lautet „Ja“, aber es gibt eine geeignete Methode zur Vermehrung von Pfingstrosenpflanzen, die Sie befolgen sollten, wenn Sie einen Erfolg erwarten.

Vermehrung von Pfingstrosenpflanzen - Wie man Pfingstrosen teilt

Vermehrung von Pfingstrosen

Wenn Sie darüber nachgedacht haben Wenn Sie Pfingstrosen vermehren, sollten Sie wissen, dass einige wichtige Schritte zu befolgen sind. Die einzige Möglichkeit, Pfingstrosen zu vermehren, besteht darin, Pfingstrosen zu teilen. Das mag kompliziert klingen, ist es aber nicht.

Zuerst müssen Sie einen scharfen Spaten verwenden und die Pfingstrosenpflanze umgraben. Achten Sie darauf, die Wurzeln nicht zu beschädigen. Sie möchten sicher sein, dass Sie so viel Wurzel wie möglich ausgraben.

Wenn Sie die Wurzeln aus dem Boden haben, spülen Sie sie kräftig mit dem Schlauch aus, damit sie sauber sind und Sie tatsächlich sehen können, was Sie haben . Was Sie suchen, sind die Kronenknospen. Dies ist der Teil, der nach dem Pflanzen durch den Boden kommt und eine neue Pfingstrosenpflanze bildet, wenn Sie Pfingstrosen teilen.

Nach dem Spülen sollten Sie die Wurzeln im Schatten belassen, damit sie etwas weicher werden. Sie sind leichter zu schneiden. Wenn Sie Pfingstrosenpflanzen vermehren, sollten Sie ein starkes Messer verwenden und die Wurzeln bis auf einen Abstand von nur ca. 20 cm von der Krone zurückschneiden. Dies liegt wiederum daran, dass die Krone in die Pfingstrose hineinwächst und das Teilen von Pfingstrosenpflanzen eine Krone für jedes Stück erfordert, das Sie pflanzen.

Sie sollten sicherstellen, dass jedes Stück mindestens eine Kronenknospe hat. Am besten sind drei sichtbare Kronenknospen. Mindestens einer wird jedoch ausreichen. Sie werden weiterhin Pfingstrosen teilen, bis Sie so viele Pfingstrosen wie möglich von den Wurzeln haben, die Sie ursprünglich ausgegraben haben.

Pflanzen Sie die Stücke an einem Ort, an dem Sie Pfingstrosen anbauen können. Stellen Sie sicher, dass die Knospen auf den Stücken nicht mehr als 5 cm unter der Erde sind, da sie sonst Probleme beim Wachsen haben können. Wenn die Temperaturen ziemlich gleichmäßig sind, können Sie Ihre Stücke tatsächlich in Torfmoos lagern, bis Sie bereit sind, sie an einem wärmeren Tag zu pflanzen. Bewahren Sie sie nicht zu lange auf, da sie sonst austrocknen und nicht wachsen.

Jetzt wissen Sie, dass die Vermehrung von Pfingstrosen nicht allzu schwierig und so lange wie Sie ist Wenn Sie eine gute Pfingstrosenpflanze zum Graben haben, können Sie Pfingstrosenpflanzen teilen und in kürzester Zeit viele Pflanzen erzeugen.

Video: Strauch-Pfingstrosen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: