Vermehrung von Kanarischen Reben aus Samen: Lernen Sie, wie man Kanarische Creeper-Samen keimt

Die Kanarischen Reben sind ein wunderschönes Jahrbuch, das viele leuchtend gelbe Blüten hervorbringt und häufig wegen ihrer leuchtenden Farbe angebaut wird. Es wird praktisch immer aus Samen gezogen. Wenn Sie mehr über die Vermehrung von kanarischen Rebsamen erfahren möchten, hilft dieser Artikel.

Vermehrung von Kanarischen Reben aus Samen: Lernen Sie, wie man Kanarische Creeper-Samen keimt

Die kanarische Rebsorte ist ein wunderschönes Jahrbuch, das viele leuchtend gelbe Blüten hervorbringt und häufig für ihre Vermehrung angebaut wird lebendige Farbe. Es wird praktisch immer aus Samen gezogen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Saatgutvermehrung von Kanarienvögeln zu erfahren.

Vermehrung von Kanarienvögeln

Kanarienvögel (Tropaeolum peregrinum), auch Kanarienvögel genannt, sind zarte Stauden, die in Zone 9 winterhart sind oder 10 und wärmer, was bedeutet, dass die meisten Gärtner es als jährliche behandeln. Einjährige Pflanzen leben ihr ganzes Leben in einer Vegetationsperiode und kehren oft im nächsten Jahr aus Samen zurück. Dies ist fast immer die Methode zur Vermehrung von kanarischen Weinpflanzen.

Kanarische Weinblumen blühen im Spätsommer bis zum frühen Herbst und bilden anschließend ihre Samen. Die Samen können für den Winter gesammelt, getrocknet und gelagert werden.

Vorbereiten der Samen für das Pflanzen

Kanarische Kriechpflanzen werden sehr leicht gezwirnt, und junge Pflanzen in Baumschulen neigen dazu, stecken zu bleiben zusammen. Da die Pflanzen so empfindlich und anfällig für solche Bindungen sind, sind sie nicht oft als Setzlinge erhältlich. Glücklicherweise ist der Anbau von kanarischen Rebsamen nicht schwierig.

Kanarische Schlingpflanzensamen keimen viel häufiger, wenn sie vor dem Pflanzen etwas vorbereitet werden. Es ist eine gute Idee, die Samen 24 Stunden lang in Wasser zu legen. Es ist sogar noch besser, die Außenseite der Samen vor dem Einweichen mit einem Stück Sandpapier sanft abzureiben. Pflanzen Sie die Samen sofort nach dem Einweichen ein – lassen Sie sie nicht wieder austrocknen.

Vermehrung von Kanarischen Reben aus Samen: Lernen Sie, wie man Kanarische Creeper-Samen keimt

Anbau von kanarischen Rebsamen

Kanarienvogel ist überhaupt nicht kältetolerant und sollte nicht im Freien angebaut werden bis alle Frostwahrscheinlichkeit verstrichen ist. In warmen Klimazonen können die Samen direkt in den Boden gesät werden, aber in den meisten Klimazonen lohnt es sich, die Samen 4 bis 8 Wochen vor dem durchschnittlichen letzten Frost des Frühlings in Innenräumen zu setzen.

Kanarische Schlingpflanzensamen keimen im Boden dazwischen 60 und 70 F. (15-21 C.) und sollte warm gehalten werden. Bedecken Sie die Samen mit 1-2,5 cm Wachstumsmedium. Der Boden sollte gleichmäßig feucht, aber nicht feucht sein.

Wählen Sie nach Möglichkeit biologisch abbaubare Startertöpfe, da kanarische Weinwurzeln nicht gestört werden möchten. Bei Aussaat im Freien sollten Sie die Sämlinge auf 30 cm (1 Fuß) verdünnen, sobald sie 10 cm (4 Zoll) groß sind.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: