Vermehrung von Berberitzenpflanzen – Erfahren Sie, wie man einen Berberitzenstrauch vermehrt

Wenn Sie eine Berberitze haben, aber mehr wollen, ist die Vermehrung eines Berberitzenstrauchs nicht schwierig. Sie können Berberitzen für die Vermehrung von Berberitzenpflanzen nehmen oder die Samen, die in den Beeren wachsen, einpflanzen. Klicken Sie auf diesen Artikel, um Tipps zur Vermehrung von Berberitzen zu erhalten.

Inhalt posten

Vermehrung von Berberitzenpflanzen - Erfahren Sie, wie man einen Berberitzenstrauch vermehrt

Berberitzen-Sträucher (Berberis spp.) Sind immergrüne oder laubabwerfende Pflanzen, die im Sommer mit gelben Blüten und im Herbst mit roten Beeren dekoriert werden. Angesichts der Dornen auf ihren Zweigen eignen sie sich gut für Abwehrhecken. Wenn Sie eine Berberitze haben, aber mehr wollen, ist die Vermehrung eines Berberitzenstrauchs nicht schwierig. Sie können Berberitzen für die Vermehrung von Berberitzenpflanzen nehmen oder die Samen, die in den Beeren wachsen, einpflanzen. Lesen Sie weiter, um Tipps zur Vermehrung von Berberitzen zu erhalten.

Vermehrung von Berberitzen

Auf dem Planeten gibt es mehrere hundert verschiedene Arten von Berberitzen, von denen nicht wenige den Weg in Ihre Region finden Gartengeschäft. Im Allgemeinen ist die Vermehrung von Berberitzen bei allen Arten ähnlich.

Können Sie Samen aus Berberitzen anbauen? Sie können, aber Sie können nicht sicher sein, dass die neue Anlage wie die alte aussieht. Die einzige Methode zur Vermehrung eines Berberitzenstrauchs, bei der das Elternteil zweifellos kopiert wird, besteht darin, Berberitzen-Stecklinge zu bewurzeln.

Wenn Sie sich für die Vermehrung von Berberitzen mit Samen entscheiden, sollten Sie das gesamte Beerenbrei sorgfältig von ihnen entfernen vor dem Pflanzen. Wenn Sie dies nicht tun, keimen die Samen möglicherweise nicht oder sind anfällig für Krankheiten. Die Samen sollten zwei bis sechs Wochen lang bei 4 ° C geschichtet werden. Pflanzen Sie sie im Frühling oder Herbst.

Vermehrung von Berberitzenpflanzen - Erfahren Sie, wie man einen Berberitzenstrauch vermehrt

Wie man eine Berberitze mit Berberitzenstecklingen vermehrt

Wenn Sie die Merkmale Ihres Berberitzenstrauchs lieben und mehr davon möchten, wählen Sie am besten Methode zur Vermehrung eines Berberitzenstrauchs ist mit Stecklingen. Die resultierende Pflanze ist mit der übergeordneten Pflanze identisch.

Sie können die Berberitzenstecklinge im Frühjahr nach dem Ausbleichen der Blüten nehmen oder im Sommer die Stecklinge aus Hartholz.

Der erste Schritt in dieser Art von Berberitzenpflanzenvermehrung ist es, einen Wurzeltopf vorzubereiten. Füllen Sie es mit grobem Sand und überfluten Sie den Sand mit Wasser. Dies spült es aus und befeuchtet es auch gründlich. Lassen Sie es abtropfen, während Sie die Berberitzen-Stecklinge nehmen.

Nehmen Sie 15 cm lange Stecklinge von den Spitzen der kräftigen Seitenzweige. Schneiden Sie sie jeweils direkt unter einem Blattknoten ab. Entfernen Sie alle Triebe auf der unteren Hälfte des Schnitts. Tupfen Sie das Wachstumshormon auf die Knoten und tauchen Sie das geschnittene Ende ebenfalls in das Hormon. Führen Sie dann den Schnitt mit der Unterseite zuerst in den nassen Sand ein. Der Teil, der noch Blätter hat, sollte über der Bodenlinie stehen.

Halten Sie den Schnitt mit Wasser beschlagen und bedecken Sie seinen Topf mit einer Plastiktüte, um die Feuchtigkeit darin zu halten. Geben Sie Wasser hinzu, wenn der obere Zoll (2,5 cm) beträgt. der Boden wird trocken.

Die Wurzeln sollten innerhalb von drei Wochen erscheinen. Sie können sie testen, indem Sie leicht an der Pflanze ziehen. Wenn es Widerstand bietet, ist es verwurzelt. Warten Sie noch zwei Wochen und geben Sie die Berberitze in einen kleinen Behälter mit Blumenerde. Ziehen Sie im Herbst in ein Gartenbett um.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: