Verlängern Sie Ihre Tomatenernte – Tipps zur Verlangsamung der Tomatenreife

Nicht alle Menschen leben in einem kühlen und feuchten Klima. In heißeren Regionen kann eine Verlangsamung der Tomatenreife von größter Bedeutung sein. In diesem Artikel erhalten Sie Tipps zur Verlangsamung des Reifungsprozesses von Tomaten.

Verlängern Sie Ihre Tomatenernte - Tipps zur Verlangsamung der Tomatenreife

Da wir im pazifischen Nordwesten leben, haben wir so gut wie nie das Problem, die Reifung von Tomaten zu verlangsamen. Es ist wahrscheinlicher, dass wir bis weit in den August hinein für Tomaten beten! Mir ist klar, dass nicht jeder in einem so kühlen und feuchten Klima lebt und dass eine Verlangsamung der Tomatenreife in heißeren Regionen von größter Bedeutung sein kann.

Tomatenpflanzenreife

Ethylengas ist dafür verantwortlich für den Reifeprozess der Tomatenpflanzen. Dieser Prozess beginnt damit, dass Ethylengas in der Tomate erzeugt wird, sobald diese ihre volle Größe erreicht hat und hellgrün ist.

Sobald sich die Tomaten halb grün und halb rosa färben, werden Zellen über den Stiel verteilt und versiegeln sich es von der Hauptrebe ab. Zu diesem Zeitpunkt kann die Reifung der Tomatenpflanzen entweder am Stiel oder außerhalb des Stiels erfolgen, ohne dass der Geschmack darunter leidet.

Können Sie die Reifung von Tomaten verlangsamen?

Wenn Sie in einer Region leben, die anfällig ist Bei sehr heißen Sommern kann es hilfreich sein, zu wissen, wie man die Reifung von Tomaten verlangsamt, um die Ernte der Tomaten zu verlängern. Bei Temperaturen über 35 ° C können Tomaten ihre roten Pigmente nicht bilden. Während sie schnell reifen, sogar zu schnell, erhalten sie einen gelblich-orangen Farbton. Können Sie also die Reifung von Tomaten verlangsamen? Ja in der Tat.

Während Tomaten bei Kühlschranktemperaturen nicht reifen, beginnt der Prozess zur Verlangsamung der Tomaten, wenn sie im Stadium des Brechens geerntet werden, indem sie an einem kühlen Ort (mindestens 10 ° C) gelagert werden Reifen.

Verlängern Sie Ihre Tomatenernte - Tipps zur Verlangsamung der Tomatenreife

Verlangsamen des Reifens von Tomaten

Um die Ernte Ihrer Tomatenernte zu verlängern, entfernen Sie die Früchte aus der Rebe, wenn sie sich im Brechstadium befinden, entfernen Sie die Stiele und waschen Sie die Tomaten mit Wasser — Trocknen in einzelnen Schichten auf sauberen Handtüchern. Hier werden die Optionen zum Verlangsamen der Tomatenreife erweitert.

Einige Leute legen die Tomaten zum Reifen einfach ein bis zwei Schichten tief in eine abgedeckte Schachtel, während andere die Früchte einzeln in braunes Papier oder ein Blatt Zeitungspapier einwickeln und dann in die Schachtel legen. Durch das Einwickeln von Papier wird die Entstehung von Ethylengas verringert, das für die Reifung der Tomatenpflanzen verantwortlich ist, wodurch die Reifung der Tomaten verlangsamt wird.

Lagern Sie die Schachtel in beiden Fällen in einem Bereich von mindestens 13 ° C. ) und an einem Ort mit niedriger Luftfeuchtigkeit, z. B. im Keller oder in einer kühlen Garage. Bei weniger als 13 ° C haben die Tomaten einen milden Geschmack. Tomaten, die bei Temperaturen zwischen 18 und 21 ° C gelagert werden, reifen innerhalb von zwei Wochen und Tomaten, die bei 13 ° C gelagert werden, innerhalb von drei bis vier Wochen.

Luftfeuchtigkeit ist a Ein großer Faktor bei der Lagerung der Tomaten, da sie bei zu geringer Menge schrumpfen und bei zu hoher Menge Schimmel bilden. In Regionen mit hoher Luftfeuchtigkeit versuchen Sie, die Tomaten in ein Sieb über einer Pfanne mit Wasser zu legen. Sie können auch versuchen, Ihre Tomatenernte zu verlängern, indem Sie die gesamte Tomatenrebe entfernen und verkehrt herum aufhängen, um sie nach und nach in einem dunklen, kühlen Keller oder in einer Garage zu reifen. Lassen Sie die Früchte auf natürliche Weise reifen, überprüfen Sie sie regelmäßig, und entfernen Sie die vollständig gereiften Tomaten, da sie Ethylengas abgeben und die Gesamtreifung der Tomaten beschleunigen.

Wenn Sie den Reifungsprozess beschleunigen möchten Für einige wenige Tomaten können Sie die Temperatur erhöhen, indem Sie sie auf eine Fläche von bis zu 29 ° C bringen oder eine reife Tomate oder Banane (die viel Ethylengas enthält) in den Behälter geben, damit die Tomaten sich beeilen Reifung. Wenn Sie sie warm halten (maximal 30 ° C), wird sie schnell zur vollen Reife gebracht. Einmal reif, können sie mehrere Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: