Vergissmeinnicht-Probleme – Schädlinge und Krankheiten von Vergissmeinnicht-Pflanzen

Das Wachsen von Vergissmeinnichten kann ein Spaziergang im Park sein, wenn Sie wissen, welche Anzeichen von Gefahr auf der Erde zu sehen sind Ausschau halten nach. Auch wenn diese Pflanzen nur wenige Probleme haben, besteht immer das Risiko von Pilzkrankheiten oder Insektenschädlingen. Verwenden Sie diesen Artikel daher zur Hilfe bei häufig auftretenden Vergissmeinnicht-Problemen.

Vergissmeinnicht-Probleme - Schädlinge und Krankheiten von Vergissmeinnicht-Pflanzen

Wachsendes Vergessen -me-nots kann ein Spaziergang im Park sein, wenn Sie wissen, auf welche Anzeichen von Gefahr Sie achten müssen. Auch wenn diese Pflanzen nur wenige Probleme haben, besteht immer das Risiko von Pilzkrankheiten oder Insektenschädlingen. Informieren Sie sich daher über die häufigsten Probleme mit Vergissmeinnichten, die Sie im Garten sehen werden. Unabhängig davon, ob Sie Probleme mit dem Vergissmeinnicht haben oder sich nur auf das Schlimmste vorbereiten: In diesem Artikel finden Sie die gewünschten Ergebnisse.

Vergissmeinnicht-Probleme - Schädlinge und Krankheiten von Vergissmeinnicht-Pflanzen

Häufige Probleme mit dem Vergissmeinnicht

Ein robuster Stand von Vergissmeinnichten ist ein wirklich bemerkenswerter Anblick, aber dieses perfekte Bild entsteht nicht einfach durch Zufall. Ehrfurcht gebietende Vergissmeinnichte sind das Produkt eines Landwirts, der mit den allgemeinen Problemen von Vergissmeinnichten, von Pilzkrankheiten bis hin zu Schädlingsinsekten, bestens vertraut ist.

Vergissmeinnichte sind es im Allgemeinen Wenn sie sich erst einmal in der Landschaft etabliert haben, bedeutet das nicht, dass sie niemals ein Problem haben werden. Glücklicherweise sind die meisten Schädlinge und Krankheiten von Vergissmeinnicht ziemlich einfach zu kontrollieren. Achten Sie im Garten auf diese häufigen Vergissmeinnicht-Schädlinge und Krankheiten, um den besten Erfolg mit Vergissmeinnichten zu erzielen:

Blattläuse . Je früher Sie diese kleinen, weichen Saftsauger fangen, desto leichter lassen sie sich entfernen. Überprüfen Sie Ihre Pflanzen daher regelmäßig. Sie sehen ein bisschen aus wie winzige Kartoffeln und bewegen sich nicht, sobald sie anfangen, an den Unterseiten von Pflanzenblättern zu fressen. Durch regelmäßiges Besprühen mit Wasser oder manuelles Abwischen von Pflanzen können Blattläuse ausreichend bekämpft werden. Achten Sie auf Ameisen, die diese Blattläuse züchten könnten, da sie eine Kolonie schnell wieder aufbauen können. Strategisch platzierte Ameisenköder können dazu beitragen, die Kleinbauern unter Kontrolle zu halten.

Kartoffelflohkäfer . Diese samenartigen schwarzen Käfer ernähren sich von den Unterseiten der Pflanzenblätter, was zu erheblichen Verfärbungen und zum Absterben der Blätter führt, aber sie werden nicht als ernsthafte Schädlinge von Vergissmeinnicht angesehen. Sie können vermeiden, Flohkäfer-Schädlinge in Ihren Bestand einzuladen, indem Sie junge Pflanzen mit Reihenabdeckungen bedecken, bis sie wieder hergestellt sind.

Schnecken und Schnecken . Von allen Gartenschädlingen gibt es slugs und Schnecken haben eine besondere Bekanntheit. Sie können unaufhaltsam erscheinen, sind aber recht einfach zu verhaften, wenn Sie gut planen. Nachts ausgehen und den Vergissmeinnicht-Stand überprüfen, um sicherzustellen, dass der Schaden von Schnecken oder Schnecken ausgeht. Mit einer positiven Identifizierung können Sie beginnen, sie von Hand zu pflücken, wenn der Ständer klein ist. Tauchen Sie die Schädlinge in einen Eimer voll Seifenwasser, sobald Sie sie finden.

Eine langfristige Kontrolle ist möglich Indem Sie Alu-Tortenpfannen um Ihre Pflanzen pflanzen und sie mit billigem Bier füllen. Schnecken und Schnecken benötigen keine Mikrobrauerei. Sie freuen sich, einzuspringen und die letzten Nächte in den billigen Sachen zu verbringen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Fallen am Morgen reinigen und zurücksetzen, bis Sie mehrere Nächte ohne neue Schnecken oder Schnecken in der Falle verbracht haben.

Kronenfäule . Wenn Ihre Pflanzen langsam welken und absterben und Sie dünne spinnennetzartige Fäden an ihren Grundflächen bemerken, haben Sie es wahrscheinlich mit Sclerotium delphinii zu tun. Dieser schwerwiegende Pilzerreger zerstört jedes Vergissmeinnicht, mit dem er in Berührung kommt. Graben und zerstören Sie daher alle betroffenen Pflanzen und diejenigen, die unmittelbare Nachbarn sind, wenn Sie die Ausbreitung kontrollieren möchten.

Reinigen Sie Ihre Werkzeuge sorgfältig bis Stellen Sie sicher, dass Sie keine Sporen verbreiten, die zur Kronenfäule führen. Befallener Boden sollte nach Möglichkeit zerstört oder bis zum nächsten Frühjahr mit durchsichtigem Kunststoff bedeckt werden, um ein ausreichendes Eindämmen der Sporen zu gewährleisten.

Andere Pilzkrankheiten . Mehltau, Blattflecken, Rost und Falscher Mehltau sind ebenfalls häufige, aber einfache Probleme von Vergissmeinnicht Für Krankheitserreger sorgen, auf ausreichende Luftzirkulation achten, alle abgestorbenen Pflanzenstoffe entfernen und mit einem Fungizid wie Mancozeb oder Thiophanat-Methyl behandeln, sobald Anzeichen auftreten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: