Ursachen von Blaubeerchlorose: Gründe für verfärbte Blaubeerblätter

Chlorose tritt bei Blaubeerpflanzen auf, wenn Eisenmangel die Bildung von Chlorophyll in den Blättern verhindert. Dieser Mangel an Nährstoffen ist häufig die Ursache für gelbe oder verfärbte Blaubeerblätter. Klicken Sie hier, um zu erfahren, was Sie gegen Chlorose in Blaubeerpflanzen tun können.

Inhalt posten

Ursachen von Blaubeerchlorose: Gründe für verfärbte Blaubeerblätter

Chlorose in Blaubeerpflanzen tritt auf, wenn Eisenmangel die Bildung von Chlorophyll in den Blättern verhindert. Dieser Mangel an Nährstoffen ist häufig die Ursache für gelbe oder verfärbte Blaubeerblätter, Wachstumsstörungen, Ertragsverluste und in einigen Fällen den Tod der Pflanze. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was Sie gegen Chlorose bei Blaubeerpflanzen tun können.

Gründe für Blaubeerchlorose

Was verursacht Blaubeerchlorose? Am häufigsten wird Chlorose in Heidelbeerpflanzen nicht durch Eisenmangel im Boden verursacht, sondern weil das Eisen der Pflanze nicht zur Verfügung steht, weil der pH-Wert zu hoch ist. Mit anderen Worten, der Boden ist zu alkalisch für ein gesundes Wachstum von Blaubeeren. In Gebieten mit geringen Niederschlägen ist alkalischer Boden häufig vorhanden.

Blaubeeren erfordern einen niedrigen pH-Wert des Bodens, und Chlorose tritt auf, wenn ein hoher pH-Wert das Eisen im Boden bindet. Obwohl der optimale pH-Wert zwischen verschiedenen Sorten etwas variieren kann, verursacht ein pH-Wert über 5,5 häufig Chlorose bei Heidelbeerpflanzen.

Ursachen von Blaubeerchlorose: Gründe für verfärbte Blaubeerblätter

Behandlung von Heidelbeerchlorose

Der erste Schritt bei der Behandlung von Heidelbeerchlorose ist ein Boden-pH-Test. Ihr lokales kooperatives Beratungsbüro bietet möglicherweise Tests an, oder Sie können ein Testkit relativ kostengünstig in einem Gartencenter kaufen.

Wenn die Blätter mager aussehen, ist ein Blatteisenspray eine vorübergehende Lösung, die die Pflanze durch einen rauen Fleck bringt, während Sie die nächsten Schritte herausfinden. Stellen Sie sicher, dass der Sprühnebel als & ldquo; chelatiert & rdquo; markiert ist. Eisen. Wenden Sie das Spray erneut an, wenn neue Blätter erscheinen.

Bei einer längerfristigen Lösung wird Schwefel angewendet, um den pH-Wert des Bodens zu senken. Hier kann es schwierig werden. Zum Beispiel variieren Art und Menge der Anwendung erheblich, wenn es sich bei Ihrem Boden um Lehm, Sand oder Ton handelt.

Es gibt eine Reihe von Produkten auf dem Markt, darunter Schwefelpulver, Schwefelpellets, elementarer Schwefel, Kalkschwefel, Aluminiumsulfat und andere. Der beste Schwefel für die Behandlung von Blaubeerchlorose hängt vom Boden-pH-Wert, der Bodenart, der Feuchtigkeit, dem Zeitpunkt und anderen Faktoren ab.

Ihr kooperatives Beratungsbüro verfügt über zahlreiche Informationsblätter und weitere kostenlose Informationen zur Behandlung von Blaubeerchlorose in Ihrer Region.

In der Zwischenzeit können Sie weitere Schritte unternehmen, um die Situation Ihrer Blaubeersträucher zu verbessern. Es sollte jedoch kein Ersatz für eine Korrektur mit Schwefelprodukten gefunden werden.

  • Regelmäßig wässern, besonders in trockenen Perioden.
  • Gut mit Rinde mulchen Chips, Tannennadeln, Eichenblätter oder andere saure Materialien.
  • Regelmäßig mit einem stark sauren Dünger düngen.

.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: