Ursachen von bakteriellem Pfirsichkrebs – Behandlung von bakteriellem Pfirsichkrebs Symptome bei Pfirsichen

Steinobstkrankheiten können eine Ernte in Mitleidenschaft ziehen. Dies gilt insbesondere für Bakterienkrebs bei Pfirsichbäumen. Die Behandlung von bakteriellem Pfirsichkrebs beruht auf einer guten Kultur und der Minimierung von Schäden an Bäumen. Dieser Artikel enthält zusätzliche Informationen zu seiner Bekämpfung.

Ursachen von bakteriellem Pfirsichkrebs - Behandlung von bakteriellem Pfirsichkrebs Symptome bei Pfirsichen

Steinobstkrankheiten können eine Ernte in Mitleidenschaft ziehen. Dies gilt insbesondere für Bakterienkrebs bei Pfirsichbäumen. Es kann schwierig sein, bakterielle Krebssymptome rechtzeitig zu erkennen, da die Bäume möglicherweise abblättern und anfänglich normal Früchte tragen. Die Krankheit betrifft hauptsächlich Bäume, die bis zu 7 Jahre alt sind. Die Behandlung von bakteriellem Pfirsichkrebs beruht auf einer guten Kultur und der Minimierung von Schäden an Bäumen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was Pfirsichkrebs verursacht und wie Sie Ihren Pfirsichbaum gesund erhalten.

Symptome von bakteriellem Krebs

Pfirsichkrebs ist mit einem Syndrom namens Peach Tree Short Life verbunden. Mit einem solchen Namen ist es offensichtlich, was das endgültige Ergebnis ist, wenn keine adäquate Bekämpfung des Krebses durch Pfirsichbakterien erfolgt. Es ist ein langsamer Tod, der zu einem ungesunden Baum mit wenig bis keinen Früchten und einem vorzeitigen Absterben führt.

Es kann schwierig sein, Bakterienkrebs an Pfirsichbäumen zu erkennen. Bis Ihre Augen die Zeichen sehen können, ist der Baum wahrscheinlich in großer Not. Die Bakterien verursachen den größten Schaden, wenn Bäume aus anderen Gründen ruhend oder ungesund sind.

Gerade beim Blattbruch bilden sich Krebse am Stamm- und Stammgewebe. Diese entwickeln reichlich Gummi, der schließlich die Pflanzenmasse durchbricht. Das Ergebnis ist eine klebrige, stinkende Krebsläsion. Zuvor kann es bei der Pflanze zu einem Absterben der Spitze und einer gewissen Blattverzerrung kommen. Sobald der Krebs mit dem Kaugummi gefüllt ist, stirbt jegliches Pflanzenmaterial darüber hinaus.

Wodurch wird Peach Bacterial Canker verursacht?

Der Erreger ist das Bakterium Pseudomonas syringae kulturelle Situationen. Die Krankheit schreitet bei regnerischem, kühlem Wetter schnell voran und wird durch windige Bedingungen verbreitet. Jede kleine Verletzung in einer Pflanze kann zur Einschleppung der Krankheit führen.

Frostschäden und Winterschäden sind die häufigsten Wege, auf denen der Krankheitserreger in den Baum gelangt. Die Krankheitsentwicklung stoppt in warmen Perioden; Die Bakterien überwintern jedoch in Knospen, Krebsrändern und im Baum. Der folgende Frühling bringt ein stärkeres Wachstum der Krankheit und eine potenzielle Ausbreitung mit sich.

Ursachen von bakteriellem Pfirsichkrebs - Behandlung von bakteriellem Pfirsichkrebs Symptome bei Pfirsichen

Peach Bacterial Canker Control

Gute kulturelle Bedingungen können einen Großteil der durch diese Krankheit verursachten Schäden verhindern. Wählen Sie beim Pflanzen Standorte aus, die gut drainiert sind, und verwenden Sie Wurzelstöcke, die gegen den Erreger resistent sind.

Wenn Sie den Baum mit der empfohlenen Pfirsichdüngung gesund halten, andere Krankheits- und Schädlingsprobleme minimieren und geeignete Schnitttechniken anwenden, kann dies ebenfalls die Auswirkungen von verringern die Krankheit. Hygienemaßnahmen an allen verwendeten Werkzeugen können die Übertragung der Bakterien von Baum zu Baum verringern. Einige Erzeuger schlagen vor, Pfirsichkrebs im Januar oder Februar durch Beschneiden zu behandeln. Entfernen Sie mindestens 30 cm unter den Krebsen und entsorgen Sie das infizierte Baummaterial.

Ein weiterer Vorschlag ist die Anwendung von Kupfer-Fungizid nur bei Blattfall, dies scheint jedoch nur eine minimale Wirkung zu haben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: