Ursachen für dicke Rinde und keinen Saft in Zitronen, Limetten, Orangen und anderen Zitrusfrüchten

Für einen Zitruszüchter kann nichts frustrierender sein, als die ganze Saison darauf zu warten, dass Zitrusfrüchte reifen, nur um eine dicke Schale zu entdecken und wenig saft. Dieser Artikel kann dabei helfen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Ursachen für dicke Rinde und keinen Saft in Zitronen, Limetten, Orangen und anderen Zitrusfrüchten

Für einen Zitruszüchter kann nichts frustrierender sein, als die ganze Saison darauf zu warten, dass eine Zitrone, Limette, Orange oder eine andere Zitrusfrucht reift Das Innere der Frucht hat eine dicke Schale mit mehr Schale als Fruchtfleisch. Ein Zitrusbaum kann gesund aussehen und das Wasser bekommen, das er benötigt. Dies kann auch passieren, aber Sie können ihn reparieren und sicherstellen, dass Ihre Zitrusfrüchte nie wieder mit einer dicken Schale enden.

Ursachen für dicke Rinde und keinen Saft in Zitronen, Limetten, Orangen und anderen Zitrusfrüchten

Welche Ursachen hat eine dicke Rinde in Zitrusfrüchten?

Ganz einfach, eine dicke Schale von Zitrusfrüchten wird durch ein Nährstoffungleichgewicht verursacht. Die dicke Schale wird entweder durch zu viel Stickstoff oder zu wenig Phosphor verursacht. Technisch gesehen sind diese beiden Probleme ein und dasselbe, da zu viel Stickstoff die Phosphoraufnahme einer Pflanze beeinflusst und somit einen Phosphormangel verursacht.

Stickstoff und Phosphor sind die besten Zitrusfrüchte Freund. Stickstoff ist für das Laubwachstum verantwortlich und trägt dazu bei, dass der Baum satt und grün aussieht und in der Lage ist, Energie von der Sonne aufzunehmen. Phosphor hilft der Pflanze, Blüten und Früchte zu bilden. Wenn diese beiden Nährstoffe im Gleichgewicht sind, sieht der Baum wunderschön aus und die Früchte sind perfekt.

Aber wenn die beiden nicht im Gleichgewicht sind, wird es Probleme geben. Ein Zitrusbaum, der in einem Boden wächst, der zu viel Stickstoff enthält, sieht sehr gesund aus, abgesehen von der Tatsache, dass er nur sehr wenige oder gar keine Blüten hat. Wenn es Blüten produziert, sind die Früchte selbst trocken, mit wenig oder gar keinem Fruchtfleisch und einer bitteren, dicken Schale.

Ein Phosphormangel führt zu fast denselben Ergebnissen, hängt jedoch vom Stickstoffgehalt ab. Der Baum sieht möglicherweise nicht so üppig aus. Unabhängig davon sind die Rinden von Zitrusfrüchten von Zitrusbäumen, die von zu wenig Phosphor betroffen sind, dick und die Früchte ungenießbar.

Der einfachste Weg, sowohl zu viel Stickstoff als auch zu wenig Phosphor zu binden, besteht darin, dem Boden Phosphor zuzusetzen. Dies kann mit einem phosphorreichen Dünger erfolgen, oder wenn Sie nach einem organischen Phosphordünger suchen, sind Knochenmehl und Rohphosphat beide reich an Phosphor.

Dicke Rinden auf Zitrusfrüchten entstehen nicht einfach so; es gibt einen Grund für dicke Schalen an Zitronen, Limetten, Orangen und anderen Zitrusfrüchten. Sie können dieses Problem beheben, sodass Sie nie wieder die Enttäuschung erleben müssen, so lange auf eine Frucht zu warten, die Sie nicht essen können.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: