Unkrautbekämpfung durch Selbstheilung – Tipps zur Verwaltung von Selbstheilungspflanzen

Jeder, der versucht, den perfekten Rasen zu erreichen, hat einen Dorn im Auge und heißt Selbstheilungskraut. Selbstheilung ist in den USA verbreitet und kann aggressiv sein. Dieser Artikel hilft dabei, selbstheilendes Gras in der Landschaft loszuwerden.

Inhalt posten

Unkrautbekämpfung durch Selbstheilung - Tipps zur Verwaltung von Selbstheilungspflanzen

Jedem, der versucht, den perfekten Rasen zu erreichen, ist ein Dorn im Auge, und sein Name ist selbstheilendes Gras . Selbstheilung (Prunella vulgaris) ist in den gesamten Vereinigten Staaten verbreitet und kann im Rasengras aggressiv sein. Die Frage ist dann, wie man das selbstheilende Unkraut loswird und den Rasen zurückbekommt, um den alle Nachbarn beneiden.

Selbstheilende Unkrautbekämpfung

Selbstheilung wird auch als Healall, Carpenter &#bezeichnet. 8217; s Unkraut, wilder Salbei oder gerade Prunellaunkraut. aber wie auch immer Sie es nennen, die Tatsache bleibt, dass es in grasbewachsenen Gebieten gedeiht und mit Sicherheit der Fluch des obsessiven Rasenmaniküristen ist. Es ist eine schwierige Aufgabe, selbstheilende Pflanzen zu managen oder sie eher auszurotten. Das Unkraut ist stoloniferous mit einem kriechenden Lebensraum und einem flachen faserigen Wurzelsystem.

Vor dem Management von selbstheilenden Pflanzen müssen Sie eine eindeutige Identifizierung des Unkrauts vornehmen, da nicht alle Unkrautarten gleich sind und die Kontrollmethoden variieren. Prunella wächst in dichten Flecken am häufigsten auf Wiesen, Rasenflächen und Waldlichtungen.

Stämme von selbstheilendem Unkraut sind quadratisch und leicht behaart, wenn sie unreif sind, und werden mit zunehmendem Alter der Pflanze glatt. Die Blätter sind gegenständig, glatt, oval und an der Spitze leicht spitz und können leicht behaart bis glatt sein. Selbstheilende Stängel wurzeln leicht an den Knoten, was zu einem aggressiven faserigen, verfilzten Wurzelsystem führt. Die Blüten dieses Unkrauts sind dunkelviolett bis violett und etwa 5 cm hoch.

Unkrautbekämpfung durch Selbstheilung - Tipps zur Verwaltung von Selbstheilungspflanzen

Wie man die Selbstheilung loswird

Kulturelle Methoden zur alleinigen Bekämpfung erschweren die Ausrottung dieses Unkraut. Handentfernung kann versucht werden. Es müssen wiederholt Versuche unternommen werden, um das Unkraut in Schach zu halten. Durch die Verbesserung der Bedingungen für den Rasenanbau zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit können auch einige selbstheilende Unkräuter gebremst werden. Selbstheilendes Unkraut wächst unter den empfohlenen Mähstufen und taucht daher wieder auf. Darüber hinaus können Bereiche mit starkem Fußgängerverkehr das Wachstum der Selbstheilung fördern, da die Stämme an den Knoten auf Bodenniveau verwurzelt werden.

Andernfalls wendet sich die Selbstheilungs-Unkrautbekämpfung chemischen Bekämpfungsstrategien zu. Produkte, die zur Bekämpfung von selbstheilendem Unkraut verwendet werden, sollten 2,4-D, Cargentrazon oder Mesotrion für das Nachauflaufen und MCPP, MCPA und Dicamba für das vorhandene Unkrautwachstum enthalten, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Ein systemisches Unkrautbekämpfungsprogramm, das das Herbizid durch den Rasen und damit durch das Unkraut befördert und das Unkraut, die Wurzeln und alles tötet, wird empfohlen. Wiederholte Anwendungen sind mit den günstigsten Zeiten für die Anwendung im Herbst und erneut im Frühjahr während der Spitzenblüte erforderlich.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: