Umtopfen von Zimmerpflanzen: Wie man eine Zimmerpflanze umformt

Umtopfen von Zimmerpflanzen: Wie man eine Zimmerpflanze umformt

Sie haben also festgestellt, dass Ihre Zimmerpflanze eine umfassende Überholung benötigt. Zimmerpflanzen müssen gelegentlich umgetopft werden, um gesund zu bleiben. Neben dem Wissen, wann Sie umtopfen müssen, müssen Sie natürlich wissen, wie eine Zimmerpflanze umgepflanzt werden kann, damit diese Aufgabe erfolgreich ist.

So stellen Sie eine Zimmerpflanze um

Wenn es Zeit ist, Ihre Pflanze umzutopfen Pflanzen sollten Sie eine Kombination aus Kunststofftöpfen und Kompost auf Torfbasis verwenden. Dies hängt natürlich von den Anforderungen der Anlage ab. Tränken Sie den Tontopf zunächst einen Tag, bevor Sie ihn verwenden, damit er das Wasser nicht aus dem Kompost zieht.

Töpfe sind in allen möglichen Größen erhältlich, aber Sie benötigen normalerweise nur vier oder fünf verschiedene Größen . Die am häufigsten verwendeten Größen sind 6 cm, 8 cm, 13 cm, 18 cm und 25 cm. Sie möchten immer genügend Abstand zwischen dem Topfrand und der Kompostoberfläche haben. da dies deine Tränke ist. Sie sollte mit der Größe Ihres Topfes zunehmen, da größere Töpfe größere Pflanzen enthalten, für die mehr Wasser erforderlich ist.

Wenn sich eine Ihrer Zimmerpflanzen in einem großen Topf befindet und nicht umgetopft werden kann, müssen Sie sie nachfüllen -kleiden Sie den Kompost. Dies bedeutet, dass Sie die oberen 25 bis 36 mm alten Kompoststücke entfernen und durch frischen Kompost ersetzen müssen. Achten Sie darauf, die Wurzeln der Pflanze nicht zu beschädigen und lassen Sie einen Spalt zwischen der Oberseite des Komposts und dem Rand des Topfes, damit die Pflanze leicht bewässert werden kann.

Schritte zum Umtopfen von Zimmerpflanzen

Das Umtopfen einer Zimmerpflanze ist einfach, wenn Sie die folgenden grundlegenden Richtlinien für das Umtopfen von Zimmerpflanzen befolgen:

  • Bewässern Sie die Pflanze am Tag vor dem geplanten Umtopfen.
  • Legen Sie Ihre Finger über die Wurzelkugel und den Topf umkehren. Tippen Sie auf den Topfrand auf einer festen Oberfläche, wie einem Tisch oder einer Theke. Wenn sich der Wurzelballen widersteht, führen Sie ein Messer zwischen Topf und Wurzelballen, um die Wurzeln zu lösen.
  • Untersuchen Sie die Wurzeln und entfernen Sie den Topf von der Wurzelballenbasis, wenn Sie eine Zimmerpflanze in einen Tontopf umtopfen. Necken Sie die Wurzeln frei. Möglicherweise müssen Sie ein steifes Etikett oder Aufkleber verwenden.
  • Wählen Sie anschließend einen sauberen Topf aus, der etwas größer ist als derjenige, von dem Sie gerade die Pflanze entfernt haben – normalerweise ein paar Topfgrößen.
  • Legen Sie eine schöne, feste Handvoll frischen Kompost in den Topfboden. Platziere den Wurzelballen darauf in der Mitte. Stellen Sie sicher, dass sich die Oberfläche des Wurzelballens unterhalb des Randes befindet, damit Sie ihn ausreichend mit Kompost abdecken können. Sobald Sie die Pflanze in der richtigen Position haben, legen Sie etwas frischen Kompost vorsichtig darüber und darüber. Den Kompost nicht fest in den Topf rammen. Sie möchten den Wurzeln die Fähigkeit geben, sich zu bewegen und zu wachsen.
  • Wenn Sie es für notwendig erachten, fügen Sie mehr Kompost hinzu und machen Sie ihn sanft. Stellen Sie sicher, dass Sie den empfohlenen Platz zum Bewässern oben lassen. Stellen Sie die Pflanze an einem Ort auf, an dem die Feuchtigkeit frei abfließen kann, und träufeln Sie Wasser auf die Pflanze, um den Bewässerungsraum zu füllen. Lassen Sie zusätzliches Wasser ablaufen und stellen Sie den Topf in einen attraktiven Außenbehälter, um den Überschuss aufzufangen. Sie werden diese Pflanze erst wieder bewässern wollen, wenn der Kompost Anzeichen des Austrocknens zeigt.

Jetzt, da Sie wissen, wie Zimmerpflanzen umgetopft werden, können Sie sie das ganze Jahr über länger genießen.

Umtopfen von Zimmerpflanzen: Wie man eine Zimmerpflanze umformt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: